Volvo S80 - Car Review

Photo Volvo S80

Das Debüt des S80 fand 1998 statt. Dieses Modell vereint ästhetische Schönheit, hohen Komfort, einfache Handhabung und fortschrittliche Technologie. Geräumiges und geräumiges Interieur schafft ein Gefühl der Besorgnis für die Passagiere. Der S80 bietet Platz für fünf erwachsene Passagiere. Die Beinfreiheit der Passagiere der zweiten Reihe ist beeindruckend. Alle Sitze sind mit Kopfstützen und Dreipunktgurten mit Gurtstraffern ausgestattet. Schallschutzkabine auf höchstem Niveau. Der Innenraum ist mit dem originalen Armaturenbrett und hochwertigen Innenmaterialien zufrieden.

Das Fahren gibt Ihnen ein unvergleichliches Gefühl der totalen Kontrolle über die Straße. Die meisten Bedienelemente können verwendet werden, ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen. Eine Vielzahl von Einstellungen am Lenkrad und am Fahrersitz erleichtern das Finden der idealen Position. Der Fahrersitz kann drei verschiedene Einstellungen speichern. Auf Wunsch des Kunden kann den Seitenspiegeln eine Speicherfunktion hinzugefügt werden. Leistungsstarke Klimaanlage mit Klimaanlage hat separate Anpassungen für die linke und rechte Seite. Der eingebaute Filter verhindert das Eindringen von Staub, Pollen und Mikropartikeln in die Kabine.

Photo Volvo S80

Und durch die Wahl der elektronischen Klimasteuerung (ECC) kann der Betreiber ein System zur Kontrolle der Luftqualität hinzufügen, das die Luft in der Kabine sauberer macht als an der Außenseite des Autos. Separate Lüftungs- und Heizöffnungen für die Passagiere auf dem Rücksitz erhöhen den Komfort, verhindern Eisbildung und Beschlagen der hinteren Seitenscheiben. Zur Grundausstattung gehört ein integriertes Radio mit integriertem CD-Player / Kassettenrekorder oder nur ein Kassettenrekorder. Die maximale Anzahl der Lautsprecher beträgt 6, einschließlich 2 Koaxiallautsprecher in der Hutablage. Für Musikliebhaber wird ein High-End-Audiosystem angeboten - Dolby Surround Pro Logic.

Sie ist in der Lage, das Auto Interieur in eine Konzerthalle zu verwandeln. Das System bietet den höchsten natürlichen Klang. Hochwertige Lautsprecher und ein zusätzlicher Verstärker tragen zur Verbesserung des Audiosystems bei und schaffen ein breiteres und satteres Klangfeld. Das Auto ist mit hochwertigen Lautsprechern in der Höhe von bis zu 9 Stück und einem zusätzlichen Verstärker mit einer Kapazität von 4x50 Watt ausgestattet. Diese Lautsprecher haben Glasfaserdiffusoren, übergroße Spulen und stärkere Magnete. Sie reproduzieren Volumentröpfchen besser, haben einen erhöhten Dynamikbereich und eine sehr geringe Verzerrung - sie erzeugen einen natürlicheren Klang.

Photo Volvo S80

Mit der Fernbedienung am Lenkrad können Sie die Lautstärke einstellen, Radiosender schalten und zur nächsten oder vorherigen Aufnahme auf einer CD wechseln, ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen. Wird auch zur Steuerung des eingebauten Telefons mit beleuchteten Tasten verwendet. Der Gepäckraum vergrößert sich leicht, es genügt, den Rücksitz oder einen Teil davon zu klappen. Und um den Platz für lange Gegenstände zu vergrößern, senken Sie einfach die Rückseite des Vordersitzes für den Beifahrer ab. Die Ladung wird mit Hilfe von Ösen im Gepäckraumboden gesichert, der am sichersten ist. Balance und Harmonie werden durch ein Gefühl der Sicherheit ergänzt.

Der S80 ist traditionell hoch für Volvo. Das Auto ist mit IC (Inflatable Curtain) ausgestattet - ein aufblasbarer Vorhang, der den Kopf vor Seitenaufprallen schützt, und die Vordersitze mit WHIPS - eingebauter Schutz gegen Nackenverletzungen bei Schlägen von hinten. Airbags für Fahrer und Beifahrer erfassen die Kraft der Kollision und regeln die Füllung mit Gas entsprechend: Bei starker Einwirkung ist der Druck hoch, bei geringer Belastung gering. Werden Airbags nicht benötigt, werden nur Gurtstraffer ausgelöst. Ein zusätzlicher Airbag in der mittleren hinteren Armlehne sorgt dafür, dass der Sicherheitsgurt korrekt am Körper des Babys anliegt (optional).

Photo Volvo S80

Für kleine Kinder sind Volvo-Kindersitze mit dem ISOFIX-Montagesystem erhältlich, das gegen die Fahrtrichtung in den seitlichen Rücksitzen und auch auf dem Beifahrersitz montiert ist, wenn der Airbag entfernt ist (optional). Alle Sitze sind mit Kopfstützen und Dreipunktgurten mit Gurtstraffern ausgestattet. Im Falle einer Kollision wird der Sicherheitsgurt für maximalen Schutz gespannt. Dann wird die Spannung des vorderen Sicherheitsgurtes etwas reduziert, so dass die Person, die auf dem Sitz sitzt, optimal arretiert ist.

Das einzigartige SIPS-Seitenaufprallschutzsystem verteilt die aus dem Aufprall resultierenden Kräfte auf einen großen Teil der Fahrzeugkarosserie, um die physischen Lasten zu reduzieren, die auf die Personen in der Kabine einwirken. Der Fahrer verfügt über ein starkes Antiblockiersystem mit Notbremsassistent EBA. Das Rückfahr-Radar erhöht die Sicherheit und Leichtigkeit des Rückwärtsfahrens und gibt ein akustisches Signal mit zunehmender Lautstärke ab, wenn sich das Fahrzeug dem Hindernis hinter ihm nähert. Der Piepton ertönt nur in der Kabine.

Photo Volvo S80

Spezielle Beleuchtung nach dem Anhalten und Schließen der Türen ermöglicht es, sich im Dunkeln problemlos vom Auto zu entfernen. Ein Alarmsystem mit Fernbedienung wird als Option angeboten. Das Angebot an Triebwerken wird durch Inline-Fünf- oder Sechszylinder-Motoren repräsentiert. 6-Zylinder-Motoren: 2,8 l T6, 272 PS (zwei Turbinen); Automatisch Getriebe Geartronic und 2,9 L, 204 HP 5-Gang-Schaltgetriebe oder adaptives 4-Gang-Automatikgetriebe. 5-Zylinder-Motoren: 2,4 Liter, 170 PS oder 140 PS; 2,0 L, T5, 225 hp (Turbo); 2,0 Liter, T, 163 PS (Niederdruck-Turbo); 2,5 l, TDI, 140 hp (Turbo - Direkteinspritzung).

Die Aggregate können mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe, einer 5-Gang-Automatik oder je nach Modell mit einer 4-Gang-Automatik kombiniert werden. Im Automatikmodus wählt das Geartronic-Getriebe je nach Fahrstil die Schaltmuster und Schaltpunkte aus, sollte der Fahrer aktiver fahren, schalten Sie einfach in den manuellen Modus. Extrem hohe Torsionssteifigkeit der Karosserie und eine der fortschrittlichsten Aufhängungen erhöhen die Fähigkeit des Autos, "die Straße zu halten" Unabhängige Vorderradaufhängung in Kombination mit der innovativen Multi-link Hinterradfederung.

Photo Volvo S80

Das Ergebnis ist ein stabiles und vorhersehbares Verhalten des Autos auf der Straße, sowie, nicht weniger wichtig, Komfort der höchsten Klasse. Independent Hinterradaufhängung Multi-Link hält fast konstante Achsvermessung und Spurweite. Es bietet hohen Fahrkomfort sowie die Balance und Vorhersagbarkeit des Fahrzeugs. Das Anti-Rutsch-System STC (Stabilization and Traction Control) liefert den Antriebsrädern automatisch so viel Kraft, dass sie gut greifen können.

Das System der dynamischen Stabilisierung und Traktionskontrolle DSTC erkennt und beseitigt die Neigung zu rutschen, wenn nötig, bremst die Räder, um die Kontrolle über das Auto zu behalten. Um den Komfort zu erhöhen, können auf Wunsch des Kunden verschiedene speziell entwickelte Optionen installiert werden. Zum Beispiel ein eingebautes GSM-Telefon mit dem Hands Free-System.

Photo Volvo S80

Ermöglicht das Tätigen und Annehmen von Anrufen mit den Tasten am Lenkrad oder in der Mittelkonsole. Dieses System ist mit einer integrierten Antenne ausgestattet, die die Kommunikationsqualität verbessert. Mikrofon und Lautsprecher in der Kopfstütze montiert.

Das Navigationssystem RTI hilft dabei, den kürzesten Weg zum Ziel zu finden. Bei Bedarf gibt Sprachführung. Das Display zeigt den Standort des Autos und den restlichen Weg, Informationen über Staus und Empfehlungen zur Wahl der Alternativrouten.

Photo Volvo S80

Der Bordcomputer zeigt den augenblicklichen und durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch, die Strecke, die Sie mit dem verbleibenden Kraftstoff zurücklegen können, die Durchschnittsgeschwindigkeit und die zurückgelegte Strecke an. (Nicht im Volvo S80 Bi-Fuel installiert). Volvo S80 ist ein würdiger Konkurrent in seiner Klasse. Dieses Auto hat seinen eigenen individuellen Stil: anspruchsvolles skandinavisches Design mit klaren Linien und harmonischen Formen, dynamischem Charakter, komfortables Wohnzimmer: mit luxuriöser Ausstattung und intellektueller Funktionalität sowie einem unerreichten Sicherheitssystem. S80 - zum Spaß geschaffen. Im Jahr 2006 eine aktualisierte Version des Modells.

Die zweite Generation blieb gleich komfortabel und äußerlich anders als ihre Vorgängerin mit weicheren Linien. Das Auto sah moderner und schneller aus. Nicht die letzte Rolle spielt dabei die starke Neigung der Hecksäule, die originelle Lösung des Kofferraumdeckels und die elegante Prägung der Motorhaube. Das 2006 Volvo S80 Modelljahr hat die folgenden Abmessungen: Länge - 4851 mm, Breite - 1861 mm, Höhe - 1493 mm mit einem Radstand - 2835 mm. Die Bodenfreiheit beträgt 151 mm. Im Herzen der Limousine steht ein komplett neues Fahrwerk mit einer Multi-Link-Hinterachse und McPherson-Federbeinen vorn.

Darüber hinaus kann das Auto mit Allradantrieb und VolvoFour-Cs-Markenfahrwerk mit elektronisch gesteuerten Stoßdämpfern mit drei Steifigkeitsmodi ausgestattet werden. Das gleiche System bekämpft Rollen in Ecken und eliminiert Bodypecks beim Beschleunigen oder Abbremsen. Das Interieur der Limousine ist im neuen Corporate-Style der Marke Volvo gehalten, die auf dem kompakten Volvo S40 debütierte.

Die hoch aufragende Mittelkonsole ist erhalten geblieben. Der Salon ist mit maximalem Komfort ausgestattet. Das Einstellsystem ermöglicht dem Fahrer eine bequeme Position hinter dem Lenkrad und Leselampen erfreuen die Passagiere auf langen Fahrten.

Zusätzlich zu den Hauptversionen der Performance wird eine spezielle angeboten - Exesutive, die sich durch eine hochwertigere Innenausstattung und einige Modifikationen im Exterieur auszeichnet. Das Executive-Emblem zeigt deutlich, dass es sich um ein außergewöhnliches S80-Modell handelt. Die Außenverkleidung der Executive-Version enthält einzigartige Elemente: Dies ist ein speziell lackierter Kühlergrill und verchromte Lufteinlassabschnitte und Chromkanten von Nebelscheinwerfern.

Untere Türleisten und Heckleuchten sind ebenfalls verchromt. Die exklusiven 18-Zoll-Balius-Räder ähneln einer Turbine und werden als Option angeboten. Ergonomische Sitze und elegante Türverkleidungen sind mit weichem Executive Leder bezogen. Käufer erhalten eine Auswahl von vier Farben. Exklusive Material- und Farbkombinationen schaffen einen hellen Kontrast und ziehen Aufmerksamkeit auf sich. Walnussholzplatten verkleiden die gesamte Mittelkonsole und die Rückseite der Konsole über den Tunnel.

High-Density-Noppenmatten, die speziell für Executive-Oberflächen entwickelt wurden, verstärken das Gefühl von Fülle im Innenraum. In der Kabine auf den Rücksitzen können Sie einen Kühlschrank einbauen, der spezielle Getränkehalter beinhaltet - all diese Elemente wurden entwickelt, um den Komfort während der Reise zu erhöhen. Ein fortschrittliches Entertainment-System für Rücksitzpassagiere (RSE) ist ebenfalls als Option erhältlich. Die RSE enthält einen eingebauten DVD-Player, 7-Zoll-Bildschirme in den Kopfstützen der Vordersitze, kabellose Kopfhörer und Fernbedienung. Ein zusätzlicher Anschluss ermöglicht den Anschluss eines separaten DVD-Players, Computerspiels oder einer Videokamera.

Zwei 7-Zoll-Bildschirme können unabhängig für verschiedene Funktionen verwendet werden. Die Motorenauswahl für die Executive-Version umfasst zwei Benziner und einen Diesel: 4,4 V8 / 315 PS, 3,2 l / 238 PS und D5 2,4 l / 185 PS Alle Motoren sind ultrakompakt und quer eingebaut. Dies bietet optimale Sicherheitsbedingungen und erweitert den Raum für die Passagiere.

Standardversionen des Volvo S80 waren auch mit einem 2,6-Liter-Benzin-5-Zylinder-Motor mit einer Kapazität von 231 PS und einem 2,5-Liter-Turbomotor mit einer Kapazität von 200 PS ausgestattet. Wenn das Auto mit Benzinmotoren ausgestattet ist, kann der Antrieb sowohl vorne als auch alle vier Räder sein. Boxen - 6-Gang "Mechanik" oder 6-Stufen "Automatik" (mit Allradantrieb - nur Automatikgetriebe). Im Jahr 2011, die Debütversion des Volvo S80 der zweiten Generation. Das Auto erhielt ein aktuelles Außendesign. Das Styling des Innenraums der Limousine wurde fast komplett neu gestaltet: Ergonomie wurde verbessert, eine Reihe von Optionen und High-Tech-Sicherheitssysteme wurden hinzugefügt.

Die Qualität der Materialien und Komfort ist immer noch in der Höhe. Restyled Version auf dem russischen Markt wird in mehreren Konfigurationsoptionen angeboten: "Kinetic", "Momentum", "Summum" und "Executive". Die Linie der Antriebsstränge der Volvo S80 Limousine wird von starken, 5 oder 6-Zylinder-Benzinmotoren von 2,5 Litern, 3,0 Litern und 3,2 Litern dargestellt. Modifikationen mit Motoren von 2,5 l und 3,0 l erhielten Frontantrieb. 3,2-Liter-Version ist mit Allradantrieb ausgestattet. Mehrere Sicherheitssysteme garantieren das stabile Verhalten der Maschine auf allen Oberflächen.

Das STC Anti-Slip-System bietet Traktion auf jeder Oberfläche und verhindert das Schleudern bei Kurvenfahrten. Volvo S80 Business Limousine kann bereits als "alter Mann" in der Modellpalette des schwedischen Unternehmens bezeichnet werden. "Älter" in seiner Volvo-Aufstellung - nur der XC90 SUV. Das nächste Update, das das Auto 2013 erlebte. Die neu gestaltete Version debütierte auf dem Genfer Autosalon. Sedan erhielt ein aktualisiertes Erscheinungsbild, neue intelligente Sicherheitssysteme, fortschrittliche Multimedia-Systeme und eine erweiterte Liste zusätzlicher Geräte. Das Modelljahr des S80 2014 ist harmonischer und beeindruckender geworden.

Die Flaggschiff-Limousine erhielt neue Stoßfänger, die einen "gestreckten" Effekt erzeugten und das Fahrzeug breiter und tiefer machten. Breitere Kühlergrill und rechteckige Scheinwerfer. Hinten - neuer Kofferraumdeckel. Es besteht übrigens aus einem Teil, während es bei früheren Maschinen aus zwei Hälften bestand. Je nach Ausstattungsniveau, und davon vier für russische Käufer des Volvo S80 2014, wird die Limousine mit Leichtmetallrädern und Reifen unterschiedlicher Größe auf dem Boden abgestützt.

Für die Kinetic-Version - 16-Zoll-Räder mit 215/55 R16-Bereifung, für Momentum und Summum 17-Spur-Leichtmetallräder mit 225/50 R17-Bereifung und für die maximale Konfiguration Executive-Niederquerschnittsreifen 245/40 R18 auf 18 Scheiben. Die Auswahl an 17-18-Zoll-Rädern ist ziemlich groß, aber Sie können auch als Option für die neuen S80 T6 AWD 19-Größe-Leichtmetallräder mit 245/35 R19 Gummi bestellen. Die Wahl der Emaille Farbe besteht aus sechs Farben: Ice White solid (weiß), Crystal White Pearl (weiße Perlmutt), Biarritz Blue metallic (blau), Caspian Blue (blau), Bright Silver metallic (Silber) und Twilight Bronze (Bronze).

Der Salon des erneuerten "achtzig Dutzend", wie vorher, erfreut mit seiner Größe. Eine riesige Instrumententafel mit riesigen Zifferblättern, eine weit verbreitete Frontplatte, große Sitze. Die Zifferblätter der Instrumente sind mit Chromfelgen überwachsen.

In der Inneneinrichtung werden ausschließlich hochwertige Materialien verwendet (Kunst- und Echtleder, Holz, Aluminium, Textilien, weich strukturierter Kunststoff). Der besondere Stolz des schwedischen Herstellers sind die Stühle aus umweltfreundlichem Leder, die von der schottischen Firma Bridge of Weir geliefert werden. Es gibt neue Farboptionen für den Innenraum. Der Salon erfreut noch immer mit seinen strengen architektonischen Linien, der bis ins kleinste Detail perfektionierten Ergonomie, mit den bewährten Hebeln und Knöpfen, gemütlichen und bequemen Stühlen der ersten Reihe mit einer großen Auswahl an Verstellmöglichkeiten.

Die wichtigsten Neuheiten im Salon der neu gestalteten Versionen sind ein farbiges 8-Zoll-Armaturenbrett mit drei Betriebsmodi und Hintergrundbeleuchtung - Elegance, Eco und Performance sowie das neue Infotainment-System Sensus Connected Touch mit einem 7-Zoll-Display. Es bietet eine Internetverbindung, so dass Benutzer im Internet surfen können, Zugriff auf Google Maps und Internetradio haben. Diese Systeme sind optional und standardmäßig nur in der maximalen Konfiguration vorhanden. Aber die Basisversion von Kinetic hat eine recht beeindruckende Ausstattung: Zweizonen-Klimakontrolle, Russified Bordcomputer, City Safety System der 2.

Generation, komplettes Airbagsatz, elektronische Handbremse, beheizbare Vordersitze, LED-Tagfahrlicht, Performance-Audiosystem mit Farbe 5- T-Stück Display, ABS und EBA, Stabilisierungssystem und DSTC.

Je nach Version kann die Ausstattung der Limousine durch verschiedene Sicherheits- und Komfortsysteme ergänzt werden: Lederausstattung, elektrische Vordersitze, Massage- und Belüftungssysteme, beheizbare Rücksitze, aktiver Tempomat, beheizbare Frontscheiben- und Lenkradfelgen, Regensensoren und Beleuchtung, elektrisches Schiebedach, aktive Bi-Xenon-Beleuchtung, Musiksysteme mit unterschiedlichem Funktionsinhalt und Qualität der Wiedergabe, Navigation, Parksensoren vorn und hinten, Systeme, die die Kreuzung der Markierungslinie überwachen, goad Zeichen, einsehbare Bereiche, der Zustand des Fahrers und viele andere Annehmlichkeiten.

Der 2014 Volvo S80 hat eine völlig unabhängige Federung - McPherson-Federbeine in der Front, Multi-Link-Heck, Scheibenbremsen, Servolenkung wird verwendet (variable Leistung ist als Option erhältlich). Ein großer Vorteil des Modells von 2014 ist die Wahl des Fahrgestells: Komfort, niedriges Sportfahrwerk (niedrige Landung) und das aktive Vier-C-Fahrgestell (mit Kontrolle der Dämpfungssteifigkeit). Auf dem russischen Markt wird das Auto mit zwei Benzin-Turbo-Motoren und einem nicht alternativen 6 Geartronic Automatikgetriebe angeboten. Fünfzylinder 2,5-Liter-Motor produziert 249 PS beschleunigt das Auto in 7,0 Sekunden auf 100 km / h.

Der Sechszylinder 3.0 Liter für die S80 T6 AWD-Version mit Allradantrieb hat eine Leistung von 304 PS.

Other autos category Volvo

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!