Volvo XC90 - Car Review

Photo Volvo XC90

Volvo XC90 Debüt fand auf der Detroit Auto Show im Jahr 2002. Das schwedische Unternehmen eingeführt hat ein neues Allradantrieb Siebensitzer „Parkett“ Geländewagen. „Parkett“ , weil es Volvo XC90 SUV genannt , ist nicht ganz richtig. Für das "Offroad" des Wagens sagen sie: hohe Bodenfreiheit (218 mm), ein kraftvoller Motor und einer der fortschrittlichsten zu der Zeit des Debüt-elektronischen Allradantriebs.

Gegen den Namen des XC90 SUV wurde das Fehlen einer mechanischen Zwischenachs- und Querachssperre und vor allem des Multiplikators genannt. Volvo XC90 ist auf der gleichen Plattform wie die Autos Volvo S60 gebaut, V70 und S80. Der XC90 ist 10 cm länger als der Volvo V70 Kombi. Dank der unterschiedlichen Beläge verfügt der XC90 über ein originelles Karosseriedesign, das an einen vergrößerten Kombi mit hoher Bodenfreiheit erinnert. Eine Besonderheit des Volvo XC90 ist ein wirklich geräumiges Interieur mit einer sehr durchdachten Nutzung jedes Zentimeter des Innenraums.

Photo Volvo XC90

Das Auto verfügt über ganze drei Reihen von Klappsitzen, was zusätzlichen Komfort beim Platzieren von Passagieren und Gepäck bietet. Der Fahrer und der Beifahrer im Volvo XC90 teilen sich ein riesiges Panel, auf dem sich befinden: Radio, GSM-Telefon, Klimaanlage und alle Tasten zur Steuerung von Zusatzfunktionen. Angemessene Abmessungen und der optimale Neigungswinkel relativ zur Windschutzscheibe machten es möglich, nicht mit allen darauf befindlichen Tasten und Knöpfen zu flanken und sie sowohl dem Fahrer als auch dem Beifahrer gleichermaßen zugänglich zu machen. Und die Verwaltung einiger Systeme - Radio und Telefon - wird durch Tasten am Lenkrad des Volvo XC90 dupliziert.

Und zwei weitere einfache Audio-Steuereinheit befindet sich auf den hinteren Racks und gleichermaßen zugänglich für die Passagiere auf der zweiten und dritten Sitzreihe Volvo XC90. Auf der Couch der zweiten Reihe im Volvo XC90 platzierten sich ruhig drei Erwachsene. Es ist als zwei Stühle in voller Größe konzipiert, zwischen denen sich der dritte, schmalere befindet. Es kann sowohl in einem Kindersitz, als auch in einer riesigen Tischarmlehne umgewandelt werden. Alle drei Volvo XC90 Sitze haben eine längsverstellbare und umklappbare Rückenlehne. Volvo-Experten haben dem Transport von Kindern im Volvo XC90 große Aufmerksamkeit geschenkt.

Photo Volvo XC90

Der mittlere Sitz der mittleren Reihe bewegt sich auf dem Schlitten vorwärts, so dass das Kind näher zu den Eltern sitzt. In diesem Fall können Sie die Armlehne entfernen, die sich zwischen den Vordersitzen befindet. Die dritte Reihe im Volvo XC90 besteht aus zwei Original-Sitzen in Originalgröße. Ohne die geringste Anstrengung werden die Kissen unter dem Kofferraumboden entfernt, und die Rücken sind an ihrer Stelle gestapelt. So erhalten wir einen Kofferraum mit komplett flachem Boden und einem beeindruckenden Volumen von 613 Litern.

Und dank der Tatsache, dass alle Rückenlehnen des Volvo XC90 klappbar sind, können Sie sicher eine Last von fast 3 Metern in der Kabine platzieren und drei bis vier zusammen fahren. Und wenn ohne Gepäck - dann sind sieben Personen in der Kabine XC90 mit durchaus akzeptablem Komfort angeordnet. Die Gepäckraumtür ist in zwei Teile geteilt, die die Möglichkeit bieten, Gepäck leicht zu laden oder die Rolle von Klappsitzen auf langen Reisen zu spielen. In der zweiten Reihe befindet sich ein Kindersitz, der aus der Armlehne umgewandelt werden kann. Halter für Gläser, Dosen und verschiedene Behälter in der Kabine zerstreuten sich sehr viele.

Photo Volvo XC90

Der XC90 ist mit den fortschrittlichsten automobilen Sicherheitssystemen ausgestattet und gehört zu den sichersten Fahrzeugen seiner Klasse. Tatsächlich gibt es in diesem Auto so viele Sicherheitsmerkmale, wie es in keinem anderen Auto zuvor war. Mehrere Geräte, die für Stabilität in Bewegung sorgen: Roll Stability Control (RSC), die in Verbindung mit der Dynamischen Stabilitätsregelung (DSTC) arbeitet und die Möglichkeit eines Schleuderns von Fahrzeugen auf der Straße minimiert. Volvo XC90 - Vorderradantrieb mit der Drehmomentverteilung zwischen Vorder- und Hinterrädern im Verhältnis 95: 5 Prozent. Aber sobald das Vorderrad eines Autos um eine 1/7 Umdrehung rollt, übernimmt die Elektronik.

Das XC90 System erhöht sofort die Belastung der Hinterräder und garantiert so beste Traktion. Und das Volvo XC90 TRACS Traktionskontrollsystem, das das Festkleben des Rades verlangsamt, spielt die Rolle des Blockierens der Querradunterschiede und steuert die Verteilung des Drehmoments zwischen den rechten und linken Rädern. Der Volvo XC90 Allradantrieb verwendet eine ölgefüllte Haldex-Lamellenkupplung. Die elektronische Einheit liest Informationen über die Drehzahl der Räder des Autos, Motordrehzahl, Belastung darauf, den Zustand des Bremssystems und kann in einem Sekundenbruchteil Drehmoment auf die Hinterräder übertragen, um Schlupf zu beseitigen.

Photo Volvo XC90

Beim Bremsen des Volvo XC90 wird der Allradantrieb abgeschaltet, um den ABS nicht zu stören und eine geradlinige Bewegung beizubehalten. Front - Airbags und aufblasbare Seitenvorhänge sorgen für Sicherheit aller in den XC90 sitzenden Fahrgästen. Es gibt Sensoren, die das Verhalten des Fahrzeugs in der horizontalen Ebene zu überwachen, aber es sind Sensoren folgende Walze.

Wenn der Computer ein Signal erhält, dass die Anstiegsrate des Rollwinkels den Schwellenwert erreicht hat, betrachtet das System dies als Kippgefahr und gleichzeitig reduziert die Reduzierung der Kraftstoffzufuhr den Befehl, die (außerhalb des Rotationszentrums) belasteten Räder zu verlangsamen - zunächst bezieht sie sich auf das Vorderrad. Als Ergebnis wird das Auto auf flachere Flugbahn geht die Kippgefahr verringern. Neben der Elektronik gibt es auch rein konstruktive Sicherheitslösungen. Der Volvo XC90 ist extrem langlebig. Das Dach montierte Elemente aus Borstahl, die vier- bis fünfmal stärker als Standardstahlsorten ist.

Photo Volvo XC90

Racks - Speziallegierung, hohe Festigkeit, ein Vielfaches größer ist als die Festigkeit normalerweise bei der Konstruktion des Fahrzeugs eingesetzt. Sicherheitsgurte erlauben nicht, dass das Erinnerungssystem vergessen wird, es gibt ein Signal, bis die Passagiere befestigt sind. Inline-6-Zylinder-Benziner von 2,9 Litern mit Twin-Turbolader.

Mit diesem 6-Zylinder-Motor und 4-Gang-Getriebe Geartronic Volvo XC90 entwickelt 100 km / h in nur 9,3 Sekunden, und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 210 km / h. Inline-5-Zylinder 2,5-Liter-Benzinmotor mit Niederdruck-Turboaufladung. Die Kraft dieses Motors ist 210 PS.Dieser Motor ist mit einem Geartronic 5-Gang-Getriebe ausgestattet. Volvo XC90 mit diesem Motor entwickelt 100 km / h in 9,9 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit - 210 km / h. Inline-5-Zylinder-2,4-Liter-Turbodiesel mit Common-Rail-Kraftstoffversorgungssystem.

Photo Volvo XC90

Dieser Motor entwickelt Kraft in 163 PS Der Dieselmotor ist mit einem 5-Gang-Getriebe Geartronic installiert. Eine solche Modifikation des XC90 entwickelt 100 km / h in 12,3 Sekunden, und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 185 km / h. Seit seinem Debüt hat HS90 mehr als 600 000 Exemplare verkauft. Da war das Auto mehrmals aktualisiert, aber alle Änderungen, die sie waren in geringfügigem Umfang erlebt. Die lang erwartete Verschiebung zu einer neuen Generation fand 26. August 2014 bei Stockholm der erste Präsentation des zweiten Generation XC90 für die Automobil-Journalisten und ein enger Kreis von technischen Experten war.

Die offizielle Weltpremiere der zweiten Generation Volvo XC90 fand im Oktober 2014 auf der Paris Motor Show. Natürlich, nach so vielen Jahren der Produktion wurde das Modell für eine globale Aktualisierung warten. Die Basis des SUV bildete eine völlig neue skalierbare und vielseitige Plattform SPA (Scalable Product Architecture). Volvo-Vertreter sagen, dass das Unternehmen fünfeinhalb Jahre brauchte, um diese Plattform zu entwickeln. XC90 2015 wurde fast von Grund auf neu erstellt - mehr als 90% der Teile und Baugruppen sind neu.

Photo Volvo XC90

In der Power-Frame der Karosserie der zweiten Generation Volvo XC90 sind weit verbreitet Aluminium, gewöhnlicher Stahl, Stahl von hoher, ultra-hoher, extra-hoher und ultra-hoher Festigkeit. Eine solche moderne und hochtechnologische Materialzusammensetzung sorgt für Torsionssteifigkeit der Karosserie - 24000 Nm / Hagel, obwohl die Karosseriestruktur selbst nur 400 kg wiegt. Die Verwendung von moderneren und leichteren Materialien in der Karosseriestruktur, an den angelehnten Verkleidungen, an den Türen, am Chassis, an den Motoren ermöglichte es, das Leergewicht der Basisversion des XC90 auf 1940 kg zu bringen, was ein Cent weniger ist.

Die Gesamtlänge des XC 90 in der neuen Karosserie stieg auf 4.950 mm (+ 127), die Radstandgröße vergrößerte sich um 143 mm auf 2.984, die Breite des Modells stieg auf 2.008 mm (+ 73) und die Höhe wurde auf 1.775 (- 9 ). Ein paar Worte zur Federung. Die Vorder- und Rückseite der neuen Aluminiumfederung mit Stahl-Hilfsrahmen werden verwendet.

Die Vorderseite des Wagens ruht auf einer Einzelradaufhängung mit Doppelquerlenkern. Auf der Rückseite wird eine Multi-Link-Konstruktion verwendet, ergänzt durch eine Querfeder aus Verbundwerkstoffen. Als Option kann die Aussetzung der Frequenzweiche durch eine pneumatische mit der Funktion ersetzt werden, die Freigabe automatisch abhängig von Straßenbedingungen und dem gewählten Fahrmodus zu ändern. Verstärkte Scheibenbremsen werden an allen Rädern mit belüfteten Frontscheiben verwendet. Zahnstangenlenkmechanismus ergänzt durch einen elektrohydraulischen Verstärker mit variabler Kraft.

Modell der neuen Corporate Identity entwickelt, entworfen von Thomas Ingenlatom. Das Äußere ist einfach und lakonisch Linien, edle Formen. Designer verwaltet korrekt und präzise Akzente an der Fahrzeugkarosserie, machen Sie sich über die Dimensionen vergessen. Als Ergebnis der HS90 2015 trotz ihrer gigantischen Größe, sieht es einfach, schnell und sportlich. Überarbeitete Konturen des Körpers, in Kombination mit einer neuen Stoßstange und Motorhaube gut konstruierte Formen haben Aerodynamik verbessert, den Luftwiderstandsbeiwert auf das Niveau von 0,30 Cx zu bringen.

In der Front der Karosserie, neue Scheinwerfer mit einem T-förmigen LED-Einsatz, der "Thors Hammer" genannt wurde, fangen in den Augen. Der saubere und stilvolle Kühlergrill ist mit einem modernisierten Volvo Emblem mit einem diagonalen Balken versehen, während der Neigungswinkel der Bar mit dem Winkel des Speers des Marsgottes auf dem Logo übereinstimmt. Die Seite des Autos wird durch mächtige Dilatoren von Radbögen charakterisiert, in denen Niederquerschnittsreifen 275 / 40R21, gekleidet auf Leichtmetallrädern mit 8 Speichen (es ist sogar möglich, Scheiben R22 zu installieren) angezogen.

Die Rückseite der Karosserie erhielt die originalen Deckenbeleuchtungen mit LED-Füllung, noch mehr originale Heckklappe mit einer großen Glasfläche und einem Spoiler, sowie eine strenge und stilvolle Stoßstange mit in die Oberfläche des Trapez integrierten Endrohren. Das Interieur der XC90 2015 ist das luxuriöseste in der gesamten Geschichte der Marke geworden. Der Innenraum besteht aus hochwertigem Naturleder (Schottland), Naturholz (Birke aus Nordschweden), Metalldekorelementen und der Schalthebel in der Top-Hybrid-Version wird von Hand aus Orrefors-Kristall gefertigt. Die Mittelkonsole ist fast ohne Knöpfe.

Alle Funktionen werden von einem 9,5-Zoll-Farb-Touchscreen mit einer Sensus-Schnittstelle gesteuert, die Sprachbefehle sowie die Integration mit Apple-Smartphones unterstützt und auf Android OS basiert. Die Instrumententafel ist ebenfalls voll elektronisch. Dem Hersteller ist es gelungen, den freien Platz auf allen Sitzreihen, je nach Version (5 oder 7 Sitzplätze), um zwei oder drei zu erhöhen. Erhöhen Sie den Freiraum für die Füße der Passagiere, erlaubt die neuen ergonomischen Stühle mit dünneren Rücken. Die dritte Sitzreihe ist zwar für Kinder oder Personen bis 170 cm geeignet.

Komfort-Vordersitze, die in der Grundausstattung enthalten sind, haben Anpassungen der Seitenwände, der Länge des Kissens und der Lordosenstütze und können gegen Aufpreis mit Belüftungs- und Massagefunktionen ausgestattet werden. Das Audiosystem für das Auto hat eine britische Firma Bowers & Wilkins entwickelt. Es ist in drei Versionen erhältlich: als Basis mit sechs Lautsprechern und einem 52-Watt-Verstärker, dazwischen mit 12 Lautsprechern und einem 224-Watt-Verstärker sowie als Top-Verstärker - mit einem 12-Kanal-HARMAN-Verstärker mit 1.400 Watt Leistung, einer Kombination von 19 Lautsprechern und integriert in den Körper luftgekühlter Subwoofer.

Zur Grundausstattung gehören LED-Tagfahrleuchten, Nebelscheinwerfer, LED-Rückleuchten, vollelektrische, beheizbare Vordersitze, Sitze mit Energie absorbierendem Rahmen, Vier-Zonen-Klimaautomatik, Gurtstraffer in allen Sitzreihen, mindestens 6 Airbags, Straßenerkennungssystem Schilder, kreisförmige Parksensoren und mehr. Zu den Optionen , erweitert Klimasteuerung aufgelistet mit unabhängiger Steuerung für die dritte Sitzreihe, all-Himmel - Kameras, Head-up - Display auf der Windschutzscheibe, Wi-Fi - Zugangspunkt, Fußgänger und Radfahrer Erkennungssystem unter den Bedingungen der Straßen der Stadt. Volvo XC90 2015 erhielt die fortschrittlichsten Sicherheitssysteme.

Zum Beispiel hat das Auto die Funktion des automatischen Bremsens beim Passieren der Kreuzung (Auto-Bremse an Kreuzungen) und verhindert das Verlassen der Straße (Abflussschutz). Für das SUV-System ist auch ein voll autonomes Parken ohne Fahrer, die Fähigkeit, Objekte im Dunkeln zu erkennen und der Queue-Assistent des Systems, der im Stop-and-Go-Modus eine Bewegung für das Vorwärtsbewegen des Autos ermöglicht (wiederholt die Manöver), verfügbar. Wenn die Gefahr eines Heckaufpralls besteht, werden Gurtstraffer automatisch in allen Sitzreihen aktiviert und die Bremsleuchten beginnen aktiver zu blinken. Bei ausgebreiteten Rücksitzen beträgt die Kofferraumkapazität ca. 450 Liter.

Das maximale Ladevolumen des Gepäckraums mit der zusammengeklappten dritten und zweiten Sitzreihe beträgt 1899 Liter, während die Kofferraumlänge 2040 mm beträgt. Die Heckklappe mit elektrischem Antrieb kann bei Bedarf mit einer Welle des Beines unter der hinteren Stoßstange geöffnet werden. Die zweite Generation erhielt eine Reihe brandneuer Benzin- und Dieselmotoren aus der Drive-E-Familie. Alle von ihnen haben 4 Zylinder in Reihe mit einer kumulativen Verdrängung von 2,0 Litern, direkte Kraftstoffeinspritzung, 16-Ventil-Timing-DOHC-Typ und Turboaufladung.

Der Dieselmotor D5, der durch das völlig neue System der individuellen Steuerung der Einspritzung i-Art mit der Rückkopplung charakterisiert ist, wird auf dem russischen Markt grundlegend sein, den Brennstoffverbrauch viel effizienter optimierend als das gewöhnliche Common-Rail-System. Motor D5 kann bis zu 225 PS entwickeln Kraft, sowie etwa 470 Nm Drehmoment. Gleichzeitig verbrauchen sie nur 4,9 Liter auf 100 Kilometer. Die schwächere 190-Liter-Version des Dieselmotors (D4) wird Russland nicht erreichen und nur in europäischen Ländern verfügbar sein. Benzinmotoren sind auch zwei.

Die Rolle des Jüngeren führt T5-Leistung von 249 PS und 350 Nm Drehmoment. Der T6-Motor, zusätzlich mit einem mechanischen Kompressor ausgestattet, wurde zum Flaggschiff Benzinmotor. Seine obere Grenze der Kraft ist 320 PS markiert, und das maximale Drehmoment beträgt 400 Nm. Der leistungsstärkste Ottomotor sorgt für eine Beschleunigung von bis zu 100 km / h in 6,9 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km bei einem Durchschnittsverbrauch von 7,7 Litern. An der Spitze der Palette ist eine Hybrid-Version der T8 TwinEngine, die eine 2,0-Liter-320-PS-Benziner "vier" Drive-E mit Direkteinspritzung, einen Kompressor und einen Turbolader, sowie einen 87 PS Elektromotor umfasst.

(240 Nm) überträgt die Traktion auf die Hinterachse, die Gesamtrückzahl einer solchen Anlage beträgt 376 PS und 640 Nm Drehmoment. Gleichzeitig kann der Volvo XC90 Plug-in-Hybrid nur rund 43 Kilometer zurücklegen. Die Beschleunigung auf Hunderte solcher Versionen dauert 5,6 Sekunden, und der Durchschnittsverbrauch im kombinierten Zyklus wird auf dem Niveau von 2,7 l / 100 km erklärt. Wir fügen hinzu, dass alle Krafteinheiten zusammen mit der unangepassten 8-Band "Automatik" arbeiten.

Der Frontantrieb ist nur für die Grundversion des Volvo XC90 D4 (Vollladung) möglich, alle anderen Versionen sind mit Allradantrieb ausgestattet, wobei die Haldex-Kupplung der fünften Generation für den Anschluss der Hinterräder zuständig ist. Der Volvo XC90 der zweiten Generation ist stilvoll, teuer, schön in der Erscheinung, mit einem schicken Interieur, hochwertigen Materialien für die Veredelung und reichhaltiger Ausstattung, moderner technischer Füllung.

Other autos category Volvo

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!