Mitsubishi Pajero Mini - Car Review

Photo Mitsubishi Pajero Mini

Das Debüt des Kleinwagens Pajero Mini fand 1994 statt. Vor seiner Produktion, Vermarkter des Unternehmens, die Verbraucherbedürfnisse von jungen Leuten studiert haben, kamen zu dem Schluss, dass unter der neuen Generation von Japaner es viele Anhänger des "Allradantriebs" gibt, wer jedoch nicht einen Full-Size Mitsubishi SUV bekommen kann. Für solche und Pajero Mini entworfen. Angesichts der großen Beliebtheit des älteren Verwandten entschied sich Pajero Mini für einen Auftritt. Doch abgesehen von der Erscheinung dieser Fahrzeuge haben keine gemeinsamen Teile. Der Pajero Mini ist keine reduzierte Kopie oder einfach nur ein verkürzter Pajero, sondern ein komplett originelles Modell.

Sein Radstand betrug 220 cm, zwei Typen von Turbomotoren mit einem Hubraum von 659 cm³ wurden auf dem Auto installiert, beide Vierzylinder, 52 und 64 PS. Ein 4-Ventil-OHC und ein weiterer 5-Ventil-DOHC. Permanenter Antrieb zu den Hinterrädern sowie die Möglichkeit, Allradantrieb anzuschließen. Für Service-Optionen ist Pajero Mini den schweren Jeeps nicht unterlegen. Hier die vordere unabhängige Federung (hinten, wie die Pajero, einteilige Brücke), 4-Kanal-ABC, Servolenkung, Fahrer-Airbag, elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung, High-End-Audio-System und vieles mehr. Im Januar 1996 wurde die Hinterradantriebsversion des Pajero Mini veröffentlicht.

Photo Mitsubishi Pajero Mini

Mit seiner Miniaturgröße behielt das Auto den ganzen Charme, Umfang und Niveau der Off-Road-Klasse Vertreter. Pajero Mini Metallkörper hat einen modularen Aufbau, mit einem Rahmen und Rahmensteifigkeit. Im Oktober 1998, im Zusammenhang mit der Einführung neuer Normen für Kleinwagen, wurde eine komplette Änderung des Modells durchgeführt, und die zweite Generation Pajero Mini wurde in die Welt eingeführt. Das Aussehen hat sich nicht viel verändert. Der neue Mini wurde 10 cm länger (in der Nähe der zentralen Türsäule) und 8 cm breiter als sein Vorgänger, obwohl die Türverkleidungen unverändert in die neu gestaltete Version "migriert" wurden. Die Motoren sind die gleichen wie zuvor.

Das verbesserte Modell, wie das vorherige, gibt ein Gefühl der Sicherheit. Aufgrund der erhöhten Radstand hat der Innenraum geräumiger geworden. Außerdem wurde das Auto noch besser, die Straße zu fühlen und zu halten. Der Pajero Mini verwendet 2 Arten von 4-Zylinder-Reihenmotoren: 16-Ventil-SOHC und 20-Ventil-DOHC mit Ladeluftkühler und Turboaufladung.

Photo Mitsubishi Pajero Mini

Zunächst wurde der Pajero Mini nur in der Allradversion (Easy Select 4WD) produziert, und wenig später wurde der Hinterradantrieb hinzugefügt. Wenn wir über die Aufhängung sprechen, dann wird sie vorne von Racks repräsentiert, und dahinter ist ein Multi-Link 5-Link. Ebenfalls erhältlich ist die Modifikation Duke, die auf Kosten von vier runden Scheinwerfern und dem originalen Design des Vorderwagens ein sportliches Bild vermittelt. 2005 brachte Mitsubishi den leicht aufgerüsteten Pajero Mini auf den Markt. Das neue Modell dieses Kompakt-SUV ist mit einem modifizierten Frontgrill und einer neuen Heckstoßstange ausgestattet, auf der sich Scheinwerfer-Repeater befinden.

Und Designer haben das Aussehen der Kabine verändert, und jetzt bietet es neue Sitze mit weicher Polsterung und das Vorhandensein von Silbereinsätzen. Darüber hinaus gibt es zwei neue Ausrüstung Mitsubishi Pajero Mini. Die erste ist die Active Field Edition, die sich durch exklusives Design und Navigationssystem auf der Festplatte (HDD) auszeichnet.

Photo Mitsubishi Pajero Mini

Other images auto Mitsubishi Pajero Mini

Photo Mitsubishi Pajero Mini #1

Other autos category Mitsubishi

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!