Derways Cowboy - Car Review

Photo Derways Cowboy

Die Autofabrik Derways wurde im Oktober 2002 in Tscherkessk (Karatschai-Tscherkessien) gegründet. Im August 2003 brachte das Unternehmen den Mittelklasse-SUV Derways-313104 Cowboy mit einer originalen Kunststoff-Metall-Karosserie auf dem rumänischen ARO-Fahrgestell mit einem heimischen Benzinmotor oder einem maßgeschneiderten französischen Dieselmotor Peugeot auf den Markt. Später begann Derways Cowboy mit in China gefertigten Fahrgestellen (Version 313101/313102/313105), und ab Ende 2005 wechselte das Unternehmen schließlich zur Montage von SUVs aus chinesischen Car Kits.

Der 5-türige, 5-sitzige Kombi befindet sich auf einem räumlichen Rahmen aus Rechteckrohren, die auf einem importierten Rahmenchassis montiert sind. Seine Abmessungen sind 4440/1830/1880 mm mit einem Radstand von 2600 mm und einer Spurweite von 1500/1500 mm. Leergewicht des Autos mit einem Benzinkraftwerk - 1880 kg, mit einem Dieselmotor - 1815 kg; das Maximum liegt bei 2600 kg bzw. 2565 kg. Gepäckraumvolumen 600 Liter; mit umgeklappten Rücksitzen - 1600 l. Die Mindestbodenfreiheit beträgt 230 mm. Außen eckigen Körper gemacht Togliatti Designer Oleg Shapkin.

Photo Derways Cowboy

Cowboy ist ein sehr komfortables, zuverlässiges und gleichzeitig günstiges und technologisch fortschrittliches Auto in der Produktion. Die Motorhaube, die Radhäuser, die Stoßstangen und die inneren Türverkleidungen sind aus Kunststoff. Hinten schwenkbare Tür ist doppelt. Die Höhe des Schnitts Сowboy entspricht anderen inländischen Modellen. Die Instrumententafel ist mit einer Kombination von Instrumenten und einer Mikroklima-Kontrolleinheit vom Typ VAZ-2110 sowie mit Lufteinlässen vom Typ VAZ-2106 ausgestattet.

Das Basispaket beinhaltet eine höhenverstellbare Lenksäule, ein Lenkrad wie ein VAZ-2110 mit Lederscheide, Servolenkung, elektrische Fensterheber für alle Türen und elektrische Außenspiegel, Zentralverriegelung, beheizbare Vordersitze, abnehmbares Schiebedach, Kurbelgehäuse-Schutz und razdatki, stoßfestem Träger an der Tür, Radio, Audiosystem mit vier Lautsprechern und einer Antenne auf dem Dach, Nebelscheinwerfer in der vorderen Stoßstange, Bremslicht-Repeater, etc.

Photo Derways Cowboy

Auf Wunsch, Lederpolsterung, Klimaanlage, Trenngitter in der Kabine, Leichtmetallfelgen, Parksensoren, Stoßstangen und Spiegel in Wagenfarbe, Metallicfarbe, Geländer, Anhängerkupplung, Kurbelgehäuse mit Plattform, Winde, TV-System, Vorheizer, außer Zusätzlich können Sie im Kofferraum zusätzliche Sitze installieren. Der Motor ist vorne in Längsrichtung. Die Basis für owboy ist ein 2,7-Liter-Benzinmotor ZMZ-409.10 R4 / DOHC4 (142 PS / 4400 U / min, 230 Nm / 3900 U / min) mit einem rumänischen 5-Gang-Schaltgetriebe und optional der Turbodiesel Peugeot DW10TD (EUROIII) R4 / OHC2 (90 PS / 4000 U / min, 205 Nm / 1900 U / min) von der französischen INC.

Letztere Option ist nicht nur kostengünstiger, sondern auch pickbar und drehmomentstark. Die Höchstgeschwindigkeit der Benzin-Version des Cowboy erreicht 140 km / h, Diesel - 130 km / h. Getriebe Allradantrieb Typ-Zeit mit einer Plug-in-Vorderachse und einem Dual-Range-Multiplexer auch in Rumänien hergestellt. Das Differential der Hinterachse kann mit einem Knopf an der Konsole verriegelt werden, aber der Freilauf in den Vorderachsnaben wird manuell deaktiviert. Das Fahrwerk stammt vom rumänischen SUV ARO 24. Unabhängige Federhebel-Vorderachse mit Stabilisator, hintere Feder.

Im Allgemeinen bietet die Federung eine ziemlich sichere Bewegung bei hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn und spürbar komfortabler als die Uazovskaya, auf unbefestigten Straßen. Die vordere Bremsscheibe, hinten - Trommel.

Other autos category Derways

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!