Great Wall Hover - Car Review

Photo Great Wall Hover

Der Full-Size-Rahmen SUV Great Wall Hover wurde im Jahr 2005 ins Leben gerufen. Das Auto wurde basierend auf dem Isuzu Axiom entwickelt, der von 2001 bis 2004 in den USA produziert wurde. Der Körper und das Chassis dieser Autos sind fast identisch, aber die Wahrheit, es gibt viele Unterschiede. Das plumpe Design des Axiom gehört der Vergangenheit an, der Hover sieht ziemlich modern und sogar respektabel aus. Ziemlich große Größen inspirieren Respekt. Die Scheinwerfer krabbeln leicht an den vorderen Kotflügeln, was durchaus mit automobiler Mode übereinstimmt, auch wenn diese Mode nicht die erste Frische ist.

Der hintere Teil ist mit vertikal gestreckten Laternen und "Wangen" im unteren Teil der hinteren Optik geschmückt, wirkungsvoll betont durch Prägung, rollend von den hinteren Flügeln bis zur fünften Tür. Hover kombiniert perfekt das Design des Crossover und eine breite Palette von Optionen für diesen SUV. Von der Seite sieht es anständig aus und sieht sehr nett aus. Aber das Innere kann nicht als logische Fortsetzung des Äußeren bezeichnet werden. Im Inneren ist alles einfach und prägnant erledigt. Asketisches Interieur mit billigem Plastik beschnitten. Etwas Abwechslung im Interieur bringt eine zweifarbige Polsterung - schwarzes Top, senffarbener Boden.

Photo Great Wall Hover

Das Lenkrad ist ebenfalls mit zweifarbigem Leder ummantelt und die Lenksäule ist höhenverstellbar. Der Fahrersitz ist elektrisch verstellbar. Es bewegt sich vorwärts / rückwärts und kann den Winkel der Rückenlehne verändern. Die Instrumententafel ist nicht mit Indikatoren überladen, die Informationen werden gut gelesen. Unter der Mittelarmlehne befindet sich ein CD-Wechsler für 6 CDs, dort befindet sich eine Klimaanlage.

Unter der Haube eines Hover Motors ist Mitsubishi bekannt für seine Galant und Space Gear Modelle der 90er Jahre. Das Volumen des Kraftwerks beträgt 2,4 l. Leistung 128 PS. Element schweben dort, wo der Asphalt endet.

Photo Great Wall Hover

Off-Road-Motor bietet nicht nur eine gute Traktion, sondern auch eine ausgezeichnete Elastizität. Was das Kreuz anbelangt, so sollte man angesichts des starr verbundenen Allradantriebs und des Herunterschaltens im Getriebe erkennen: Die Geländegängigkeit des Autos ist nur durch Bedenken hinsichtlich der Sicherheit von lackierten Stoßstangen begrenzt. Drehstabfederung vorne und Federung hinten sorgen für eine sanfte Fahrt im Gelände.

Other images auto Great Wall Hover

Photo Great Wall Hover #1

Other autos category Great Wall

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!