Hyundai Solaris - Car Review

Photo Hyundai Solaris

Hyundai Solaris ist kein speziell für Russland entwickeltes Modell, sondern die vierte Generation Accent, die erstmals im April 2010 auf der Pekinger Auto Show in China gezeigt wurde. Für Russland, im Großen und Ganzen, wurde nur der Name Solaris entwickelt, in anderen Ländern ist das gleiche Auto als Hyundai Accent, Verna und i25 bekannt. Das Auto konnte nicht Accent genannt werden, weil es unweigerlich Verwirrung in den Meinungen von Käufern mit dem Akzent geben würde, der auf TagAZ produziert wird. Und sie riefen nicht nach Verna, weil die dritte Generation des Modells mit diesem Namen in Russland schon eine unglückliche Geschichte hatte.

Im Juni-Juli 2010 fand ein Online-Wettbewerb statt, bei dem ein Name für ein neues Auto auf einer eigens dafür eingerichteten Website im Internet ausgewählt wurde. Die meisten Wähler geben ihre Stimme auf den Namen Solaris. Alle neuen Hyundai-Modelle gehen in der Regel zuerst in den koreanischen Binnenmarkt ein, dann nach und nach auf die Märkte in China und den USA, die für ausländische Märkte in Hyundai eine Priorität darstellen. Und erst danach betreten die neuen Produkte andere Märkte, einschließlich Europa und Russland.

Photo Hyundai Solaris

Für dieses Modell wurde jedoch eine Ausnahme von der allgemeinen Regel gemacht - zuerst erschien es in China unter dem Namen Verna, dann in Russland als Solaris. Und erst danach - in Korea als Accent. Solaris vereint alle notwendigen Eigenschaften eines modernen Autos, wie Bauqualität, repräsentative Erscheinung, Leistung, Wirtschaftlichkeit und vor allem natürlich den Preis. Das Auto wird seit Januar 2011 im Werk in St. Petersburg in der Limousinenversion produziert.

Die Produktion von Hatchback wird Mitte 2011 beginnen. Äußerlich sieht der Hyundai Solaris sehr elegant und vorzeigbar aus. Glatte Linien des Körpers sind in Harmonie mit dem "aggressiven" Kühlergrill und L-förmigen Nebelleuchten. Die Grundlage für die Schaffung dieses Modells diente als Plattform Hyundai i20, so dass sie ähnliche Abmessungen haben: Länge - 4370 mm, Breite - 1700 mm, Radstand - 2570 mm. Zusätzliche Dynamik an der Außenseite des Solaris gibt die Seitenkante, die das Auto von der vorderen Stoßstange an die Spitze der hinteren Abmessungen bringt. Eine glatte Fensterlinie, überschätzt zum Gepäckträger, schafft einen modernen Coupé-ähnlichen Körper.

Photo Hyundai Solaris

Solaris zeichnet sich durch seine Kapazität und Wirtschaftlichkeit aus. Geringer Kraftstoffverbrauch wird durch leistungsstarke DOHC-Motoren der neuen Gamma-Generation gewährleistet, die mit neuester Mehrpunkt-Einspritztechnologie und variabler Ventilsteuerung ausgestattet sind. Dies verleiht der Hyundai Solaris Limousine mehr Leistung und Drehmoment.

In der russischen Version wird Solaris in zwei Ausstattungsvarianten erhältlich sein - mit zwei Gamma-Benzinmotoren mit einem Arbeitsvolumen von 1,4 Litern oder 1,6 Litern. Das Modell mit einem 1,4-Liter-Motor entwickelt 107 PS, und das maximal mögliche Drehmoment - 135 Nm bei 5000 U / min. Für einen 1,6-Liter-Motor beträgt die Leistung 123 PS, und das maximale Drehmoment beträgt 155 Nm bei 4000 U / min. Gleichzeitig beschleunigt das Auto in 12,1 Sekunden auf 100 km / h (für ein Modell mit 1,4-Liter-Motor), ein Modell mit einem Hubraum von 1,6 Litern - in 10,2 Sekunden. Die Wahl des Käufers bietet ein 5-Gang-Schaltgetriebe oder 4-Gang-Automatikgetriebe.

Photo Hyundai Solaris

Das Auto erfüllt die Umweltstandards Euro-4. Das Solaris-Interieur sieht besonders im teuren Comfort- und Family-Zubehör stylish aus. Dort gibt es Chromteile und einen Einsatz an der Frontkonsole unter dem Klavierlack. Hochwertige Kunststoff- und Polstermaterialien in einer sicheren grauen Farbe verleihen der Kabine Solidität und Modernität. Der Fahrersitz und die Lenksäule haben mehrere Neigungswinkel und Höhenverstellung. Die Ergonomie des Fahrers auf einem guten Niveau. Alle Tasten, Knöpfe und Tasten sind komfortabel und an Ort und Stelle.

Das Armaturenbrett ist ziemlich informativ, die Instrumentenablesungen sind gut lesbar. Unter der Konsole befindet sich eine Nische für das Telefon, neben dem iPod befinden sich AUX- und USB-Anschlüsse sowie eine Steckdose. Drei Erwachsene hinter werden eng.

Photo Hyundai Solaris

Übrigens hat Solaris nur zwei hintere Kopfstützen, obwohl das Sofa für drei Personen geformt wurde. Lager für Beine ist genug. Und die Beine sind nicht gefroren - bereits in der Solaris-Basis ist es mit Luftkanälen unter den Vordersitzen ausgestattet. Der Kofferraum ist vom Kabinenbodenhebel aus geöffnet. Die Rückseiten der Rücksitze 60:40 falten. In horizontaler Position befinden sie sich knapp über dem Boden des Gepäckraums, unter dem sich ein Ersatzreifen in voller Größe verbirgt. Stammvolumen - 454 Liter.

Hyundai Solaris wurde unter Berücksichtigung der russischen Bedingungen entwickelt und enthält so wichtige Eigenschaften wie vollständig verzinktCall, erhöhte Bodenfreiheit bis 160 mm, beheizte Windschutzscheibe in der Wischzone, Heckscheibenheizung, Batterie mit erhöhter Leistung (60 h-A), um das Starten des Motors im Winter zu erleichtern, Schmutzfänger und ein größerer Waschbehälter (4 Liter). Zweilenker-Federung (wie McPherson) wurde entworfen, um die russischen Straßen zu passen und wurde wegen der erhöhten Bodenfreiheit weicher. Zur Grundausstattung des Hyundai Solaris gehören: Airbag für den Fahrer, Zentralverriegelung, automatische Fenster vorn, Servolenkung, Audiopaket.

Gegen eine zusätzliche Gebühr wird zur Verfügung stehen: zusätzliche Airbags, Sitzheizung, Spiegel und Bürsten, ABS (Antiblockiersystem), ESP, Klimaanlage, Nebelscheinwerfer und andere zusätzliche Optionen. Mitte Juni 2014 begann die koreanische Autofirma mit dem Verkauf des aktualisierten Solaris. Modelljahr 2015 hat ein verbessertes Aussehen, einen Salon mit Punktumwandlungen gefunden, und auch neue Getriebe erworben. Erweiterte Palette von Körperfarben und eine Liste der optionalen Ausrüstung. Wie sein Vorgänger wird die neu gestaltete Version in zwei Karosserievarianten angeboten - einer viertürigen Limousine und einer fünftürigen Limousine.

Die Koreaner änderten das Erscheinungsbild von Solaris nicht global und beschränkten sich nur auf Teilverbesserungen, die das Äußere etwas moderner, dynamischer und etwas aggressiver machten. Der neu gestaltete Hyundai Solaris erhielt ein komplett anderes Design der Frontpartie: geschnittene Motorhaube und Kofferraumdeckel, erhöhter Kühlergrill mit einem Paar Chromleisten, aufgefrischte Optik mit markantem Schielen, eine neue kraftvolle Frontstoßstange mit Tagfahrlichtsegmenten (Optionspaket "light") LED-Lauflichter und protivotumanok). Mit einem neuen Gesicht sieht Solaris ausgereift, stilvoll und sogar vorzeigbar aus.

Der Hersteller hat die Palette der Lacke für Bodypainting auf neun Optionen erweitert: Crystal White (weiß), Sleek Silver (silber), Mystic Beige (beige metallic), Carbon Grey (grau), Coffee Bean (braunes Perlmutt), Vitamin C (orange), Granat Rot (rot), Darjeeling Blau (Perlmutt) und Phantom Schwarz (schwarz). In Bezug auf die Dimensionen sind die Änderungen unbedeutend. Die Solaris-Limousine wuchs leicht an - bis zur Marke von 4375 mm, und der Rest blieb gleich: Die Länge des Radstands beträgt 2570 mm, die Breite der Karosserie ohne Spiegel beträgt 1700 mm, die maximale Körpergröße beträgt 1470 mm. Die Höhe der Bodenfreiheit (Bodenfreiheit) blieb auf dem gleichen Niveau von 160 mm.

Das Leergewicht des Fahrzeugs liegt zwischen 1.130 und 1.154 kg und hängt von der Art des Motors und der Ausstattung ab. Das Volumen des Kraftstofftanks - 43 Liter. Die Kapazität des Waschwasserbehälters wird auf 4,7 Liter erhöht.

Standardreifen sind 185/65 R15 auf Stahlrädern 15-Größe montiert, als Option erhältlich Reifen 195/55 R16 auf Leichtmetallfelgen R16. Das Innere des Modells hat sich ebenfalls verändert. Es gab eine neue Polsterung in den hinteren Türverkleidungen jetzt haben kleine Taschen für kleine Gegenstände, und die Armlehne hat ein Verdeck. Die Anzeigen für das Audiosystem und die Klimatisierung haben weniger helle Hintergrundbeleuchtung, der Bordcomputerbildschirm hat größere Symbole und Symbole.

Ein weiteres kleines Plus der aktualisierten Solaris-Limousine ist das nutzbare Kofferraumvolumen, das um 16 Liter gewachsen ist und jetzt 470 Liter Ladung aufnehmen kann (die Heckklappe hat 370 Liter). Solaris 2015 wird in drei Ausstattungsvarianten Active, Comfort und Elegance angeboten. Die Liste der Optionen wurde erweitert - gegen Aufpreis können Sie nun beheizte Lenkrad- und Windschutzscheibenfelgen bekommen, die Lenksäule am Flug einstellen, Rückfahrkamera, die das Bild an das im Salonspiegel befindliche Display überträgt.

Restyling überbrückte Motoren Solaris. Unter der Haube gibt es immer noch zwei Versionen des Benzinkraftwerks aus dem Gamma-Sortiment. Die Rolle des Junior-Motors wird von einem 4-Zylinder-Reihenmotor mit 1,4 Liter Hubraum (1396 cm³) übernommen, der mit einem 16-Ventil-DOHC-Zahnriemen, einer Mehrpunkt-Einspritzung und variabler Ventilsteuerung ausgestattet ist. Die maximale Leistung des Junior-Motors wird vom Hersteller mit 107 PS angezeigt, entwickelt bei 6300 U / min. Gleichzeitig fällt die Drehmomentspitze auf die Marke von 135,4 Nm und wird bei 5000 U / min erreicht.

Der Motor erfüllt die Umweltnorm Euro-4 und ist mit zwei bereits bekannten Besitzern von Hyundai Solaris Getriebe zusammengefasst: 5-Gang "Mechanik" und 4-Band "Automatik". Im ersten Fall beschleunigt die Limousine in 11,5 Sekunden von 0 auf 100 km / h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 190 km / h. Im zweiten Fall dauert die Startbeschleunigung 13,4 Sekunden und die "Maximalgeschwindigkeit" wird auf 170 km / h reduziert. Kraftstoffverbrauch mit Schaltgetriebe etwa 7,6 Liter in der Stadt, etwa 4,9 Liter auf der Autobahn und 5,9 Liter im kombinierten Fahrzyklus.

Bei Automatikgetriebe steigt der Verbrauch auf 8,5 Liter in der Stadt, 5,2 Liter auf der Autobahn und 6,4 Liter im kombinierten Zyklus. Der Topmotor hat ein Volumen von 1,6 Litern (1591 cm³) und leistet 123 PS Wie das jüngere Triebwerk passt das Flaggschiff in den Rahmen von Euro-4, aber als Checkpoint erhielt es neue 6-stufige "Mechanik" und "Automatik", geerbt von dem älteren Modell Elantra. Mit einem manuellen Getriebe kann die neu gestaltete Limousine, die mit einem Top-Motor ausgestattet ist, in nur 10,3 Sekunden von 0 auf 100 km / h beschleunigen, aber mit dem Automatikgetriebe werden die ersten Hundert auf dem Tacho in 11,2 Sekunden erreicht.

Die Höchstgeschwindigkeit der Limousine beträgt 190 bzw. 185 km / h. Innerhalb der Stadtgrenzen wird eine von "Mechanikern" aggregierte Limousine ungefähr 8,1 Liter Benzin verbrauchen, 4,9 Liter werden auf der Autobahn begrenzt sein, und im gemischten Modus sollte der Kraftstoffverbrauch 6,1 Liter nicht übersteigen.

Modifikationen mit Automatikgetriebe sind deutlich gefräßiger: 8,8 Liter in der Stadt, 5,2 Liter auf der Autobahn und etwa 6,5 ​​Liter im kombinierten Zyklus.

Other autos category Hyundai

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!