Opel Zafira - Car Review

Photo Opel Zafira

Minivan Opel Zafira ist ein Familienauto, dessen Hauptvorteil vor allem der praktische und geräumige Innenraum ist. Kompakte 5-Türer-Karosserie, einprägsames Design und exzellentes Handling kombiniert mit maximalem Komfort sind die Hauptkomponenten dieses Wagens. Zafira debütierte 1999.

Aufgrund seiner technischen Eigenschaften ist Zafira Astra sehr ähnlich. Nur unterscheidet sich leicht verstärkte Hinterradaufhängung. Verwandtschaft kann in der Gestaltung der Front der Karosserie verfolgt werden, aber die neue, dank einer großen Stoßstange mit einem zusätzlichen Lufteinlass und Chrom-Rand-Kühlergrill, sieht fester aus. Trotz der Tatsache, dass es von außen klein erscheint, gibt es unter dem kompakten Äußeren eine geräumige Kabine, die für alle Nah- und Fernfahrten geeignet ist.

Photo Opel Zafira

Salon ist geräumig, aufgrund einer Kombination von niedrigen und hohen Decken. Dank des Flex7-Sitzsystems hat der Opel Zafira eine enorme funktionale Flexibilität. Mit "Flex7" können Sie die Konfiguration der Kabine schnell und einfach an Ihre Bedürfnisse anpassen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Auto kann leicht in einen Siebensitzer verwandelt werden. Um dies zu tun, müssen Sie nur zwei zusätzliche Sitze im Kofferraumboden mit einem speziellen Mechanismus entfernt entfernen.

Tatsächlich können insgesamt 49 Optionen für die Innenraumkonfiguration erstellt werden. Oder umgekehrt, dank der umklappbaren Rücksitze erhöht sich das Volumen des Laderaums deutlich auf 490 Liter. Für den Transport eines größeren Gepäcks können Sie den mittleren Dreisitzer entlang des Schlittens vorwärts bewegen oder sogar ganz zusammenklappen. Im zweiten Fall erhöht sich die Kapazität des Frachtraums auf 1.700 Liter. Komfortable Sitze können leicht an die individuellen Eigenschaften des Fahrers und der Passagiere angepasst werden und sorgen für maximalen Komfort.

Photo Opel Zafira

Viele Behälter für Kleinigkeiten, Halter, Taschen und andere praktische Geräte ermöglichen es Ihnen, eine große Menge kleiner Dinge zu platzieren, was für eine lange Straße sehr praktisch ist. Neben der Grundkonfiguration ist Zafira in den Versionen Comfort, Elegance, Selection Execituve und OPC verfügbar. Abhängig von der Serie kann das Auto mit Klimaanlage, Audiosystem, Bordcomputer, Kindersitzen, Schiebedach und Klimaanlage ausgestattet werden.

Um Sicherheit zu gewährleisten, haben Opel-Spezialisten solche Systeme wie DSA-Chassis, Anti-Blockier-System (ABS), Servolenkung und vieles mehr zur Verfügung gestellt, um Notfallsituationen zu vermeiden. Unter der Haube ein 16-Ventil-Motor mit einem Hubraum von 1,8 Litern. Die Beschleunigung von null auf 100 km / h dauert 12 Sekunden. Im Jahr 2001 wurde die geladene Version des Zafira OPC (GSi Turbo) eingeführt.

Photo Opel Zafira

Da er den praktischen Minivan beibehalten hat, hat das Auto den sportlichen Charakter bekommen. Das Äußere der geladenen Version enthält aktualisierte Stoßstangen, einen kleinen Heckspoiler und neue Schweller. Ergänzen Sie das Bild von einem riesigen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Reifen Dimension 225/45, eine modifizierte Federung und neue Bremsscheiben von erhöhter Größe. In der Rolle der Hauptantriebskraft ist der Zafira Gsi Turbo ein Zweiliter-16-Ventil-Motor des Sport-Astra Coupe, der den Minivan in 7,6 Sekunden auf einhundert Stundenkilometer beschleunigt. Die Höchstgeschwindigkeit des Autos beträgt 220 Stundenkilometer.

Im Jahr 2003 beschließt Opel angesichts der zahlreichen Konkurrenten, ein wenig Zafira zu verbessern. Das Auto erhielt ein leicht verändertes Aussehen und eine neue Liste von Optionen. Vielleicht ist es schwierig, diesen Prozess als eine komplette Neugestaltung oder Modernisierung zu bezeichnen. Im Außenbereich ein neuer Falshradiator-Kühlergrill, der jetzt, unabhängig von Ausführung und Modifikation, eine verchromte Oberfläche hat.

Photo Opel Zafira

Änderungen haben sich auch auf die Rücklichter ausgewirkt. Alle anderen Updates müssen in der Liste der zusätzlichen Geräte nachschauen. Als Option zu Ihrem Auto können Sie verchromte Türgriffe, Felgen und hintere, fünfte Türgriffe bestellen.

Unter der angebotenen Bestellung finish Center-Konsole "für Aluminium" und Chrom-Kanten-Geräte. Eine neue Generation von Opel Zafira wurde im Frühjahr 2005 auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt. Das Fahrzeug ist auf einer neuen Plattform aufgebaut, die sich in der Karosserie unterscheidet und bis zu sieben Passagiere auf drei Sitzreihen aufnehmen kann. Die Gesamtabmessungen sind deutlich angestiegen: die Länge von 4,32 m auf 4,47 m, die Breite von 4 cm und die Höhe von 1 cm. Die Motorenpalette umfasst vier Benzinmotoren: 1,6 Liter 105, 1,8 140-Liter-Liter, 2,2-Liter-150-starken, sowie ein Zweiliter-Turbomotor mit 200 PS.

Photo Opel Zafira

Darüber hinaus gibt es drei weitere Turbo-Diesel-Volumen von 1,9 Litern mit einer Kapazität von 100, 120 und 150 PS. Diese Motoren sind vom italienischen Konzern Fiat ausgeliehen. Trim und eine neue Decision-Center-Konsole mit dem Schalthebel nach oben sorgen für Behaglichkeit, Zuverlässigkeit und hervorragende Ergonomie. Dank des innovativen patentierten Flex7-Systems verwandelt sich der Innenraum in Sekundenschnelle.

Um Sicherheit und Fahrsicherheit zu gewährleisten, koordiniert das interaktive Steuerungssystem Opel Zafira von IDS die Arbeit verschiedener aktiver Sicherheitssysteme wie das Antiblockiersystem, das Antiblockiersystem in der Kurvenfahrt und das dynamische Stabilisierungssystem. Besonders bemerkenswert ist, dass der Zafira 2005 in den Crashtests von Euro NCAP die höchstmögliche Bewertung von fünf Sternen erhielt. Anfang 2008 wurde Zafira aufgefrischt. Ob dieser Zafira eine neue Generation oder eine aktualisierte Version ist, gibt es keine definitive Antwort. Wir können nur feststellen, dass sich in Zafira fast alles verändert hat, aber diese Veränderungen sind nicht global.

Photo Opel Zafira

Aktualisiert Zafira sieht muskulöser Vorgänger aus. Die Präsenz ausdrucksstarker Designelemente in den vorderen und hinteren Karosserieteilen verleiht diesem kompakten Minivan ein sportliches Aussehen. Das Bild des Gitters wird durch Chromeinsätze unterstrichen. Volumetrische Rückleuchten mit integrierten transparenten Blöcken in Höhe der Rückleuchten "vertrauen" auf die Chromleiste. Alles ist streng, aber stilvoll.

Auf dem russischen Markt ist der Zafira in vier Ausstattungsvarianten erhältlich: Essentia, Enjoi, Cosmo und OPC. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Verkleidung gelegt, die einmal mehr die Qualität der deutschen Montage demonstriert. Die Innenausstattung wurde durch Chromkanten von Klimatisierungs- und Audiosystemen sowie durch eine leicht modifizierte Instrumententafelverkleidung und Türverkleidungen aufgefrischt. Ergonomie ist nicht zu loben. Die Transformationssystemkabine Flex7 wurde natürlich gespart. Dieses System ist in der Lage, den Salon in fünf, vier, drei oder zwei zu verwandeln, ohne die Sitze zu entfernen.

Photo Opel Zafira

Wenn sieben Personen an Bord sind, ist der Kofferraum klein, nur 140 Liter. Aber wenn die Sitze der dritten Reihe gefaltet sind, steigt er auf 645 Liter und seine maximale Kapazität beträgt 1.820 Liter. Als Option wird das FlexOrganizer-System angeboten. Die Grundlage dieses Gedankensystems für die Organisation des Gepäckraums besteht aus vier horizontalen Schienen, die sich an den Seitenwänden des Gepäckraums befinden.

Mobile Clips sind auf ihnen installiert, um verschiedene Linien, Haken, Trennwände und Behälter zu installieren. Mit diesem System können Sie Frachtgut jeder Art sicher und bequem platzieren. Die praktische Deckenkonsole ist mit fünf großen Fächern mit absteigenden Deckeln ausgestattet.

Photo Opel Zafira

Diese Konsole wird komplett mit einem Panoramadach in einzigartigem Design geliefert, das aus vier getönten Glasscheiben besteht und dem Karosseriedesign eine noch dynamischere und elegantere Erscheinung verleiht. Im hellen Sonnenlicht schließt sich der Vorhang (einer pro Paneel) synchron. Das Panoramadach ist standardmäßig in der Version von Zafira Cosmo installiert. Die Motorenpalette wurde mit drei Einheiten aufgefüllt: Benzin und zwei Diesel. Jetzt sind es nur zehn.

Der modifizierte 1,6-Liter-ECOTEC-Benzinmotor, ausgestattet mit einem innovativen variablen Ventilsteuerungssystem und einer Leistung von 115 PS, wird ein neues Massenmotormodell Zafira sein, das den bisherigen Vierzylindermotor mit einem Hubraum von 1,6 Litern und 105 PS ersetzt. Das maximale Drehmoment beträgt jetzt 155 Nm (3,3% mehr als beim Vorgängermodell) und der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch ist um 4,3% gesunken und beträgt 7,1 Liter pro 100 km. Die Höchstgeschwindigkeit von 185 km / h. Beschleunigung auf 100 km / h in 13,4 Sekunden.

Die 1,9 Liter starken 100-Liter-Turbodieselmotoren wurden durch zwei supereffiziente 1,7-Liter-CDTI-Dieselmotoren mit Common-Rail-Batterieeinspritzung und Turboaufladung (110 PS und 125 PS) ersetzt, die der Norm Euro 5 entsprechen Kraftstoff auf 5,7 Liter pro 100 km, und die CO-Emission beträgt 152 g / km. Diese Motoren werden nicht nach Russland geliefert. Zafira verfügt über ein ausgeprägtes Lenksystem und IDS Plus (Interaktives Fahrsystem), wobei die Abkürzung IDS für ein adaptives Fahrwerk mit CDC-Dämpfer (Continuous Damping Control) steht. Dank ihr in steilen Kurven sind die Körperrollen fast nicht zu spüren.

Bei riskanten Manövern hilft das UCL-System (Understeer Control Logic) - wenn ein Fahrzeug untersteuert wird, reduziert es zunächst leicht die Kraftstoffzufuhr und bremst dann das äußere Vorderrad leicht ab. Hersteller und Sicherheit nicht vergessen. Serienmäßig sind acht Airbags, aktive Kopfstützen, ISOFIX-Kindersitzverankerungen und die PRS-Sicherheitspedalanordnung in jeder Zafira-Version verbaut. Im Crashtest erhielt Euro NCAP Zafira übrigens die Höchstzahl von fünf Sternen. Die Weltpremiere der dritten Generation des Opel Zafira Tourer fand im September 2011 auf dem 64.

Internationalen Automobilsalon in Frankfurt statt. Das Auto erhielt ein völlig anderes Aussehen. Das Design ist mit Blick auf das jugendliche Publikum gemacht. Von vorne betrachtet fällt die Kopfoptik in die Lufteinlässe. Boomerang-förmige Scheinwerfer kombinieren alle Lichttechnik an der Front des Fahrzeugs, einschließlich Nebel und Hauptlichter, sowie Fahrtrichtungsanzeiger und Tagfahrlicht. Der Körper zeigt eine stilvolle geschwungene Stanzlinie. Hinter dem Auto sind mit breiten LED-Leuchten und einem Chromstreifen unter der Unterkante des Glases dekoriert.

Im Vergleich zum Vorgängermodell wurden Radstand und Spurweite deutlich erhöht, was dem Fahrzeug zusätzliche Spurstabilität verleiht. Das Auto hat drei Sitzreihen mit einer Gesamtanzahl von Sitzen gleich 7 (2-3-2). Die Konfiguration des Autos hat sich stark verändert: Dank eines verbesserten Flex7-Sitzsystems setzt die dritte Generation neue Maßstäbe für Universalität, Funktionalität und Verarbeitung. Die Opel-Ingenieure haben das Konzept der Sitztransformation wesentlich verfeinert.

Die gesamte dritte Sitzreihe kann noch so gefaltet werden, dass sie bündig mit dem Kofferraumboden abschließt. Aber die Konfiguration der zweiten Sitzreihe wurde komplett geändert. Jetzt ist die zweite Reihe nicht ein Sitz-Sofa, sondern drei individuelle Designs, die unabhängig voneinander gefaltet und bewegt werden können. Der Längsverlauf der Sitzverstellung beträgt 210 mm. Für die Passagiere der zweiten Reihe wird optional ein einzigartiges Lounge Seating System angeboten, das Komfort und Geräumigkeit in der Kabine bietet.

Dank eines durchdachten Umstellungsmechanismus verwandelt sich die Rückenlehne des mittleren Sitzes der zweiten Reihe in komfortable Armlehnen für die Passagiere in den Seitensitzen. Die Sitze der zweiten Reihe können innerhalb von 280 mm hin und her bewegt werden oder um 50 mm in die Mitte der Maschine verschoben werden, wodurch mehr Platz für die Ellbogen entsteht. Der Zafira Tourer hat einen selten variablen Innenraum - mit vielen "Handschuhfächern", Fächern und "Taschen" für Kleinigkeiten.

Und der Gepäckraum ist geräumig: Selbst wenn alle 5 Plätze besetzt sind, befindet sich hinter dem 710 ein Gepäckraum, der 65 Liter mehr als sein Vorgänger ist. Und wenn Sie die "2. Reihe" der 2. Reihe (einzeln) falten, erreicht der Laderaum 1.860 Liter (+ 40 Liter). Der 7-Sitzer Zafira Tourer hat ein anderes Layout: Mit einer vollen Passform ist der Kofferraum gar nicht so toll - nur 155 Liter.

Beim Falten der Sitze der zweiten und hinteren Reihe erhöht sich die Kapazität des Frachtraums auf 1.790 Liter. Darüber hinaus bietet die Kabine viele Kleidungsfächer, darunter das revolutionäre Multifunktionsgerät FlexConsole: Dies ist eine modifizierte Version des innovativen FlexRail-Systems. Die Armlehne ist ein Fach für Dinge und einen Getränkehalter, und sie können entlang Aluminiumschienen bewegt werden, was den großen Raum zwischen den Vordersitzen noch effizienter macht.

Der Opel Zafira Tourer 2011 stellt erstmals auch die zweite Generation des exklusiven integrierten FlexFix-Systems für den Fahrradtransport vor. Basierend auf den Betriebserfahrungen der Vorgängergeneration FlexFix wurde dieses System aufgerüstet und ist jetzt mit einer neuen Verriegelung ausgestattet - funktioneller und einfacher zu bedienen. Im Inneren herrscht ein Gefühl von Geräumigkeit und Komfort. In punkto Design und Dekoration des Innenraums übertrifft der Zafira Tourer die Vorgängergeneration deutlich: ein beeindruckendes Frontpanel-Design, ein interessant dekoriertes Interieur. Es gibt eine gute Qualität der Ausrüstungsmaterialien.

Deutlich verbesserte Sicht nach vorne durch eine voll aufgewertete Frontpartie mit dünnen Vorderstreben und eine geänderte Position der Außenspiegel. Der Innenraum kann auch durch eine optional erhältliche Panorama-Windschutzscheibe ergänzt werden. Beim Zafira Tourer ist die Vorderradaufhängung mit einer Bahre auf isolierenden Stützen und MacPherson-Federbein am Opel Insignia montiert. Das intelligente Design der Hinterradaufhängung ist mit einem Watt-Mechanismus ausgestattet. Diese Lösung hat mehrere Vorteile: Sie bietet ausgezeichnete Stabilität und Steuerbarkeit, Komfort und Geräuschdämmung und das Design wird leichter und kompakter als bei der Mehrlenker-Aufhängung.

Als Antrieb für den neuen Opel Zafira 2012 Tourer stehen zwei Benzin-Turbomotoren mit 1,4 Litern Hubraum von 120 und 140 PS sowie ein 2,0-Liter-Dieselmotor in drei Leistungsvarianten zur Verfügung: 110, 130 und 165 Liter. c. Es stehen zwei Getriebe zur Auswahl: manuell oder automatisch mit sechs Geschwindigkeiten. Intellektuelles adaptives System FlexRide bleibt einzigartig im Bereich der Minivans. Es passt sich automatisch an Straßenverhältnisse, Geschwindigkeit, Fahrverhalten und Fahrstil an und sorgt für maximale Fahrstabilität. Das System verfügt über drei Tuning-Modi: ausgewogener Standard-Modus, komfortabler Tour- und Sport-Modus für aktive Fahrer.

Sicherheit entspricht modernen Anforderungen: "Kissen" und "Vorhänge", 3-Punkt-Gurte mit Gurtstraffern, Vordersitze mit "aktiven" Kopfstützen. Zusätzlich zum optionalen Totwinkelbeobachtungssystem "Side Blind Spot Alert" - plus Elektronik, die eine wahrscheinliche Kollision vorhersagen kann (Millimeter-Radar vorne) und Maßnahmen zur Schadensbegrenzung ergreifen. Bis zur Notbremsung - bevor der Fahrer reagiert.

Auf dem Opel Zafira Tourer wurde zum ersten Mal ein Opel Eye-Überwachungssystem der zweiten Generation mit einer Frontkamera installiert. Dieses System hat immer noch die Spurhaltewarnfunktion (LDW) und die Verkehrszeichenerkennungsfunktion (TSR) wurde verbessert und stark erweitert.

Other autos category Opel

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!