Volvo XC70 - Car Review

Photo Volvo XC70

Früher wurde der Umbau des V70-Kombi unter dem Namen V70XC (von der Abkürzung Cross Country) bei den Verbrauchern sehr geschätzt, da er versuchte, auf Erfolg aufzubauen, Volvo wurde umbenannt und es entstand eine neue Modellreihe von XC-Fahrzeugen. So erscheint 2002 der langlebige und dynamische Volvo XC70. Dieses Modell aus dem Allrad-Kombi V70 zeichnet sich durch eine Offroad-Essenz aus. Als der Volvo V70 Kombi zu einem Volvo XC70 Geländewagen umgebaut wurde, arbeitete der Konstrukteur vor allem am Exterieur: wechselte die Stoßfänger, polierte die Seitenwände und Augenbrauen der Radnischen und ließ all diese Kunststoffteile schwarz.

Offensichtlich ist ein solcher "Bodykit" praktischer als Stoßstangen in Wagenfarbe. Im Gegensatz zu einer Farb- und Lackabdeckung hat es keine Angst vor Kratzern von Ästen, Kies und den Steinen, die unter den Rädern fliegen, besonders oft auf Landstraßen. Geändert und direkt das Design des Autos. So wurde bei der XC70 anstelle einer Viskokupplung die elektronisch-mechanische Kupplung Haldex multidisc eingesetzt, die die Vorderachse bei einem Schlupf der Vorderräder nahezu verzögerungsfrei verbinden kann. Die Bodenfreiheit hat sich von 166 auf 210 mm erhöht, und die Ingenieure von Volvo haben die Aufhängung verstärkt. Innenarchitektur verdient höchstes Lob.

Photo Volvo XC70

Lakonische, aber originelle Gestaltung der Firmenfront, helle Farben der Polsterung, weiche Kunststoffe mit einer interessanten Textur, die Bescheidenheit des Holzdekors - alles ist sehr stilvoll und hochwertig. In der Innenverkleidung ist Leder und Kunststoff harmonisch kombiniert. Besonders stilvolle Optik mit großen Stichen genäht Lederstühle und Armlehnen. Die Mittelkonsole ist nicht mit Tasten überladen, weil sie alle groß sind, mit deutlich lesbaren Symbolen. Salon bietet den Fahrgästen maximalen Komfort. In Anwesenheit von elektrischen Fenstern und Spiegeln, separate Klimaanlage und beheizbare Vordersitze.

Für Familienwagen obligatorische Handschuhboxen, Nischen, Taschen, Halter, Steckdosen und natürlich Aschenbecher. Gegen eine Gebühr können Sie ein eingebautes Telefon und sogar einen Fernseher bekommen. Der Hersteller bietet eine breite Palette von Audiosystemen. Die High-Tech von ihnen - HU-803 mit Dolby Surround Pro Logic. Es enthält 12 Lautsprecher, einen leistungsstarken Verstärker, einen Subwoofer und natürlich einen CD-Player. Ihr Sound wird selbst den anspruchsvollsten Musikliebhaber erfreuen.

Photo Volvo XC70

Als Teil des Ergonomie-Salon Volvo XC70 in der Höhe. Der Rücksitz bietet bequem Platz für drei erwachsene Passagiere. Die Möglichkeit, den Fahrgastraum umzubauen, ermöglicht es Ihnen, jeden der drei Abschnitte des Rücksitzes zu klappen, was den Transport von langen Frachtstücken erleichtert. Der Gepäckraum kann zu Recht als Hauptvorteil des XC70 bezeichnet werden. Es ist nicht so groß wie eine durchdachte Funktionalität.

Unter dem Doppelboden finden Sie viele Nischen für verschiedene Kleinigkeiten, darunter das "Reserverad". Ergänzen Sie das Bildnetz für Befestigungsmittel und Cargotaschen in den Seitenwänden. Ein weiterer Vorteil ist der Kühlergrill, der die Kabine vom Kofferraum trennt. Bei Bedarf kann er sowohl hinter den Vordersitzen als auch hinter den Rücksitzen installiert werden oder, wie überflüssig, an der Decke befestigt werden.

Photo Volvo XC70

Wenn der Rücksitz zusammengeklappt ist, bleibt der Boden des Ladebereichs flach, ohne eine Kante an der Grenze von Kofferraum und Kabine. Gamma der Machteinheiten wird durch zwei leistungsfähige moderne Motoren vertreten. Der erste 2,5 T einreihige Fünfzylinder-Ottomotor mit einem Arbeitsvolumen von 2,5 Litern und 210 PS Es hat eine ausgewogene Leistung und hervorragende Reaktion. Die neuesten Fortschritte in der reibungsarmen Motorentechnologie und den variablen Einlass- und Auslassphasen-Systemen bieten eine ausgezeichnete dynamische Leistung, sauberere Abgase bei allen Fahrbedingungen und einen sparsamen Kraftstoffverbrauch.

Der zweite ist ein D5-Fünfzylinder-Aluminium-Turbodiesel mit 2,4 Liter Hubraum und 163 PS. direkte Injektion. Das modernste Design mit "Common-Rail" -Direkteinspritzungstechnologie und variabler Turbinengeometrie sorgt für schnelle Reaktion, außergewöhnliche Weichheit der Arbeit, ausgezeichnete Traktion und, ebenso wichtig, hervorragende Kraftstoffeffizienz. Volvo XC70-Käufer erhalten zwei Übertragungsoptionen: manuell und automatisch.

Photo Volvo XC70

Das Schaltgetriebe ist beim XC70 2.5T Standard und wird nicht für den Volvo XC70 D5 angeboten. Das Automatikgetriebe hat einen speziellen Wintermodus, der das Starten und Fahren auf rutschigen Straßen erleichtert. Es wird als Option für den Volvo XC70 2.5T angeboten.

Interessanterweise verfügt das Geatronic-Automatikgetriebe, das den neuen XC70 vervollständigt, über einen besonderen Arbeitsalgorithmus im "manuellen" Modus. Wenn die Gänge gezwängt werden, geht der "Automat" selbständig auf das höchste Niveau, wenn der Motor die maximale Drehzahl einstellt, aber ab dem dritten blockiert er den ausgewählten Gang und verbessert dadurch den Motorschub. Serienmäßig im XC70 D5 und optional im Volvo XC70 2.5T. Im Allgemeinen ist der Volvo XC70 auf schlechte Straßenverhältnisse vorbereitet, aber aufgrund des langen Radstands und der Überhänge ist seine geometrische Geländegängigkeit merklich begrenzt.

Photo Volvo XC70

Das Herzstück des Allradantriebs Volvo V70 XC ist die Haldex-Lamellenkupplung, die den Hinterradantrieb automatisch verbindet, wenn die Vorderräder rutschen. Das Auto ist mit dem modernsten Fahrgestell mit Aufhängung Typ Multi-Link und leistungsstarke Bremsen mit ABS ausgestattet. Suspension ist einfach und gutes Feedback.

Gegen Aufpreis bietet der XC70 ein elektronisches Antiblockiersystem (DSTC) an, übrigens umschaltbar. Wenn es zu einer Neigung zum Rutschen kommt, wirken die Bremsen sofort auf ein oder mehrere Räder, um die Kontrolle über das Auto zurückzugewinnen. EBA ist auch in diesem System enthalten - Notbremsassistent. Viele Besitzer des Volvo V70 XC schätzen es für seine hervorragende Kapazität, Komfort und den Ruf eines sicheren Autos. Das von Volvo entwickelte WHIPS-Schutzsystem von Volvo reduziert die Belastung der Wirbelsäule und des Halses einer Person, die auf dem Vordersitz sitzt, wenn sie auf den Rücken trifft.

Es ist in den Vordersitzen eingebaut und wird aktiviert, wenn der Heckstoß stark genug ist. Das einzigartige SIPS-Seitenaufprallschutzsystem von Volvo nutzt einen erheblichen Teil des Aufbaus, um Aufprallkräfte zu absorbieren. Aufblasbarer Vorhang IC und Seitenvorhangairbags bieten maximalen Schutz für Kopf und Brust bei einem Seitenaufprall. Zweischwellige Airbags für Fahrer und Beifahrer registrieren die Kraft der Kollision und regeln die Füllung mit Gas entsprechend - bei starker Einwirkung wird der Druck hoch, bei geringer Belastung gering. Wenn die Airbags nicht benötigt werden, werden nur Gurtstraffern ausgelöst.

Als Option für kleine Kinder sind Volvo-Kindersitze mit einem ISOFIX-Befestigungssystem erhältlich, das entgegen der Fahrtrichtung in den seitlichen Rücksitzen und auch auf dem Beifahrersitz mit abgenommenem Airbag montiert wird. Für die Sicherheit des Autos selbst sind elektronische Wegfahrsperren und Türschlösser verantwortlich, die den meisten Hacking-Versuchen standhalten. Als Option wird ein Alarmsystem mit Fernbedienung angeboten. Das Volvo XC70 Modelljahr 2005 wird ein Fahrerinformationssystem über die Anwesenheit eines Autos in der "toten Zone" (BLIS) bieten - wenn ein Auto in diesem Sektor erscheint, wird eine Warnlampe aufleuchten.

Im März 2007 wurde der aktualisierte XC70 auf dem Genfer Autosalon der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Auftritt wiederholt weitgehend den Volvo V70 Kombi, der früher debütierte, von dem das Auto traditionell eine erhöhte Bodenfreiheit und Plastikkörperausrüstung hat, die entworfen ist, um den Lack während des Fahrens auf hellen Geländebedingungen zu schützen. Body Forms und Body-Kit-Elemente ergänzten erfolgreich die aktualisierte Sportlichkeit des XC70, ohne das Gefühl des Engagements im Premium-Segment zu stören.

Das Vorderteil, das eine komplett erneuerte Stoßstange mit Lufteinlässen, Scheinwerfern und Kühlergrill enthält, erhielt eine expressivere Erscheinung, und das Heck, einschließlich der Heckklappe mit einer praktischen Lösung für eine vergrößerte Glasoberfläche, beraubte dem XC70 nicht den gesamten "Schnelligkeitseffekt". Das Auto erhielt einen 3,2-Liter-Reihensechszylinder-Reihen-Benzinmotor, der auch auf dem neuen Volvo S80 und Volvo V70 verbaut ist. Der Motor erfüllt die Anforderungen von Fahrern, die dynamisches Fahren lieben, sowie von denen, die komfortables Fahren und minimalen Kraftstoffverbrauch mögen. Das Gerät entwickelt eine maximale Leistung von 238 PS.

und hat ein maximales Drehmoment von 320 Nm. Neben dem Sechszylinder-Saugmotor wird ein 2,4-Liter-5-Zylinder-Turbodieselmotor mit einer Leistung von 185 PS angeboten. Beide Motoren können als 6-Gang-Schaltgetriebe und mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe gepaart werden. Als Option stehen den Kunden pneumatische Federungen mit variabler Bodenfreiheit zur Verfügung.

Im Jahr 2011 wurde der Volvo XC70 der zweiten Generation neugestaltet. Leicht aktualisiert, außen, innen und Motoren. Schwedische Designer haben das Äußere des Autos "aufgefrischt", indem sie eine verbesserte Scheinwerferoptik, andere Außenspiegelgehäuse mit LED-Blinkerverdoppler, einen retuschierten Kühlergrill sowie neue Design-Felgen und zusätzliche Karosserie-Farboptionen installiert haben. In der Kabine gibt es weitere Upgrades. Zusammen mit besseren Materialien für die Verarbeitung - ein neues Multifunktionslenkrad und eine Mittelkonsole, die strenge gerade Linien durch elegante Rundheit ersetzen.

Im Rahmen der Neugestaltung verfügt der Volvo XC70 über das Sensus Multimedia-System, die fortschrittliche adaptive Geschwindigkeitsregelung sowie Fußgängererkennung und Sicherheit in der Stadt. Das Pedestrian Detection-System, das Kameras und Radargeräte verwendet, kann Personen erkennen und die Entfernung zu ihnen erkennen. Wenn der Fahrer auf der Straße nicht reagiert, aktiviert das System automatisch das Bremspedal.

City Safety überwacht bei Geschwindigkeiten bis zu 32 km / h den Abstand zu den vorausfahrenden Objekten und stoppt im Falle einer Kollisionsgefahr das Fahrzeug bei Inaktivität des Fahrers selbstständig. Unter der Haube sind zwei neue Dieselmotoren. Dies ist ein 2,0-Liter-Einheit von einem S60 von 163 PS. und 400 Nm Drehmoment und ein verbesserter 2,4-Liter-Motor, dessen Leistung auf 215 PS stieg, stieg das Drehmoment auf 440 Nm (+20 Nm). Volvo sagte, dass der Motor nicht nur leistungsfähiger, sondern auch um 8% sparsamer werden konnte.

Other autos category Volvo

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!