Lexus GX - Car Review

Photo Lexus GX

Die Premiere des neuen Lexus GX SUV fand 2003 auf der Detroit Auto Show statt. Lexus-Spezialisten präsentierten dem Publikum ein Auto, das eine ordentliche Offroad-Leistung mit einem exzellenten Maß an Komfort und Laufruhe verbindet. Erbaut ein Auto auf einer komplett neuen Plattform. Ich erbte von Toyota Land Cruiser 100 Allradantriebssystem und automatisches Getriebe mit einem Untersetzungsgetriebe.

Eine höhenverstellbare AVS-Aufhängung wird als Standardausrüstung angeboten. Auf den Straßen kann der Fahrer den Knopf drücken, um den Körper anzuheben. Auf dem Bürgersteig, mit zunehmender Geschwindigkeit, drückte das Auto unabhängig näher auf die Straße. Ausgestattet mit einem 4,7-Liter-V8-Motor, der einzige Antriebsstrang für dieses Modell.

Photo Lexus GX

Dank ihm ist der neue Lexus GX einer der schnellsten und dynamischsten Modelle seiner Klasse. Zur Grundausstattung gehören ein Antiblockiersystem, eine aktive Traktionskontrolle, ein Bremsassistent, ein Bremssystem, ein Bremskraftverteilungssystem und ein Bergabfahrsystem. Ergänzen Sie das Bild der beiden Front- und Seitenairbags. Das Interieur, wie es sein sollte Lexus ist die Verkörperung von Luxus und Komfort. Der Innenraum ist mit hochwertigem Leder bezogen, verfügt über eine automatische Klimaautomatik und ein Audiosystem, dessen Bedienknöpfe sich am Lenkrad befinden.

Auf Wunsch können Sie einen DVD-Player mit Bildschirmen in den Kopfstützen der Vordersitze installieren. Eine zusätzliche dritte Sitzreihe ermöglicht Ihnen bis zu 8 Personen Platz zu bieten. Äußerlich sieht der Lexus GX 470 elegant, reinrassig aus, wie es sich für einen Vertreter der Elite-Marke gehört. Integrierte Trittstufen, körperfarbene Stoßfänger, große Scheinwerfer mit einer Vielzahl von Lichtquellen - ein Imageversprechen für einen repräsentativen Jeep. Im Jahr 2010 wurde der Lexus GX der zweiten Generation offiziell auf dem russischen Markt eingeführt.

Photo Lexus GX

Analog zum Vorgänger ist diese Generation auch ein "gedrehter" Allrad-Toyota Land Cruiser Prado. Leistungsstarker Chrom-Kühlergrill, aggressive Frontoptik, ein anderes Design der Heckleuchten, die originale Form der Stoßfänger sind charakteristische Merkmale des GX 460. Das Auto hat sich im Vergleich zum Vorgängermodell nicht verändert: Ein Längenzuwachs von 25 mm ist unbedeutend. Das Auto wurde zu einem Kniebeugen, seine Höhe verringerte sich um 20 mm, aber der Radstand ist sehr solide - 2 790 mm.

Der Lexus 460 hat einen sehr gemütlichen und reich ausgestatteten Salon. Es ist mit luxuriösem Leder dekoriert und mit Holzeinlagen dekoriert. Ein potenzieller Besitzer kann eine von drei Farboptionen für das Interieur wählen: von festem Schwarz zu kombiniertem Beige und Grau. Von der Frontplatte und weht Monumentalität. Die Anordnung der Tastengriffe ist durchdacht und logisch.

Photo Lexus GX

Drei-Zonen-Klimatisierung macht den Aufenthalt als Fahrer mit dem Beifahrer und den Bewohnern der zweiten Reihe so angenehm wie möglich. Hochwertige "Musik" mit umfangreicher Konnektivität externe Medien werden nicht auf der Straße gelangweilt sein. Die Vordersitze sind komfortabel, mit guter seitlicher Unterstützung, Standardheizung und Belüftung.

Sorge um den Fahrer ist jenseits des Lobes. Eine breite Palette von Einstellungen der Vordersitze ermöglicht es Ihnen, bequem zu sitzen, und die Memory-Funktion - um die Einstellungen für die drei Fahrer zu speichern. Mit Lenkradhöhe und -höhe können Sie auch die optimale Position auswählen. Wenn der Fahrer entscheidet, aus dem SUV bekommen nicht so schnell den Motor abstellen, wie Sie und otstegnet Band anhalten - der Sitz und Lenkrad otedut, damit Sie beenden.

Photo Lexus GX

Vorrichtung gelesen perfekt: ein Standardsatz von Zifferblättern (Tachometer, Drehzahlmesser, Kraftstofffüllstandanzeiger, und die Kühlmitteltemperatur), ergänzte Anzeige reflektiert, die unter anderen Informationen über die Betriebsart der Vierrad-Antriebsübertragung. Die GX 460 kann bis zu sieben Personen aufnehmen. Die zweite Reihe hat eine 60/40-Konfiguration und kann über einen weiten Bereich eingestellt werden.

Gleichzeitig ist der Mittelsitz mit einem neuen System ausgestattet, das ein schnelles Falten und Verschieben ermöglicht und somit einen einfachen Zugang zur serienmäßigen dritten Sitzreihe ermöglicht, die mit elektrischen Antrieben ein- und ausgeklappt wird. In der Position "Transport" bildet die dritte Sitzreihe eine flache Ladeplattform. Lexus schaffte es, die Beinfreiheit für Passagiere in der zweiten und dritten Reihe zu erhöhen, während die anderen Dimensionen der Kabine fast unverändert blieben. Daher können Erwachsene sogar in der dritten Reihe ziemlich erträglich sein.

Photo Lexus GX

Unter der Haube, eine leichte Aluminium V-förmige Benzin 4,6-Liter- "Acht", die Entwicklung von 296 PS, aggregierte Sechsgang-Automatik. Dank des proprietären elektronischen variablen Ventilsteuerungssystems Dual VVT-i wird ein maximales Drehmoment von 438 Nm bei 3.500 U / min erreicht. Überwinde eine schwere Offroad GX 460 - ganz auf der Schulter. Rahmenkonstruktion, Herunterschalten, Sperrdifferenzial und eine Reihe von Off-Road-Assistenten vermitteln zusätzliche Sicherheit. Die hintere Luftfederung, die bei allen Versionen des Lexus GX 460 Standard ist, erlaubt es, die Karosserie über die Straße zu heben.

Der Lexus GX 460 von Prado erhielt das Multi-Terrain Select-System (das Vorrecht von Premium- und Luxusausstattung). Dies ist ein Satz von vier Algorithmen, nach denen der Bordcomputer die ihm zur Verfügung stehenden Aktoren den spezifischen Eigenschaften der Beschichtung anpasst. Es gibt "Schmutz und Sand", "Steiniger Boden", "Peresechenka" und "Steine". Im Prinzip wird der Unterschied zwischen ihnen auf den zulässigen Schlupf reduziert. Auf den Straßen der Stadt fühlt sich die GX 460 ebenfalls zuversichtlich.

Adaptive Suspendierung (AVS) mit Stoßdämpfern mit justierbarer Steifheit verhindert Körperpecks während des intensiven Beschleunigens und des Bremsens, und aktive vordere und hintere Stabilisatoren (KDSS-System) auf Asphalt lassen keine Rollen zu, Off-road geöffnete Querstabilisatoren, von denen Suspendierungsbewegungen gerade werden riesig. Aber die Haupt-Assistenten der GX 460 auf den Straßen sind ein Low-Speed-Verkehrsleitsystem (Crawl Control) und ein Front-Camcorder mit dem System der Trajektorienauswahl Offroad-Monitor. Der SUV wird in vier festen Ausstattungsvarianten angeboten: Comfort, Executive, Premium und Luxury.

Grundausstattung Komfort bietet fast alle Vorteile der modernen Automobilzivilisation. Der Käufer erhält einen SUV mit einem Satz von 10 Airbags, eine Lederausstattung mit drei Reihen beheizbarer Sitze und Belüftung der Vordersitze, ein Motorstartsystem mit einem Knopf und Drei-Zonen-Klimakontrolle. Das Auto hat auch ein Audiosystem mit einem CD-Wechsler für 6 Discs mit USB und AUX-Eingängen, die MP3- und WMA-Formate unterstützen, ein Multifunktionsdisplay, das ein Bild von einer Rückfahrkamera anzeigt. Und natürlich, Xenon-Scheinwerfer, angetrieben, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen.

In der Executive-Konfiguration ergänzen ein 6-Disc-DVD-Wechsler, ein High-End-Mark Levinson-Audiosystem mit 17 Lautsprechern, ein Navigationssystem mit russischsprachigen Menüs und Karten russischer Städte, ein Touchscreen-Display auf der Mittelkonsole (EMV) und ein beheizbares Lenkrad die umfangreiche Komfortausstattung. Premium-Paket zusätzlich zum Executive-Paket bietet: 4 Kameras (vorne, hinten, Seite in Spiegeln), Off-Road-Assistenzsysteme, beheizte Sitze in der zweiten Reihe und trimmen mit teureren Leder und eine hintere gekühlte Box. Vor allem die Luxusklasse begeistert die Passagiere in den hinteren Reihen, die in den Kopfstützen der Vordersitze zwei LCD-Monitore erhalten.

Im Jahr 2013 wurde die GX 460 neu gestaltet. Die Weltpremiere der Neuheit fand auf der IAA in Frankfurt statt. Lexus GX 2014 Modelljahr kann durch ein erkennbares Karosseriedesign identifiziert werden, das durch eine andere Frontstoßstange, einen modifizierten Kühlergrill, Frontscheinwerfer mit LED-Elementen, frischer geworden ist.

Die Rückseite des Körpers hat eine neu gestaltete aerodynamische Form der Stoßstange erhalten, und die Parkleuchten haben weißes und transparentes Glas erhalten. Standardmäßig ist das Auto mit Reifen 265/60 R 18 auf Leichtmetallräder 18 Radius ausgestattet, als Option können Sie Reifen 285/55 R18 oder sogar riesige Räder 265/50 R20, 295 / 45R20 installieren. Den neuen Stil ergänzen die neuen Außenfarben. Äußere Abmessungen der Karosserie des Lexus GX 460 2014 Modelljahr sind: 4805 mm Länge, 1885 mm Breite, 1845 mm Höhe, 2790 mm Radstand, 215 mm Bodenfreiheit (Abstand), Vorder-und Hinterradspur - 1585 mm. Der Salon ist noch luxuriöser und technologischer geworden.

Die zentrale Konsole erhielt ein anderes Design und die Platzierung der Bedienelemente, ein neues Infotainment-System mit einem 8-Zoll-Farb-Touchscreen, verantwortlich für den Betrieb des Audiosystems, Navigation, Telefon, Rückfahrkamera oder Kameras, die einen Panoramablick bieten. Der Hersteller hat die Möglichkeiten von Naturholz und Leder für die Innenausstattung erweitert. Das Auto wird in Fünf- und Siebensitzerversionen in fünf Ausstattungsvarianten angeboten: Comfort 5S, Executive 5S, Executive7S, Premium7S und Luxury7S.

Die Basis für alle Versionen des aktualisierten SUV sind 10 Airbags, elektrische Lenksäule und Sitze in der ersten Reihe, Sitzheizung in der ersten und zweiten Reihe, Vordersitze, Lederpolsterung, ein Media-Display mit einem Acht-Zoll-Touchscreen (Navigation, Rückfahrkamera). CD-MP3 Bluetooth-Audiosystem 9 Lautsprecher), Zwei-Zonen-Klimakontrolle (für die 7-Sitzer-Version, Drei-Zonen-Version), elektrisches Schiebedach, Front- und Heckparksensoren, Heizung, Elektroantrieb und automatisches Dimmen Seitenspiegel sowie eine Vielzahl von elektronischen Systemen, die ein komfortables und stabiles Verhalten eines SUV auf Straßen mit unterschiedlichen Oberflächen ermöglichen.

Unter der Haube eines SUV verbaut ein 4,6-Liter-Benziner 8-Zylinder-Motor mit einer Leistung von 296 PS. Die höchste Leistung des Motors entwickelt sich bei 5500 U / min, und Drehmoment wird auf alle Antriebsräder durch eine 6-Gang-Box mit elektronischer Steuerung übertragen. Der Kraftstoffverbrauchshersteller erklärte mit 15,7 Litern im Stadtbetrieb und 11,8 Litern pro 100 Kilometer auf der Autobahn. Beschleunigung auf 100 km / h dauert 8,3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 175 km / h begrenzt.

Der SUV ist mit einem permanenten Allradantrieb mit einem Torsen-Reibungsdifferenzial ausgestattet, das 40 Prozent der Motorleistung standardmäßig an die Vorderräder und 60 Prozent von hinten abgibt.

Other autos category Lexus

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!