Seat Altea - Car Review

Photo Seat Altea

Das Debüt des Seat Altea fand im Frühjahr 2004 auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf statt. Im Volkswagen Konzern wagte nur ein SEAT außergewöhnliche Projekte. Zumindest ist Altea die hellste Neuheit in der Sorge. Seat entschied sich dafür, einen praktischen Kampaktven im Sportgeist zu machen. Das Seat Altea Design ist eine solide Emotion - eine abgerundete, aber sehr aggressive Silhouette mit einer sanft fallenden Linie der Hecksäulen, großen vorderen "Scheinwerfern-Linsen" mit runden Lichtelementen, einer spitzen Haube und einer vom Vorderradflügel ausgehenden Taillenlinie Türen und geht bis zum Hinterrad.

Um den gesamten Avantgarde-Stil und den Rücken zu erhalten, haben die Designer die Rücklichter in Form einer Blume gestaltet und wie originell die Pinsel aussehen, die sich im Leerlauf in speziellen Nischen an den vorderen Streben verstecken! Sie arbeiten aufeinander zu und befreien den Bereich der Windschutzscheibe in Form eines Schmetterlings, der seine Flügel ausbreitet. Das Erscheinungsbild des Autos erwies sich als ausdrucksstark und leicht erkennbar. Man kann die Hand des großen Meisters spüren - Walter De Silva in allem, er war es, der das Design von Seat Altea entworfen hat.

Photo Seat Altea

In der Tat ist Altea ein Auto für aktive Familienmenschen, die sowohl praktisch als auch sportlich in einem Auto fahren wollen. Altea ist C-Klasse in der Größe, aber es hat eine ein Volumen Körper und die meisten Experten bezeichnen es als einen kompakten Lieferwagen. Seat-Ingenieure nennen Altea - MSV (Multi Sports Vehicle). Mit dieser Bezeichnung möchten sie deutlich betonen, dass Altea als Monocab einen sportlichen Charakter hat, wie die "heißen" Heckklappen Ibiza oder Leon. Die Vordersitze haben ein gutes Profil und seitliche Unterstützung entwickelt. Es gibt genügend Einstellbereiche für Passagiere jeder Größe. Beide Sitze sind zudem höhenverstellbar.

Das mit Leder bespannte Sportlenkrad ist in zwei Ebenen verstellbar. Ergonomie ist ausgezeichnet, alles ist zur Hand, Sie können alle Bedienelemente erreichen, ohne den Rücken vom Sitz zu nehmen. Das Interieur verbindet auf harmonische Weise Funktionalität und Sportlichkeit. Instrumente in den "Brunnen", ein Tachometer an der Ehrenstelle - in der Mitte, rote Beleuchtung, ist die Frontplatte mit strukturiertem Kunststoff getrimmt. Die zwei kleinen Handläufe unter der Mittelkonsole passen perfekt in die gesamte Umgebung des Cockpits. Fondpassagiere SEAT Altea wird von der Geräumigkeit angenehm überrascht sein. Die Breite der Rückenlehne des Sofas ist mehr als genug für drei.

Photo Seat Altea

Das Innere des Autos bietet viel Raum für Transformation. Die Rücksitze lassen sich nicht nur im Verhältnis 60:40 zurücklehnen, sondern bieten auch die Möglichkeit, den Winkel der Rückenlehne zu fixieren. Neben den Sitzen gibt es Taschen für kleine Dinge, und unter dem Beifahrersitz ist eine ziemlich geräumige Box.

Zur Grundausstattung gehören: elektromechanische Servolenkung, ABS, zwei Frontairbags, Seitenairbags und aufblasbare Vorhänge - es gibt sechs davon, Klimaanlage, ferngesteuerte Zentralverriegelung, getönte Scheiben, elektrische Fensterheber vorne, CD-Player und sechs Lautsprecher. Darüber hinaus Elemente wie Armlehnen, separat umklappbare Rücksitzbank, Lenkradverstellung, Fahrersitz usw. im Auto schon im Standard.

Photo Seat Altea

In der Sport-Version hat das Fahrwerk unterschiedliche Einstellungen, der Innenraum ist sportlich gestaltet, Lenkrad und Schalthebel befinden sich im Leder, von außen erkennt man an seinen Leichtmetallrädern. In der Konfiguration Stylance Räder bereits mit sieben Speichen, Klimaanlage mit getrennten Zonen, elektrisch gesteuerte Außenspiegel, Nebelscheinwerfer, Bordcomputer, Tempomat. Zur passiven Sicherheit auf SEAT näherte sich sehr gründlich. Altea bereits in der Grundkonfiguration hat sechs Airbags, ein starrer Rahmen um die Kabine und verformbar während der Aufprallzone.

Die Frontairbags werden von einer fortschrittlichen Elektronik gesteuert, die die Aufprallkraft bewertet und erst dann den Befehl gibt, den Schutz zu aktivieren. Hier sind selbstverständlich Sicherheitsgurte mit Gurtstraffern, Anpassung für den Einbau von Isofix-Kindersitzen, Sicherheitslenkung. Der Kofferraum im Auto Volumen von 409 Litern. Hier näherte sich die Gestaltung des Gepäckraums. Unter dem Regal, das für Hecktürmodelle traditionell ist, setzte ein mehr Regal, wo das Werkzeug leicht passen wird. In diesem Fall müssen Sie nicht den gesamten Stamm zerlegen. Erhöhen Sie die Menge an Gepäck durch Öffnen der Klappe, Falten der Rücksitzlehnen usw.

Photo Seat Altea

auf 1320 Liter. Altea ist mit folgenden Motoren ausgestattet: eine Reihe von Benzinmotoren wird durch 150 PS (110 kV) 2.0 FSi mit Direkteinspritzung und 102 PS (75 kV) 1.6 dargestellt, während eine Reihe von Dieselmotoren durch 140 PS (103 kV) 2.0 16V TDi und 105-starke (77 kV) 1.9 TDi-Versionen. Benzinmotoren sind gepaart mit einer 5-Gang- "Mechanik", optional angebotene 6-Gang-Tiptronic. Der 2,0-Liter-Turbodiesel kann mit einem 6-Gang-halbautomatischen DSG-Getriebe bestellt werden. Für Bewegung im urbanen Gedränge reicht der 1,6-Liter-Motor.

Aber für eine dynamische Fahrt außerhalb der Stadt wären mächtigere Versionen. Bei niedrigen Drehzahlen zeigt der SEAT Altea 1.6 eine eher träge Beschleunigung, und nur wenn die Drehzahl des Drehzahlmessers 3.000 U / min überschreitet, erfolgt die Anregung. Das Fünfganggetriebe zeichnet sich durch eine deutliche Schaltung aus. Im Sport ermöglicht die scharfe Lenkung, die Flugbahn klar zu halten und sie so schnell wie möglich zu korrigieren.

Die Entwickler konnten einen guten Kompromiss zwischen Komfort und Handhabung finden. Pflasterstraßen und kleine Unregelmäßigkeiten werden gut verschluckt, aber es ist besser, die Löcher mehr zu umgehen. Der hohe Komfort hat das Handling nicht beeinflusst. SEAT Altea wechselt sich mit minimalen Rollen ab. Sehr transparente und klare Handhabung. Bremsen sind wirksam. Dank des informativen Pedals ist der Dosieraufwand kein Problem.

De Silva hat auf brillante und dynamische Weise ein großartiges Auto geschaffen, und die Ingenieure von Seat haben ihm einen sportlichen Charakter und hohen Komfort verliehen.

Other autos category Seat

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!