Derways Aurora - Car Review

Photo Derways Aurora

Im Frühjahr 2006 präsentierte Derways auf der internationalen Fachmesse Car World 2006 ein Geländefahrzeug mit dem klangvollen Namen Aurora (313150). Der Stammbaum dieses Modells ist eng mit dem Celestial Empire verwandt - alle Komponenten werden komplett aus China geliefert, während die Fabrik in Karatschai-Tscherkessien nur eine Schraubenzieher-Montage und Malerei hat. Das Auto ist ein Rahmen-SUV mit einer Radformel 4x4, entworfen für den Einsatz im Gelände und in städtischen Umgebungen. Äußerlich, vor allem von der Vorderseite, ähnelt es dem koreanischen Modell der ersten Generation SsangYong Rexton.

Das Äußere erwies sich als recht gut - die soliden Dimensionen werden durch ganz moderne Stillösungen ergänzt. Das Innere der Aurora, ein großes Auto im Allgemeinen, erwies sich als unerwartet beengt und unergonomisch. Obwohl Passagiere nicht besonders unwohl sind und katastrophale Wohnraumknappheit nicht zu spüren ist.

Photo Derways Aurora

Aufgrund der begrenzten Einstellbereiche sowohl des Sitzes als auch der Lenksäule ist es schwierig, eine bequeme Passform zu finden. Innen Aurora macht einen angenehmen Eindruck. Alles ist recht ordentlich und vernünftig. Trotz der chinesischen mehrfarbigen Innenausstattung sieht die Inneneinrichtung sehr schön aus. Die Mittelkonsole sieht elegant aus und ist nicht mit Knöpfen überladen. Das Kofferraumvolumen wird außerdem durch einen bequemen horizontalen Vorhang geschlossen, aber das hintere Sofa klappt nur vollständig.

Aurora ist mit einem 2,4-Liter-Netzteil Mitsubishi 4G64S4 ausgestattet. und eine Macht von 130 Pferdestärken. Getriebe - manuelle 5-Gang. In China verkauft man Modifikationen mit einem "Automatik", einem 2,2-Liter-Benzinmotor oder einem 2,8-Liter-Dieselmotor, sowie mit einem Antrieb nur an den Hinterrädern.

Photo Derways Aurora

Was die Roadless-Qualitäten von Aurora angeht, können sie als leicht im Gelände eingestuft werden. In Ermangelung von für diese "Schurken" traditionellen Attributen bietet das Design nur das Vorhandensein eines selbstsperrenden hinteren Differentials. Im Getriebe gibt es kein Untersetzungsgetriebe - nur eine steckbare Vorderachse. Ungeschützte Abgasanlage 250 mm vom Boden entfernt Vorsicht in unebenem Gelände. Der Hersteller bietet eine recht reichhaltige Grundausstattung. Zur Ausstattung gehören Parksensoren, Nebelscheinwerfer, zusätzliche Blinker-Repeater an den Rückspiegeln, CD-Wechsler, Zentralverriegelung mit Fernbedienung und Lederausstattung.

Zusätzlich zum Airbag gibt es eine Klimaanlage. Informationen über seine Arbeit werden auf dem zentralen Display angezeigt: Solltemperatur, Lüftergeschwindigkeit, Luftzufuhrdiagramm.

Other autos category Derways

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!