Daewoo Magnus - Car Review

Photo Daewoo Magnus

Die Magnus Limousine (auf ausländischen Märkten für Chevrolet Elanda) debütierte im Jahr 2000. Nach asiatischen Standards ist das Auto ziemlich groß, aber für Daewoo ist es nicht das Flaggschiff, weil der Vorsitzende diese ehrenvolle Rolle hat. Übersetzt aus dem Lateinischen bedeutet Magnus "groß". Das Modell verfügt über einen Quermotor und Frontantrieb. Da die Ingenieure von Daewoo nicht mit Finanzierungen verdorben wurden, mussten sie evolutionär vorgehen, das heißt, die bestehende Leganza-Plattform zu verbessern, da das neue Auto etwas größer sein wird.

Das Styling wurde dem berühmten Studio ItalDesign übertragen. Magnus hat einen beeindruckenden Namen: von Stoßstange bis Stoßstange - 4770 mm, Breite - 1815 mm, Radstand - 2700 mm. Das Auto war eindeutig "amerikanisch" ausgerichtet. Was das bezeugt: der pompöse Kühlergrill wird von einer Motorhaubedekoration, der hintere Teil mit großen flachen Laternen und podshtampovka unter der "kurzen" Zahl gekrönt. Die Innenfarbe ist wieder im transatlantischen Stil gehalten: hellbraune Sitze und viel Kunststoff im gleichen Farbton. Und drinnen ist es sehr geräumig - das Gefühl der Freiheit verändert weder die Vorder- noch die Fondpassagiere.

Photo Daewoo Magnus

Ledersessel, weich und bequem, aber nicht seitliche Unterstützung gönnen. Sieben Einstellungen eines Fahrersitzes erlauben es, eine optimale bequeme Position einzunehmen. Die Frontplatte der Kabine besteht aus Polyurethanschaum, die Mittelkonsole und Türen sind mit Einsätzen "unter dem Baum" verziert.

Die Lesungen der Zifferblätter sind gut gelesen. Sehr informativ und Display-Klimakontrolle. Nicht ohne Auto und angenehme Überraschungen. Zum Beispiel kann ein bescheiden aussehender CD-Player mit MP3-Discs arbeiten. Im Jahr 2003 wurden Upgrades durchgeführt.

Magnus erhielt einen neuen Kühlergrill, verbesserte Ausrüstung und Ausrüstungsmaterialien. McPherson-Typ Vorderradaufhängung, hinten Multi-Link-unabhängig. Korean Magnus wird im Inland in den Versionen L4, L6, L6 2.5, Eagle und Top Classic angeboten. Gamma der Motoren - Basis 2,0 l R4 8V (115 PS) für L4, 2,0 l R4 16V (130 PS) mit einem mechanischen 5-Gang-Getriebe oder 4-Stufen- "Automatik" ZF, sowie die erzwungene Version dieses Motors (142 PS) für den L6 und 2.5 Liter V6 24 V (157 PS) für die Versionen L6 2.5, Eagle und Classic, auf denen nur die "Automatik" verbaut ist. Sicherheit bieten Front- und Seitenairbags sowie verschiedene Arten von Sicherheitsgurten.

Other autos category Daewoo

Other languiges:

🇬🇧eng🇫🇷fr🇪🇸es🇩🇪de🇵🇹pt🇮🇹it

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Advertising!