Lifan Breez (520) - Car Review

Photo Lifan Breez (520)

Das Lifan Breez Modell ist eine viertürige, fünfsitzige B-Klasse Limousine der chinesischen Firma Lifan. "Breez" ist der Exportname des Autos, auf dem chinesischen Markt heißt es "Lifan 520". Das Debüt dieses Autos in China fand 2005 statt. Anfangs war die Firma Lifan in der Herstellung von Motorrädern, Motorrollern und Motoren für sie tätig, und Lifan 520 wurde der Erstgeborene des Unternehmens auf dem Automobilmarkt. Lifan wusste sehr gut, dass er nicht die nötige Erfahrung und Erfahrung in der Automobilindustrie hatte und wandte sich deshalb an den japanischen Autohersteller Mazda. In Zusammenarbeit gründeten die beiden Unternehmen Lifan 520.

Unter der Motorhaube des Wagens kann einer von drei Vierzylinder-Sechzehnventilmotoren verschiedener Motorleistung und Kapazität eingebaut werden. Der Käufer kann zwischen Motoren von 1.320, 1.587 und 1.596 cm ³ wählen. Motorleistung beträgt 89 PS, 106 PS (bei 6000 U / min) und 116 PS (bei 5600 U / min). Es ist erwähnenswert, dass die letzten beiden Motoren mit einem Mehrpunkt-Einspritzsystem ausgestattet sind. Je nach Hubraum nimmt die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km / h bei Lifan Breez von 10 auf 14 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit von 155 auf 170 km / h zu.

Photo Lifan Breez (520)

Unabhängig von der Art des Motors ist das Auto mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe ausgestattet. Breez Abmessungen sind 4370x1700x1473 mm. Die technische Ausrüstung umfasst ein Bremskraftverteilungssystem (EBD) und ein Antiblockiersystem (ABS). Das Lifan Breez Auto erschien im September 2007 auf dem russischen Markt, und im Dezember 2007 erschien das aktualisierte Breez mit einem neuen harmonischen Innendesign und originalen Rücklichtern. Das aktualisierte Auto fing an, sich in der Fabrik Derways in Cherkessk (Karatschai-Tscherkessien) zu sammeln. Das Auto ist viel komfortabler und komfortabler geworden als sein Vorgänger.

Das Modell wurde für den ungehinderten Betrieb in Russland modifiziert, zum Beispiel wurde die Bodenfreiheit von 155 auf 180 mm erhöht. Am 4. April 2008 wurde ein Crashtest mit einem Lifan Breez-Auto mit der EuroNCAP-Methode durchgeführt. Laut Experten hat "Lifan Breez" den Test erfolgreich bestanden.

Photo Lifan Breez (520)

Im Jahr 2008 wurde "Lifan Breez" mit einer neuen Karosserie hergestellt. Die Premiere fand auf der Beijing Auto Show statt. Das neue Auto wurde Lifan 520i genannt. Es ist ein Fünftürer der Klasse B. Die Basisversion bietet Anti-Blockier-System, Klimaanlage, Doppel-Airbags, Servolenkung und Vollstrom-Zubehör. Als Motoraggregat werden zwei Optionen angeboten: ein 1,6-Liter-Motor mit 16 Ventilen (89 PS) und ein 1,6-Liter-Motor (106 PS) - beide erfüllen die Euro-3-Norm.

Other autos category Lifan

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!