Jeep Compass - Car Review

Photo Jeep Compass

Das europäische Debüt des Jeep Compass wurde 2006 abgehalten. Das Auto kombiniert komfortable Größe, Stil und Zweckmäßigkeit. Basierend auf einer einzigen Plattform mit dem Dodge Caliber. Schon ein kurzer Blick zeigt an, dass das Modell zur legendären Jeep-Familie gehört. Corporate Identity äußert sich in runden Scheinwerfern und Kühlergrill mit sieben Steckplätzen.

Von Vorfahren haben trapezförmige Radhäuser. Aber die Silhouette mit einer veränderten Neigung von Windschutzscheibe und ausdrucksvoller Motorhaube ist völlig neu. Der laterale Teil hat sehr muskulöse Flügel, die die Illusion eines ziemlich großen Objekts erzeugen. Im Inneren ist der Jeep Compass komfortabel und gemütlich. Landung ist hoch, wegen der mehr Sichtbarkeit und komfortabler Bewegung.

Photo Jeep Compass

Der Innenraum kann mit Leder bespannt werden, die Grundausstattung ist mit gepolsterten Sitzen "Yes Essentials" ausgestattet, die antistatisch wirken. Details des Innenraums sind auch "eckig", da das Äußere, der Torpedo, die Türverkleidungen und andere Elemente der Kabine klar definierte Kanten haben, mit dem Ergebnis, dass der Jeep-Stil nicht nur außerhalb, sondern auch innerhalb des Autos zu spüren ist. Auf dem Fahrersitz, der mit allen notwendigen Einstellungen ausgestattet ist, ist es einfach, die richtige Passform zu finden. Auch die Tatsache, dass sich das Lenkrad nur in der Höhe bewegt, stört nicht.

Die Instrumententafel ist in jedem Licht perfekt sichtbar und alle wichtigen Bedienelemente sind vorhanden. Die Rücksitze sind recht komfortabel - es gibt viel Beinfreiheit, und die Rückenlehnen der Sitze können innerhalb von 12 Grad eingestellt werden. Der Kofferraum hat ein Volumen von 436 Litern, die Rückseiten der Rücksitze lassen sich im Verhältnis 40/60 zusammenklappen, bilden einen flachen Boden und erhöhen den Platz unter der Last auf 1.270 Liter.

Photo Jeep Compass

Darüber hinaus sollten wir den klappbaren Beifahrersitz erwähnen, der das Problem des Transports langer Gegenstände löst und sogar ermöglicht, ihn bei Bedarf als Tisch zu verwenden. Die Mittelarmlehne bewegt sich vorwärts und rückwärts und hat feste Positionen. Es hat auch eine Nische für die Aufbewahrung von kleinen Gegenständen (Handy oder MP3-Player). Compass ist mit einem abnehmbaren Lichtdach mit Akku ausgestattet und bietet als Option das Audiosystem der Boston Acoustics Premium Sound Group mit neun Lautsprechern, die sehr hochwertig klingen. Zusätzlich zu all den Reizen dieses Audiosystems sind zwei Turntables in der Hintertür für Outdoor-Liebhaber eingebaut.

In den USA werden Käufer sowohl mit Allradantrieb als auch mit Frontantrieb angeboten. Nur Compass mit vier Antriebsrädern wird in Russland verkauft. Jeep Compass ist mit einem permanenten Allradantrieb mit elektronischer Verteilung von Traktionsbemühungen ausgestattet Freedom Drive I und die Fähigkeit, das Zentraldifferential zu sperren. Das heißt, im normalen Fahren auf einer asphaltierten Straße fährt der Jeep Compass wie ein Vorderradantrieb, mit einem Unterschied - 10-20% des Drehmoments werden auf die Hinterräder übertragen. Sobald die Vorderräder zu rutschen begannen, überträgt der Allradantrieb automatisch bis zu 60% des Drehmoments an die Hinterachse.

Photo Jeep Compass

Es ist auch möglich , zwangsweise Kraft an die Hinterräder übertragen - genug , um den T-Griff , den auf dem Mitteltunnel zu ziehen, und dann wird das Drehmoment 50/50 zwischen dem Vorder- und Hinterrädern verteilt wird , an die Hinterachse das Drehmoment , falls erforderlich, übertragen zunimmt, bis zu 60%. Das System des permanenten Allradantriebs sorgt für sicheres Fahren bei jeder Straßenlage. hervorragend . Jeep-Marken sind auch typisch für das Modell Compass: Die Bodenfreiheit beträgt 200 mm, der Einstiegswinkel 21 °, der Austrittswinkel 32 °, der Hinderniswinkel im Radstand 20 ° und die Furt 279 mm.

In der Rolle der Hauptantriebskraft ist ein 2,4-Liter-Benzinmotor aus der neuen dVVT-Serie (duales System der Gasverteilung) "World Engine" mit 170 PS Kapazität. zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Kombination aus hoher Verarbeitungsqualität, Kraftstoffeffizienz, Leistung, Laufruhe und geringem Geräuschpegel aus. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 185 km / h, und von 0 auf 100 km / h beschleunigt das Auto in 11,3 Sekunden mit einem Variator und in 10,7 Sekunden mit einem manuellen Getriebe.

Photo Jeep Compass

Das Triebwerk ist unter Beteiligung von Hyundai und Mitsubishi ausgelegt. Jeep Compass unterscheidet sich durch sanfte Fahrt und gute Schalldämmung der Kabine. Der erste Vorteil wurde dank der völlig unabhängigen Federung, die zum ersten Mal auf den Jeep angewendet wurde, vor dem MacPherson-Typ und dem Mehrlenkerheck realisiert. Jeep Compass ist mit einer Auswahl an Schaltgetriebe und CVT CVT ausgestattet. Stufenloses CVT - diese Automatik wird zunehmend in das Arsenal der Automobilhersteller aufgenommen. Sie hat zwei Vorteile, die den Variator vom konventionellen Automatikgetriebe mit festen Übersetzungen unterscheiden.

Erstens, in jedem Fahrmodus werden Sie nicht die für das automatische Getriebe charakteristischen Schaltstöße beim Schalten spüren, und zweitens spart das stufenlose Getriebe Kraftstoff um 6-8%. Trotz der Abwesenheit von Schritten hat der Variator eine Auto-Stick-Funktion, d.h. 6 "virtuelle" Gänge, die beim Offroad-Fahren sehr nützlich sind. Die sparsamste Version des Jeep Compass ist mit einem 5-Gang-Handbuch ausgestattet. Später wurde das Angebot der Jeep Compass Triebwerke um einen 2,0-Liter-Turbodieselmotor ergänzt. Der von Volkswagen entwickelte Motor leistet 130 PS. Leistung und so viel wie 310 Nm Drehmoment. Im Jahr 2011 wurde der Jeep Compass neu gestaltet.

Das aktualisierte Äußere begann mehr Ähnlichkeiten mit dem älteren Bruder - Grand Cherokee. Die Front des Autos ist im Stil des Grand Cherokee mit ähnlichen schmalen rechteckigen Scheinwerfern und einem ähnlichen Designgrill gemacht. Das Auto erhielt eine neue Motorhaube, vordere Kotflügel, Lichttechnik.

Ein neuer Stoßfänger, ein Spoiler am Rand des Kofferraumdeckels und LED-Leuchten erschienen dahinter. Alle Linien und geschnittenen Kanten wurden geglättet. Im Innern veränderte Dekorationsmaterial (nach Jeep Vertretern, werden nun mehr weiche Kunststoffe und andere Polsterstühle verwendet wird), eine neue Mittelarmlehne, eine neue Lenkrad mit integrierten Audio - Steuertasten, Tempomat und ein angeschlossenen via Bluetooth - Telefon, und leuchtet die Türgriffe und Becherhalter. Gamma - Motor bleibt gleich: 2,0 Liter Fassungsvermögen von 158 Litern Benzin. c.

oder 2,4-Liter-Kapazität von 172 Litern. c. Getriebe - Fünfgang-Mechanik oder stufenloser Variator (je nach Ausführung). Jeep Compass wird in zwei Versionen angeboten - Mono- und Allradantrieb, und Allradantrieb wird in zwei Versionen angeboten: Freedom Drive I und Freedom Drive II. Im ersten Fall ist die Maschine mit einer elektromagnetischen Kupplung ausgestattet, die die Funktionen eines Zentraldifferentials mit der Möglichkeit einer Zwangsverriegelung ausführt. In der zweiten - "Herunterschalten", die den Variator zur Verfügung stellt. In der Grundausstattung gibt es Klimaanlage, elektrische Fensterheber und Spiegel, Keyless-Entry-System in der Kabine, Nebelscheinwerfer, Tempomat.

Compass 2011 Modelljahr, präsentiert brandneue 17-Zoll-Aluminiumfelgen, und für die Picking Limited gibt es 18-Zoll-Aluminium- oder Chromfelgen.

Other autos category Jeep

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!