Great Wall Florid - Car Review

Photo Great Wall Florid

Florid ist der erste Pkw der Modellreihe Great Wall. Das Fließheck wurde erstmals im November 2006 auf der Internationalen Automobilausstellung in Peking vorgestellt, die Serienproduktion wurde jedoch erst 2008 eingeführt. Die Basis für dieses Modell war der in Japan und den USA beliebte Toyota IST (Scion xA). Proportionale Linien der Karosserie, reliefartige Radhäuser sowie die Wirkung eines freiliegenden Daches wirken durch die Originalverglasung und die schwarz lackierten Mittelsäulen recht modern. Die Ähnlichkeit mit dem japanischen Vorfahren lässt sich im Inneren von Florid nachvollziehen. Die Frontplatte wurde von einem japanischen Spender mit geringen Änderungen übernommen.

Ergonomie in der Höhe. Große Tasten und Knöpfe machen es leicht, ohne von der Fahrt abgelenkt zu werden, die Einstellungen des Audiosystems und der Klimaanlage zu ändern. Außerdem können die Einstellungen des Radios mit Hilfe von Tasten am Lenkrad, die nachts beleuchtet werden, ferngesteuert werden.

Photo Great Wall Florid

Alle Paneele sind von hoher Qualität, haben eine schöne Textur und sind gut ausgestattet. Sitze werden Passagiere mit einem guten Profil erfreuen, aber die Bandbreite der Anpassungen ist gering. In der hinteren Reihe können drei Personen leicht unterbringen. Gleichzeitig haben sie genug Platz nicht nur in der Breite, sondern auch für die Beine und über dem Kopf.

Im Kampf um Platz für Passagiere verletzt der Kofferraum. Im normalen Zustand ist sein Volumen 330 Liter, wenn Sie die Rückseite des Rücksitzes kippen, erhöht sich die Größe des nutzbaren Raums auf 1038 Liter. Hier ist nur das Beladen / Entladen unpraktisch. Und der Boden des Gepäckraums und die Öffnung der fünften Tür sind hoch.

Florid kann mit einem Benziner mit einem Hubraum von 1,3 Litern (87 PS) oder 1,5 Litern (99 PS) oder einem Dieselmotor mit 1,2 Liter Hubraum und einer Leistung von 74 PS ausgestattet werden. Alle Motoren entsprechen der Euro-4-Norm und haben einen niedrigen Kraftstoffverbrauch. Antrieb - vorne, Getriebe - manuell, 5-Gang. Bodenfreiheit 121 mm. Die Verwendung der kompakten Einzelradaufhängung mit Stabilisatoren in Kombination mit einer semi-unabhängigen Hinterradaufhängung (vertikaler Torsionsträger) von MacPherson ermöglichte eine relativ stabile Lenkcharakteristik. Verstärkte Metalldachkonstruktion sorgt für Torsionskörperstärke.

Other autos category Great Wall

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!