Mitsubishi ASX - Car Review

Photo Mitsubishi ASX

Der Mitsubishi ASX ist ein kompakter Crossover für die Stadt, der auf der Project Global Plattform entwickelt wurde. Mit der Veröffentlichung dieses Autos, Mitsubishi beschlossen, dazu beizutragen, den Markt für eine der gefragtesten Klassen von modernen Autos zu füllen - kompakte Geländefahrzeuge mit sportlichen Eigenschaften. Zum ersten Mal wurde das Auto 2010 auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. Das Modell hat kompakte Abmessungen: Die Länge der Crossover beträgt 4,295 m und der Radstand beträgt 2,67 m. Das Äußere ist ziemlich spektakulär. Das Design wurde unter Berücksichtigung der besten Traditionen von Mitsubishi entwickelt.

In der Front des Autos wird ein trapezförmiges Gitter (Jet Fighter) verwendet. Hervorgehobene sportliche Linienführung und eine leicht nach hinten geneigte Dachschräge verbessern nicht nur die Aerodynamik, sondern unterstreichen auch das "keilförmige" Design. Es ist bemerkenswert, dass der untere Teil der Stoßstangen und Pulver, nicht in Wagenfarbe lackiert, eine zusätzliche Längslinie bilden. An der ASX kommt eine grundlegend neue Frontoptik mit Xenon-Lampen mit einem Ausleuchtwinkel von 160 Grad zum Einsatz. Rücklichter sind in einem horizontalen Block angeordnet.

Photo Mitsubishi ASX

Massive Rückspiegel mit zusätzlichen Blinkern passen sehr gut in die Gesamtansicht. Für ASX wurde eine komplett neue 8-Farben-Palette für Mitsubishi vorgeschlagen. Speziell für dieses Modell wurde eine exklusive Farbe "Kawasemi" entwickelt - der sogenannte Eisvogel, ein Vogel in türkisblauer Farbe, der neben den saubersten Gewässern lebt. Diese Farbe unterstreicht die Umweltfreundlichkeit von Mitsubishi-Fahrzeugen und die verantwortungsvolle Einstellung des Unternehmens zum Umweltschutz. Der Salon ist sehr geräumig und ergonomisch und bietet Platz für 5 Personen. Die Sitze sind breit, der Abstand zwischen ihnen ist groß.

Das Sieben-Zoll-Navigator-Display, das alle grundlegenden Informationen anzeigt und das Bild von der Rückfahrkamera überträgt, hat eine sehr angenehme, weiche Hintergrundbeleuchtung. Die gewünschte Temperatur in der Kabine bietet eine Klimakontrolle mit intuitiven Bedienelementen und Bluetooth. Beeindruckendes Kofferraumvolumen - 415 Liter.

Und das, obwohl es einen Subwoofer und ein Reserverad in voller Größe enthält, speziell in der Leistung des Autos "für russische Straßen" geliefert. Auf dem russischen Markt gibt es eine ganze Reihe von Benzinmotoren - 1,6 Liter (117 PS), 1,8 Liter (140 PS) und 2,0 (150 PS). Ein Frontlenker mit einem 1,6-Liter-Motor ist mit einem Schaltgetriebe ausgestattet, und mit einem 1,8-Liter-Motor, einem stufenlosen Variator mit Sport-Modus. Der stärkste Motor mit einem Volumen von 2,0 Litern wird ausschließlich mit Allradantrieb ausgestattet.

In der Grundausstattung ist der Mitsubishi ASX mit Klimaanlage, Sitzheizung und Spiegeln, voller Leistung sowie einer Batterie mit erhöhter Kapazität und Motorstartsystem bei niedrigen Temperaturen ausgestattet. In der maximalen Konfiguration wird das Auto das Panoramadach mit LED-Beleuchtung begeistern. Das Auto bietet eine vollständige Reihe von aktiven und passiven Sicherheitseinrichtungen: MASC und MATC (Stabilität), ABS, regeneratives Bremssystem, Notbremsassistenzsystem, EBD (elektronische Bremskraftverteilung), RISE Karosseriestruktur, 7 Airbags, wenn Sie zählen und kleines Polster für die Knie des Fahrers.

Other autos category Mitsubishi

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!