Lifan Cebrium (720) - Car Review

Photo Lifan Cebrium (720)

Im März 2014 brachte Lifan eine D-Klasse Familienlimousine namens Cebrium nach Russland. Zu Hause ist das Modell als Lifan 720 bekannt. Im Mittelpunkt des Autos steht eine verbesserte Plattform der Solano-Limousine, die erweitert und etwas modifiziert wird. Außenmaße: die Länge des Körpers ist gleich 4700 mm, die Breite passt in den Rahmen 1765 mm und die Höhe beträgt 1490 mm. Die Länge des Radstands beträgt 2700 mm.

Bodenfreiheit - 170 mm. Das Leergewicht übersteigt 1265 kg nicht. In der Lifan-Aufstellung zeichnet sich die Cebrium-Limousine durch ein geräumiges Interieur, eine Reihe moderner technischer Lösungen im Bereich der Sicherheit und des Komforts von Fahrgästen sowie durch ein hohes Ausstattungsniveau und erweiterte Optionen aus. In den Konturen des Körpers gibt es repräsentative Merkmale, die ein recht attraktives Bild erzeugen. Exterieur dezent, aber nicht ohne charakteristische "Asian" -Features. Große L-förmige Scheinwerfer und ein trapezförmiger, verchromter Kühlergrill verleihen dem Fahrzeug ein edles und dynamisches Aussehen.

Photo Lifan Cebrium (720)

LED-Rückleuchten erfüllen nicht nur perfekt ihre Funktion, sondern dienen auch als zusätzliches Element im attraktiven Design dieses Fahrzeugs. Der Körper von Cebrium besteht aus dauerhaften Metallen und hat eine große Anzahl von programmierbaren Deformationszonen. Der Salon Lifan Cebrium (720) hat ein klassisches Fünfsitzer-Layout. Der Innenraum ist einfach, aber komfortabel aufgrund seiner Ergonomie.

Multifunktionslenkrad trägt alle Elemente, die notwendig sind, um das Audiosystem des Autos zu steuern. Die Höhe des Lenkrads kann einfach eingestellt werden. Das Armaturenbrett hat ein schönes Design und ist sehr informativ. Es hat eine logische Anordnung aller Elemente und praktische Tasten. Auch die Frontplatte sieht ziemlich solide aus, wobei sich das Aussehen je nach Konfiguration durch die Installation verschiedener Multimedia-Systeme merklich ändert. Die Inneneinrichtung verwendet ein zweifarbiges Design, das die Geräumigkeit der Kabine betont. Markante Merkmale des Innenraums dieses Autos sind dezente Farben und Aufmerksamkeit für jedes Detail.

Beeindruckend und der Kofferraum, sein Volumen erreicht 620 Liter. Unter der Haube des Cebrium befindet sich ein 1,8-Liter-Benzinmotor mit variablen Phasen VVT, mit einer Kapazität von 128 PS, bereits von den Solano und X60-Modellen bekannt. nach europäischen Vorgaben (in China wird die Leistung dieses Motors mit 133 PS deklariert). Getriebe - nur 5-Gang "Mechanik". Bis zu 100 km / h beschleunigt die Limousine in 13,5 Sekunden, und die Obergrenze der Geschwindigkeit wird vom Hersteller mit rund 180 km / h angegeben. Der Kraftstoffverbrauch im gemischten Fahrmodus beträgt 7,9 Liter, während er auf der Autobahn nur 6,6 Liter Benzin verbraucht (laut Hersteller).

Der Antrieb ist traditionell Frontantrieb. Federung - vorne unabhängige Konstruktion basierend auf McPherson-Federbeinen und Querstabilisator und hinten - halbabhängiger Torsionsträger mit Schraubenfedern. Die Entwickler haben die Räder der Vorderachse mit verstärkten innenbelüfteten Scheibenbremsen ausgestattet, während sie an den Hinterrädern auf Standard-Scheibenbremsen beschränkt sind. In Russland wird Cebrium in zwei Ausstattungsvarianten angeboten: Komfort und Luxus.

Beide Konfigurationen haben ein hohes Maß an Ausrüstung. Der erste hat Fahrer und Beifahrer Airbags, Klimaanlage, Lederausstattung, Audio-System mit CD / MP3 und 6 Lautsprecher, Parksensoren, elektrische Fensterheber und Spiegel, klappbare Rückenlehne in Teilen, 16-Zoll-Leichtmetallräder und andere Optionen. Die Luxusversion verfügt zusätzlich über ein Schiebedach, eine Klimaanlage, ein Lederlenkrad, ein Audiosystem mit GPS- und MP4-Unterstützung, ein Multifunktionslenkrad und einen beheizbaren Beifahrersitz.

Other autos category Lifan

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!