Seat Alhambra - Car Review

Photo Seat Alhambra

Der SEAT Alhambra ist ein großer 5-türiger Minivan, der 1996 von der spanischen Automobilfirma SEAT (ein Tochterunternehmen der Volkswagen-Gruppe) in Serie gefertigt wurde. Das Debüt dieses Modells fand 1995 auf der IAA in Frankfurt statt. Dieses Auto wurde zu Ehren des berühmten Palastes Alhambra (Alhambra) benannt, der sich in der wunderschönen spanischen Stadt Granada (Granada) befindet.

Zusammenbau eines Minivans SEAT Alhambra in einer Fabrik in der Stadt Palmela (Palmela), Portugal. Die Entwicklung dieses Modells ist das Ergebnis der gemeinsamen Arbeit von Volkswagen und Ford, die 1991 ein Joint Venture namens Autoeuropa - Automoveis Lda für die Produktion von Minivans gründeten. Ford war verantwortlich für die Vorbereitung der Produktion in der kleinen Stadt Setubal, die nur wenige Kilometer von Lissabon (Portugal) entfernt ist, und Volkswagen wiederum für die Entwicklung des Autos selbst. Die feierliche Eröffnung der Anlage mit einer Kapazität von 180.000 Autos pro Jahr fand am 26. April 1995 statt.

Photo Seat Alhambra

SEAT Alhambra ist ein enger Verwandter von Modellen wie dem Ford Galaxy und VW Sharan. Er entlehnt viele Elemente des Designs von ihnen. Alle drei Modelle wurden in einer Fabrik in Portugal hergestellt.

Für den Minivan wurden fünf Motoroptionen angeboten, von denen die Liste sowohl Benzin- als auch Dieselantriebsstränge enthielt. Zu den Benzinmotoren gehören: ein aufgeladener Vierzylindermotor mit 20 Ventilen mit 1,8 Liter Hubraum und 148 PS sowie ein Vierzylinder-Zweiliter-Motor mit 114 PS. und der Sechszylinder 24-Ventil-Motor VR6 mit einem Volumen von 2,8 Litern, dessen Leistung ist 201 PS.

Photo Seat Alhambra

Die Liste der "Diesel" umfasst folgende: 4-Zylinder-TDI-Motor mit einem Volumen von 1,9 Litern, deren Leistung variiert je nach Version (89 PS 109 PS, 114 PS, 129 PS, 148 PS) und einen Zweiliter-Vierzylinder-TDI-Motor mit 138 PS, wobei der Hersteller sowohl Front- als auch Allradantrieb anbietet SEAT Alhambra. Für die Übertragung gibt es eine Auswahl von: 6-Gang-Schaltgetriebe oder 5-Gang-Automatikgetriebe. Bis 2000 war die "Mechanik" 5-Gang, und die "Automatik" hatte nur vier Gänge. Im Jahr 2000 wurde Alhambra Programm neu gestaltet. Updates betrafen sowohl das Exterieur als auch das Interieur des Autos. Die modifizierte Front hat Xenon-Scheinwerfer.

Der Salon wurde komplett überarbeitet. Alle Sitze mit Sicherheitsgurten sind für den Winkel der Rückenlehne und der Längsebene verstellbar. Alle Bordinstrumente und Instrumententafel an Bord wurden mit einer hellroten Aufhängung hergestellt. Das Auto hat spezielle Versionen eines kompletten Satzes unter den Namen "Sport" und "Signo".

Photo Seat Alhambra

Die Liste der Ausrüstung "Sport" und "Signo" umfasst die folgenden Optionen: Front- und Seitenairbags, Kopfairbags (Vorhänge), Antiblockiersystem ABS, elektronisches Stabilisierungssystem ESP, Bremskraftverteilungssystem EBA, verstellbare Sitzhöhe, Klimatisierung , Nebelscheinwerfer, verstellbare elektrische Spiegel mit Heizung und Parkposition, elektrische Fensterheber, 215/55 Reifen auf 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Vierspeichen-Lederlenkrad, Isofix-Kindersitzverankerungssystem. Zu den Hauptunterschieden der Sportversion gehören: um 25 mm abgesenkte Sportfahrwerksabstimmung, getöntes Glas der Fondtüren und das Elba Radio-Tonbandgerät mit abnehmbarem Display und 8 Akustiksystemen.

Die "Signo" -Version beinhaltet wiederum einen Bordcomputer, ein Parksystem, ein funktionelleres "Scala" -Radio mit 10 Lautsprechern, einen 6CD-Wechsler, Tempomat, beheizbare Windschutzscheibe und Innenbeleuchtung zum Lesen. Auch für die Versionen "Sport" und "Signo" gibt es zusätzliche Optionen wie Xenon-Licht, Climatronic Dual-Climate Control, Multifunktionslenkrad mit Audiosteuerung und Tempomat, Telefontraining, Navigationssystem, dritte Sitzreihe, selbstausrichtende Vordersitze , Sitzheizung, Verkleidung Alcantara oder Kombination schwarz und beige Leder, angetrieben.

Photo Seat Alhambra

Die zweite Generation des Modells mit dem Fabrik-Mk2-Index (Typ 7N) wurde im Oktober 2010 auf dem Pariser Automobilsalon vorgestellt. Verglichen mit der ersten Generation ist die Alhambra der zweiten Generation 224 mm länger (4854 mm) und 94 mm breiter (1904 mm) und ihre Höhe hat sich um 40 mm (1720 mm) verringert. Radstand - 2919 mm, Bodenfreiheit 150 mm. Das Alhambra 2010 Frontend hat vergrößerte Hauptoptik, Gitter in Form eines umgekehrten Trapezes, eine eindrucksvolle Größe Stoßstange mit einem zusätzlichen Abschnitt des Lufteinlasses und "Pistolen" protivotumanok, gelegen auf den schwarzen Einsätzen auf den Seiten der Frontverkleidung.

Das Profil des Autos zeigt eine schräge und kurze Motorhaube, große Türen (hinten gleitend), eine große Glasfläche, ein hohes und ebenes Dach. Neben dem Logo und dem Modellnamen am Heck weist der "Spanier" noch weitere Zeichen auf, die ihn von seinem Vorgänger unterscheiden: größere Leuchten und leichte Korrektur für ihre "Einpflanzung" in die Karosserie von Heckklappe, Stoßfänger und Kotflügeln. Sie können durch die sich in einem großen Winkel öffnenden Vordertüren, ein Paar verschiebbare "Tore" und die Heckklappe in das Auto einsteigen. Ergonomie und Qualität der verwendeten Materialien auf einem anständigen Niveau.

Photo Seat Alhambra

In der ersten Reihe befinden sich bequeme Sitze, ein schickes Lenkrad, ein Armaturenbrett mit zwei Zifferblättern und ein Bordcomputerbildschirm, der Torpedo geht mit der traditionellen Anordnung des Multimedia-Systems, der Klimaanlage und der Innenraumheizung in die Mittelkonsole über. In der zweiten Reihe befinden sich drei separate vollwertige Sitze, die sich in Längsrichtung unabhängig voneinander um 160 mm bewegen können und eine komfortable Passform bieten, vergleichbar mit den Vordersitzen. In der dritten Reihe wird es objektiv nur für Kinder geeignet sein. In der Grundausstattung ist der Minivan für fünf Passagiere ausgelegt.

Optional können sechs oder sieben lokale Konfigurationen bestellt werden. Je nach Ausstattungsformel variiert die Größe des Kofferraums des Seat Alhambra. Mit sieben Passagieren an Bord beträgt die Kofferraumkapazität nur 267 Liter. Die dritte Reihe faltend, bekommen wir 658 Liter, wenn wir auf das Glasniveau beladen werden, und 1167 Liter - unter dem Dach, und mit dem Entfernen der zweiten Reihe wird eine flache Plattform mit der Fähigkeit gebildet, 2297 Liter Ladung zu laden. In der Fünfsitzer-Konfiguration (ohne die optionale dritte Reihe) ist der Kofferraum von 809 auf 2430 Liter noch größer.

Eindrucksvolle Belastungszahlen wären ohne Easy-Folding-System und Falten der Sitze nicht möglich gewesen. Unter der Alhambra-Haube kann eines von vier Aggregaten installiert werden: zwei Benzin-TSI mit einer Kapazität von 150 und 200 Litern. c.

und zwei Turbo-Diesel-TDIs, die 140 und 170 "Pferde" abgeben. Jeder der Motoren kann mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder mit einem automatischen Vorwahl-DSG gekoppelt werden. Der spanische Minivan mit Dieselmotoren wird nicht zu uns kommen, wie seine allradgetriebene Version der Alhambra 4 × 4. Dank des Start-Stopp-Systems und der Bremsenergie-Rückgewinnung verbraucht ein Auto mit einem Zweiliter-Dieselmotor mit 140 PS durchschnittlich 5,5 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer und emittiert nur 143 Gramm CO2 pro Kilometer.

Sieben Airbags, elektrische Hecktürschutz vor kindlichen Streicheln und ESP-Stabilitätskontrolle mit Anhängerstabilisierung und Reifendruckkontrolle sind serienmäßig eingebaut. Gegen Aufpreis können Sie Bi-Xenon-Scheinwerfer mit automatischer Fernlicht-, Rückfahrkamera- und Parkassistent-Steuerung erhalten. Die Klimatisierung kann 3-Zonen (optional) bestellt und mit einem Panoramadach ergänzt werden. Seit seiner Einführung im Jahr 2010 hat die zweite Generation der Alhambra aufgrund ihrer Zuverlässigkeit, Praxistauglichkeit, exzellenten Kraftstoffeffizienz und modernen Technologien im Auto eine verdiente Anerkennung im Minivan-Segment erhalten.

Other autos category Seat

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!