Lexus NX - Car Review

Photo Lexus NX

Lexus NX ist ein Kompaktklasse-Crossover, in dem das japanische Unternehmen noch nie zuvor aufgetreten ist. Im September 2013 führte Lexus das Konzept LF-NX ein. Die Serienversion wurde 2014 auf der Beijing Auto Show gezeigt, allerdings mit dem auf einen Lexus NX reduzierten Namen.

Der Buchstabe "X" im Titel weist auf die Zugehörigkeit zu der Frequenzweiche hin, aber "N" steht für flink (agil, smart). Das Auto ist auf der modernisierten Plattform Toyota RAV4 gebaut und kürzer als sein älterer Bruder RX um 14 Zentimeter. Verglichen mit dem Konzept, die serielle Version erworben traditionellen Außenspiegel und Türgriffe, erhielten weniger exotische Front-und Heckbeleuchtungstechnik, gehackte Karosserie Stile und Stoßstangen von beeindruckender Größe erhalten glatter und ruhiger Konturen. Aber gleichzeitig kann die Verwandtschaft zwischen dem Konzept und der seriellen Version des Crossovers in nahezu jedem Detail des Körpers verfolgt werden.

Photo Lexus NX

An der Vorderseite der Karosserie ist der Hauptsitz für den riesigen Stoßfänger mit einem falschen Kühlergrill in Form einer Spindel reserviert. Scheinwerfer mit sauberen Dreiecke von Scheinwerfern, Tagfahrlicht und sogar Nebelscheinwerfer sind mit LED-Inhalt versehen. Die aggressivste Front sieht aus wie ein Lexus NX F Sport mit einem falschen Kühlergrill, einem feinen Netz angezogen und einer originalen Stoßstange mit einem hellen aerodynamischen Rock. Die Rückseite des Körpers, mit der scheinbaren Einfachheit und Kürze, die Wirkung und attraktiv. Die originellen, stylischen und schönen Markierungslichter mit LED-Füllung, konvexe Schatten gehen weit an den Seitenwangen des Körpers.

Eine große, rechteckige Heckklappe erleichtert den Zugang zum Heck. Ein Heckstoßfänger mit traditionellem Kreuzungsschutz an der Unterkante aus unlackiertem Kunststoff beendet die Ausstellung. Nicht weit von dem Prototyp entfernt lief der serielle Crossover-Salon.

Photo Lexus NX

Sowohl die ungewöhnliche Mittelkonsole als auch die komplexe Torpedo-Geometrie blieben erhalten. Der Innenraum hat im Vergleich zu anderen Lexus-Modellen weniger Eckigkeit, aber der konservative Geist herrscht immer noch. Es stimmt, es gibt Anzeichen für eine Evolution. Zum Beispiel ist der Multimedia-Bildschirm immer noch nicht anfassbar, aber der Joystick des Systems wurde durch ein Touchpad ersetzt. Die Knöpfe zur Steuerung der elektrifizierten Rückenlehnen werden, wo immer möglich, dupliziert: im Kofferraum hinten, an den Seiten des Sofakissens und vorne - unter dem Lenkrad.

Metall-, Leder-, Furnier- und Kontursitzbezüge zeigen, dass wir einen Vertreter der Premiumklasse haben. Trotz des kleinen Radstands für diese Klasse ist das Innere des NX ziemlich geräumig. Die Basis ist die Vorderrad-Version des NX 200 Standard, ausgestattet mit einem Zweiliter-Benzin "aspirated" mit einer Kapazität von 150 PS und einem CVT. Es kommt mit Zwei-Zonen-Klimaanlage, beheizbaren Vordersitzen, 17-Zoll-Rädern, einem 8-Zoll-Farbdisplay auf der Mittelkonsole.

Das Comfort-Paket beinhaltet Parksensoren hinten, LED-Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht, Tahara-Lederpolsterung, Regensensor, Tempomat und ein Gerät zum kabellosen Aufladen des Telefons. Die Basisversion der Allradversionen mit Zweiliter-Motor wird auch als Standard bezeichnet, bietet aber die gleiche Ausstattung wie der Komfort. Als nächstes kommt die Executive-Version, die 18-Zoll-Doppelspeichen-Felgen, Lederausstattung und silbernen Zierleisten sowie eine Rückfahrkamera umfasst.

Die Top-Version für den Motor 2.0 - Luxus, einschließlich eines Schiebedachs mit elektrischer, elektrischer Einstellung der Vordersitze und Lenkrad, Lenkradheizung, Intarsien in Holz und einer Joystick-Steuerung Multimedia-System Remote Touch. Die Motorisierung des NX 200t ist die erste Turbomotormarke Lexus. Es wurde der 8AR-FTS - ein 4-Zylinder-Benzinmotor von 1.998 cm³ genannt. Der Motor hat eine einzigartige Kombination von technischen Lösungen - er ist mit einem wassergekühlten Abgaskrümmer im Zylinderkopf und einem Twin-Scroll-Turbokompressor (Twin-Scroll) ausgestattet.

Zu den neuen Technologien gehören auch die Direkteinspritzung D-4ST, modifiziert für den Einsatz in Turbomotoren, und das variable Ventilsteuerungssystem VVT-iW, das bei Bedarf die Ansaugphase verlängert und dadurch die Arbeit des Atkinson-Motors sicherstellt. Der Motor ist gepaart mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe, angepasst für den NX. Die maximale Leistung beträgt 175 kW (238 PS). Bei 4800-5600 U / min, und das maximale Drehmoment beträgt 350 Nm bei 1650-4000 U / min. Die NX 200t-Version ist ausschließlich mit Allradantrieb erhältlich.

Käufern dieser Version wird das F Sport-Paket angeboten, das ein "aggressives" Bodykit, einen anderen Kühlergrill, weitere Aluminiumfelgen, schwarz lackierte Außenspiegel sowie Sportakzente im Innenraum und spezielle Stoßdämpfer beinhaltet. Die teuersten Versionen des NX sind die Hybrid 300h. Die Struktur des Kraftwerks umfasst einen 2,5-Liter-Motor, der im Atkinson-Zyklus arbeitet, und einen Elektromotor.

Die Gesamtleistung beträgt 197 PS. Hybrid unterscheidet sich von Benzin Modifikationen in der Existenz von LED-Scheinwerfern, Lauffeuer und Lampen. Das Top-Paket Exclusive umfasst das Mark Levinson Audiosystem mit 14 Lautsprechern, Navigation, vier Allround-Kameras und ein Totwinkel-Überwachungssystem.

Other autos category Lexus

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!