Pontiac Aztec - Car Review

Photo Pontiac Aztec

Die Premiere des Original-Crossover Pontiac Aztek fand im Jahr 2000 in Detroit statt und startete 2001 im mexikanischen GM-Werk in Ramos-Arispa. Das Auto war der erste Crossover-GM, kombiniert die Qualitäten eines SUV und eines Minivans und positioniert sich auf dem Markt als Vehikel für aktive Erholung (SRV). Im ersten Jahr wurden 27.322 Autos produziert. Aztek ist auf der Plattform des Minivan T240 Montana entworfen. 5-türiger 5-Sitzer Kombiwagen mit verstärktem Boden und außergewöhnlichem Erscheinungsbild (Designer Wayne Cherry), der kompromisslose Verbraucher impliziert; Der Hersteller wurde von einem jungen, aktiven Autofan geführt, der die Erholung im Freien bevorzugt.

Die Abmessungen des Körpers 4625/1872/1694 mm mit einer Basis von 2751 mm und einer Spur 1593/1621 mm bieten Platz in einer geräumigen Transformatorkabine, speziell für den Tourismus konzipiert. Der Gepäckraum ist von 1282 bis 2648 Liter. Leergewicht, abhängig von der Antriebsart 1714-1834 kg. Abstand - 180 mm. Das Facelift wurde im Jahr 2002 durchgeführt und berührte die Stoßstangen. Sie wurden sportlicher. Die Produktion wurde auf 27.728 Einheiten erhöht, aber der Effekt war von kurzer Dauer: Im ersten Halbjahr 2003 wurden nur 15,5 Tausend Azteken produziert, was für den großen nordamerikanischen Markt ein Fehlschlag war. Dennoch wurde Aztek 2004 einer weiteren Modernisierung unterzogen.

Photo Pontiac Aztec

Das Auto war mit einem MP3-Player, einem DVD-System mit einem 7-Zoll-LCD-Display, XM-Satellitenradio ausgestattet; Leichtmetallräder R17 begannen, auf allen Versionen installiert zu werden; erschien orange Körperfarbe. In der Allrad-Version wurde das Übersetzungsverhältnis des Hauptgetriebes geändert, und für die spezielle Version der Rallye wurde der Schwarz-Weiß-Trimm übernommen. Das Armaturenbrett ist im amerikanischen Stil gehalten und sieht etwas umständlich aus. Abwaschbare Polsterung ermöglicht das Tragen von Gepäck und Sportgeräten direkt in der Kabine.

Speziell für Outdoor-Liebhaber wird die Dynamik des Audiosystems im Kofferraum hergestellt, was das Halten von improvisierten Diskos erleichtert. Das OnStar-Satellitensystem ist in der Grundausstattung enthalten, sowie ein kompletter Satz Front- und Seitenairbags. Der Rücksitz ist zusammenklappbar, falls erforderlich - leicht demontierbar. Im Kofferraum befinden sich spezielle Anker zur Montage von sperrigen Gegenständen. Eine Kühlbox zum Kühlen von Getränken und Produkten mit Luftzirkulation von der Klimaanlage ist in der Mittelkonsole installiert.

Photo Pontiac Aztec

Auch für echte Fans als Option wurde ein Reisepaket mit einem Baldachin an der Hintertür, ein Zelt und eine Luftmatratze mit Austausch von einem Onboard-Kompressor angeboten. Ein quer eingebauter V6-Benziner mit einem Hubraum von 3,35 Litern (188 PS / 5200 U / min, 284 Nm / 4000 U / min) aus dem Montana-Minivan ist mit einem 4-Gang-Automatikgetriebe 4T65-E ausgestattet, das über eine adaptive Steuerfunktion verfügt. Die Höchstgeschwindigkeit des Autos beträgt 180 km / h. Die Übertragung der Frequenzweiche umfasst Frontantrieb oder permanenten Allradantrieb.

Die Allradversion ist mit einem Vollzeit-Versatrak-Getriebe ausgestattet, das dank Traktionskontrolle das Drehmoment zwischen den Rädern der Vorder- und Hinterachse verteilt. Federung ist völlig unabhängig Feder, bietet ein hohes Maß an Komfort und gute Durchlässigkeit. Scheibenbremsen vorne belüftet, hinten - Trommel- und Scheibenbremsen; aktives Sicherheitssystem erfordert das Vorhandensein von ABS und dotormazhivatelya Bremsassistent. Das Standardmaß der Reifen ist 215 / 70R16 oder 225 / 65R17; Reifen - mit einem universellen Profilmuster.

Im Jahr 2001 erhielt Pontiac Aztek zum ersten Mal in der Geschichte der von der US-amerikanischen Verkehrsbehörde durchgeführten Tests die höchste Bewertung für die Sicherheit in einem Test für die Möglichkeit eines Autocoup. Das Auto wurde der erste SUV, der vier "Sterne" von fünf möglichen erhielt. In den Jahren der Veröffentlichung hat Aztek wiederholt die Bewertung der hässlichsten Autos der Welt angeführt.

Entworfen als eine Verschmelzung der Vorteile eines SUV und eines Minivan und verkauft unter dem Slogan "Es ist durchaus möglich, das universellste Auto auf dem Planeten", Pontiac Aztek gewann keine Popularität bei den Verbrauchern und wurde im Jahr 2006 wegen unwesentlicher Nachfrage (Ausgabe fiel auf 10.648 Autos) eingestellt.

Other autos category Pontiac

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!