Mercedes SLK - Car Review

Photo Mercedes SLK

Mercedes-Benz SLK ist eine zweisitzige Cabriodachkupplung . Das erste SLK-Modell (Plattform Typ R170) wurde im April 1996 in Turin gezeigt. Sie erhielt große Anerkennung nicht nur wegen der eleganten Erscheinung, sondern auch wegen der Installation eines einzigartigen Mechanismus zum Falten des Daches. Im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern ist diese Maschine komplett aus Metall und kann in nur 25 Sekunden elektrisch angehoben oder abgesenkt werden. Der einzige Nachteil dieses Designs - eine kleine Menge Gepäck in der offenen Version.

Dieses Auto hat mehr als 35 internationale Preise und Auszeichnungen erhalten, darunter: "Goldenes Lenkrad" (Deutschland, 1996), "Das schönste Auto der Welt" (Italien, 1996), "Auto des Jahres" (USA, 1997), "Bestes Cabrio der Welt "(Deutschland, 1998)," Das beliebteste Cabrio "(Italien, 1999). Die Mercedes-Benz SLK-Familie von 1996 umfasst zwei Modelle: SLK200 und SLK230 Kompressor. Das Basismodell mit einem 2-Liter-4-Zylinder-Motor leistet 136 PS, der SLK230 Kompressor ist ein 4-Zylinder-2,3-Liter-Motor, der 193 PS leistet. Darüber hinaus gute Geschwindigkeit Qualitäten in einem relativ leichten SLK, auch mit einem herkömmlichen 2-Liter-Motor.

Photo Mercedes SLK

Die hohe Laufruhe des Wagens, hohe passive Sicherheit sowie eine reiche Serienausstattung und ein vernünftiger Preis haben das Auto sehr beliebt gemacht. 1999 nahm das Unternehmen die Wünsche von Kunden wahr, die einen stärkeren Sechszylinder unter der Haube sehen wollten und Mercedes-Benz präsentierte einen Muster-SLK mit einem 3,2-Liter-V6-Motor mit 3,2 Litern Hubraum. Im Frühjahr 2000 wurde die Mercedes-Benz SLK-Klasse aufgerüstet.

Erweiterte Reichweite SLK ist eleganter und respektabler geworden: Die Form des Kühlergrills hat sich verändert, neue Xenon-Scheinwerfer unter transparentem Glas und Heckbeleuchtung sind aufgetaucht, die Form von Stoßfängern und Seitenspoilern wurde verändert, das Modell wurde dynamischer, alle Karosserieteile und Türgriffe sind in einer Farbe lackiert, Repeater Turns platziert in den Außenspiegelgehäuse, neue Standard-16-Zoll-Leichtmetallräder. Strukturelle Änderungen, ausgenommen neue Machteinheiten, schließen einen Kraftstofftank des vergrößerten Volumens ein.

Photo Mercedes SLK

Auch der Innenraum wurde verändert: Das neue Armaturenbrett ist mit einem ASSYST (Aktives Service-System) Display ausgestattet, ein aktuelles Lenkrad und verbesserte Sportsitze mit verbesserter Seitenführung werden automatisch eingestellt. Die Mittelkonsole und die Nischengriffe sind mit dekorativen Aluminiumpaneelen verkleidet. Je nach Bezugsmaterial (Stoff oder Leder) stehen fünf Farben zur Auswahl: Anthrazit, Merlin Blau, Beige Siam, Rot Magnesium und Gelb Lotus. Im Basispaket Top-Modell SLK 320 mit einem V6-Motor ist eine Klimaanlage enthalten.

Es gibt Möglichkeiten für die Inneneinrichtung mit wertvollen Holzarten - brauner Eukalyptus (Calyptus Linea) oder schwarzer Ahorn (Vogelaugenahor). Der Roadster ist mit einer im Kofferraum zusammengefalteten Aluminiumplatte ausgestattet, deren Volumen von 230 auf 150 Liter reduziert wird. Im Basispaket Top-Modell SLK 320 mit einem V6-Motor ist eine Klimaanlage enthalten. Es gibt Möglichkeiten für die Inneneinrichtung mit wertvollen Holzarten - brauner Eukalyptus (Calyptus Linea) oder schwarzer Ahorn (Vogelaugenahor). Der Roadster ist mit einer im Kofferraum zusammengefalteten Aluminiumplatte ausgestattet, deren Volumen von 230 auf 150 Liter reduziert wird.

Photo Mercedes SLK

Im Basispaket Top-Modell SLK 320 mit einem V6-Motor ist eine Klimaanlage enthalten. Es gibt Möglichkeiten für die Inneneinrichtung mit wertvollen Holzarten - brauner Eukalyptus (Calyptus Linea) oder schwarzer Ahorn (Vogelaugenahor). Der Roadster ist mit einer im Kofferraum zusammengefalteten Aluminiumplatte ausgestattet, deren Volumen von 230 auf 150 Liter reduziert wird. Um die Sicherheit von Fahrzeugen zu erhöhen, ist serienmäßig das Elektronische Stabilitäts-Programm (ESP) des Stabilitätsprogramms Dynamic Stability installiert, der Stabilisator der Vorderachse ist verbessert und die Hinterachse ist mit einem zusätzlichen Stabilisator ausgestattet.

Um die Sicherheit bei Frontalkollisionen zu erhöhen, werden die Holme verstärkt und die Dicke der starren elliptischen Vorderwand des Körpers erhöht; in einer Seitenkollision - erhöhte Körperstärke, Seitenairbags in den Türen installiert. Das einzigartige Design bietet die gleiche Steifigkeit der Karosserie in Torsion und Biegung mit dem angehobenen und c gesenkt Dach, als Ergebnis ist das Verhalten des SLK in Kurven nahezu ideal.

Photo Mercedes SLK

Erweiterte Modellpalette umfasst den SLK200 Kompressor, SLK230 Kompressor und SLK 320 2 Liter SLK200 Kompressor Kompressor mit einem mechanischen Antrieb ausgestattet, mit Leistung 163 PS entwickeln kann Dank des Boosts beschleunigt der SLK 200 Kompressor in 8,2 Sekunden auf 100 km / h, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 223 km / h. SLK230 Kompressor mit einem 2,3-Liter-Motor - 170 PS Beide Motoren wurden von Mercedes-Benz gründlich aufgerüstet und auf die in der EU geplanten Abgasgrenzwerte abgestimmt. Das neue Top-Modell SLK 320 mit V6-Motor hat ein hohes Drehmoment.

Bei der gleichen geringen Toxizität der Abgase, wie bei den beiden Vierzylinder-SLK-Motoren, arbeitet auch der moderne V6-Motor, den Mercedes-Benz erstmals an diesem Wagen verbaut hat. Dieser Motor ist in Mercedes E-Autos, M-Autos und S-Klasse-Autos sowie in CLK-Modellen und SL Roadster seit langem gut etabliert. Ausgestattet mit drei Ventilen, zwei Zündkerzen pro Zylinder, mit geringen Reibungsverlusten und unter Verwendung moderner leichter Materialien ist dieser Sechszylinder einer der modernsten Motoren seiner Klasse. Im SLK 320 beträgt seine Leistung 160 kW / 218 PS, und das maximale Drehmoment des Motors erreicht 310 Nm ab 3000 / min.

Photo Mercedes SLK

Überzeugt von fast sportlichen Eigenschaften des Autos: Der V6 Roadster erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 245 km / h. Der Benzinverbrauch beträgt nur 11,1 Liter pro 100 km (Gesamtverbrauch NEFZ) und beweist das moderne Design dieses Sechszylinders. Der SLK 320 ist nicht nur mit der üblichen (für diesen Motor) 5-Gang-Automatik, sondern auch mit einem manuellen 6-Gang-Getriebe ausgestattet. Bei letzterem gewann ein eher leichtes und kompaktes Auto eine sehr gute Beschleunigungsdynamik (die Beschleunigungszeit vom Stillstand auf 100 km / h wurde auf 6,9 s reduziert). Der Motor und die Abgasanlage aller SLK-Modelle werden ständig von einem On-Board-Diagnosesystem überwacht.

Die Neuheit von 2001 war die Sportausrüstung des SLK32 AMG mit einem neuen "Kompressor" -Motor mit einer Leistung von 354 PS. Dies ermöglichte es, die spezifische Leistung der Maschine auf ca. 250 PS / t zu bringen und die dynamischen Qualitäten deutlich zu erhöhen. Das neue Triebwerk SLK verfügt über einen 3,2-Liter-V6-Sechszylinder mit 6 Ventilen und einem volumetrischen Kompressor vom Typ Lysholm, der einen Ladedruck von bis zu 1,1 kg / cm3 ermöglicht. Außerdem ist der "Kompressor" nur mit dem vollen Drücken des "Gaspedals" verbunden, und im normalen Modus läuft der Motor ohne Boost.

Photo Mercedes SLK

Hydromechanische adaptive Sport 5-Gang "Automatik" - eigene Produktion mit AMG Speedshift-Funktion, ermöglicht "manuelle" Gangwechsel. Im Jahr 2004 debütierte die zweite Generation des Mercedes-Benz SLK Roadster (R171) auf dem Genfer Autosalon, der zum Trendsetter in der Klasse der Falt-Hardtop-Fahrzeuge wurde. Äußerlich erinnert der Roadster an das SLR-Konzeptauto, ist aber auf der C-Klasse-Coupé-Plattform aufgebaut. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist "SLK" viel mehr geworden.

Geräumiges Doppel-Cockpit, größerer Kofferraum. Das neue Dach trug dazu bei, den Platz unter dem Gepäck zu vergrößern, der in der eingeklappten Position kompakter wurde und dementsprechend weniger Platz im Kofferraum beansprucht. Um das Coupé zum Roadster oder umgekehrt zu machen, benötigen Elektroantriebe nur 22 Sekunden. Der neue Mercedes-Benz SLK verfügt über zahlreiche elektronische Systeme, die dem Fahrer das Leben erleichtern und die Fahrt komfortabler machen. Dazu gehören Active Body Control, Airmatic (einstellbare Luftfederung), Sensotronic (elektro-hydraulische Bremsanlage) und Distronic (aktive Geschwindigkeitsregelung).

Photo Mercedes SLK

In einem völlig neuen Salon, in dem polierte Metalloberflächen dominieren, ist das Airscarf-System eine einzigartige Option für offene Autos. Aus dem Englischen übersetzt - "Luftschal". Dies ist wirklich ein unsichtbarer "Schal" aus warmer Luft, der die Köpfe und Schultern der Crew wärmt, wenn sie bei kaltem Wetter nach oben fährt. Warme Luft wird durch elektronisch gesteuerte Luftauslässe zugeführt, die in die Kopfstützen implantiert werden. Der Algorithmus des "Airscarf" hängt von der Geschwindigkeit der Maschine und der Umgebungstemperatur ab. Für den neuen "SLK" gibt es drei Motoren.

Die Basisversion des "SLK200 Kompressor" ist mit einem altbekannten Vierzylindermotor (163 PS) mit mechanischem Lader ausgestattet. Das manuelle 6-Gang-Getriebe ist als Standard aufgeführt. Gegen Aufpreis kann der "SLK200 Kompressor" mit der guten alten "Automatik" mit fünf Geschwindigkeiten ausgestattet werden. Der nächste Schritt ist "SLK350". Unter der Haube liegt ein neuer V6 mit einer Leistung von 272 PS. Als Sonderanfertigung für diese Modifikation wird ein hochmodernes 7G Tronic Automatikgetriebe mit sieben Gängen angeboten.

Unter der Haube liegt ein neuer V6 mit einer Leistung von 272 PS. Als Sonderanfertigung für diese Modifikation wird ein hochmodernes 7G Tronic Automatikgetriebe mit sieben Gängen angeboten. Unter der Haube liegt ein neuer V6 mit einer Leistung von 272 PS. Als Sonderanfertigung für diese Modifikation wird ein hochmodernes 7G Tronic Automatikgetriebe mit sieben Gängen angeboten.

Zusammen mit der neuen Generation des SLK Roadster zeigt Mercedes-Benz in Genf seine Topversion von AMG - ein Auto, das als Supersportwagen bezeichnet werden darf. Der SLK55 AMG ist der erste Mercedes Kompakt Roadster, der mit einem kraftvollen V8 ausgestattet ist. Mit einem solchen Motor mit einer Leistung von 360 beschleunigt der SLK55 AMG in nur 4,9 s auf 100 km / h. Wenn Sie den Geschwindigkeitsbegrenzer entfernen, kann der Roadster unter 300 km / h wählen. Das fortschrittliche Getriebe "7G Tronic" ist in der Serienausstattung des AMG-Produkts enthalten. Für die Stabilität des Flaggschiffs trifft die Modifikation auf ein wesentlich verbessertes Fahrwerk mit verlängerter Spurweite.

Äußerlich steht das Auto sport aerodynamische Karosserie, die das Design aggressiver macht. Die AMG-Version wird unter anderem Schaltpaddles im Stil von Formel-1-Autos erhalten. Außerdem, Mercedes-Benz plant, eine Dieselversion des Roadsters vorzustellen, wobei er das Triebwerk vom C30 CDI AMG entlehnt. Unternehmensvertreter berichten, dass es bereits 7.000 Bestellungen für den AMG Roadster gibt. Im Jahr 2008 begann der Verkauf des neu gestalteten Modells, das die Öffentlichkeit erstmals auf einer Ausstellung in Detroit gesehen hatte. Im Herzen des Wagens ist die Plattform C-Klasse W203 um 285 Millimeter gekürzt.

Nach der Neugestaltung wurden mehr als 650 Änderungen am SLK-Design vorgenommen. Das Äußere des ikonischen Zweisitzer-Roadsters hat sich leicht verändert. Er begann, noch athletischer auszusehen. Am meisten Aufmerksamkeit erregen die Frontstoßstange, die ein neues Design erhalten hat, sowie eine neue Aufteilung der Öffnungen für die Kühlluftansaugung. Der deutsche Hersteller versuchte, die Karosseriefront noch pfeilförmiger zu gestalten. Nebelscheinwerfer erhielten eine Chromverkleidung.

Die Designer des Unternehmens arbeiteten auch auf der Rückseite des Autos. Hinter dem aktualisierten SLK stehen noch dynamischere Features. Dies wurde durch die Verwendung des Diffusor-Effekts im unteren Teil des Hecks des Autos erleichtert. Der Eindruck wurde durch trapezförmige Auspuffrohre sowie Rücklichter verstärkt, die in der Art von AMG abgedunkelt wurden. Die Hersteller haben sich um die Außenspiegel gekümmert, die mit LED-Blinkleuchten ausgestattet wurden. Außerdem haben sie jetzt dank der neuen pfeilförmigen Form eine noch größere Fläche.

Die Außenantenne ist kürzer geworden, so dass sie beim automatischen Waschen nicht mehr abgeschraubt werden muss. Die Palette der angebotenen Leichtmetallfelgen wurde fast vollständig aufgefrischt. welche mit LED-Blinkleuchten ausgestattet waren. Außerdem haben sie jetzt dank der neuen pfeilförmigen Form eine noch größere Fläche. Die Außenantenne ist kürzer geworden, so dass sie beim automatischen Waschen nicht mehr abgeschraubt werden muss. Die Palette der angebotenen Leichtmetallfelgen wurde fast vollständig aufgefrischt. welche mit LED-Blinkleuchten ausgestattet waren.

Außerdem haben sie jetzt dank der neuen pfeilförmigen Form eine noch größere Fläche. Die Außenantenne ist kürzer geworden, so dass sie beim automatischen Waschen nicht mehr abgeschraubt werden muss. Die Palette der angebotenen Leichtmetallfelgen wurde fast vollständig aufgefrischt. Geändert für das bessere und das Autoinnere.

Viele seiner Details erhielten ein neues Design. Darüber hinaus wirkt das Interieur noch luxuriöser als zuvor, unterstützt durch sorgfältig ausgewählte Materialien in der Dekoration. Designer versuchten, den Innenraum so zu verbessern, dass er sowohl für den Fahrer als auch für die Fahrgäste noch komfortabler wird.

Das Hauptunterscheidungsmerkmal der aktualisierten Kabine kann ein neues Dreispeichenlenkrad genannt werden, das Multifunktionstasten hat. Das Armaturenbrett erhielt neue volumetrische Skalen, die Pfeile wurden rot und die Kanten verchromt. Chrome wurde an der Mittelkonsole unter dem "Kopf" des Audiosystems sowie an den Schalthebeln und den Feststellbremshebeln angebracht. Die neue Nappalederausstattung hat eine natürliche beige Farbe und ist wunderbar mit neuen dekorativen Elementen kombiniert.

Die Liste der Optionen wird durch das Multimedia-System NTG 2.5 mit Sprachsteuerungsfunktionen von Linguatronic ergänzt, das wiederum eine Innovation für den SLK darstellt. Es stimmt, es ist nur in Fremdsprachen verfügbar. Bluetooth ist jetzt Standardausstattung, und gegen eine zusätzliche Gebühr gibt es einen iPod-Anschluss sowie einen Steckplatz für Flash-SD-Karten. Für die Navigation wird ein 6,5-Zoll-Monitor bereitgestellt, und vier Gigabyte an freiem Speicherplatz werden zum Speichern von Audiodateien zugewiesen. Hervorragende Klangqualität kommt durch die 500-Watt-Akustik von Harman Kardon, die 120 Watt stärker als die vorherige ist.

Ingenieure aus Stuttgart aktualisierten den 3,5-Liter-V6-Motor: Sie erhöhten das Verdichtungsverhältnis in den Zylindern von 10,7: 1 auf 11,7: 1, installierten leichtere Ventile und neue Kolben. Jetzt entwickelt dieser Motor 305 Pferdestärken, die 33 Pferdestärken mehr als seine vorherige Version sind. Die maximale Anzahl der Umdrehungen stieg auf 7200 Umdrehungen pro Minute und das Drehmoment stieg um 10 Nm auf 360 Nm bei 4900 Umdrehungen pro Minute.

Die Beschleunigungszeit des SLK 350 von null auf 100 Stundenkilometer beträgt 5,4 Sekunden. Die gesteigerte Motorleistung verhinderte nicht die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs um 0,9 Liter auf 9,2 Liter pro 100 Kilometer im gemischten Fahrbetrieb. Mit dem "Mechanik" Verbrauch im kombinierten Zyklus des SLK 350 ist mehr um 0,3 Liter. Bei den Käufern auf der ganzen Welt erfreut sich der SLK 200 Kompressor immer großer Beliebtheit. Er wird von mehr als der Hälfte der Kunden bevorzugt. In der neu gestalteten Version stieg seine Leistung um 21 PS.

(184 PS), und das Drehmoment stieg von 240 auf 250 Nm. Was den Kraftstoffverbrauch betrifft, sank er um 1,0 l. und ist jetzt 7,7 Liter pro 100 km der Strecke im kombinierten Zyklus. Die CO2-Emissionen sind um 27 g / km gesunken und liegen bei 182 g / km. Das zweite Modell, der SLK 280, erzielte ebenfalls verbesserte Verbrauchswerte und CO2-Emissionen.

Der Motor verbrauchte 0,4 Liter weniger Kraftstoff und verbrauchte insgesamt 9,3 Liter (im Fall des Automatikgetriebes betrug die Reduzierung 0,2 Liter auf insgesamt 9,1 Liter). Und die Emissionen wurden um 11 g / km reduziert und bei 220 g / km gestoppt (bei Automatikgetriebe betrug die Reduzierung 6 g bis 216 g / km). Das Auto ist mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgestattet. Modell SLK 200, falls gewünscht, kann mit einem Fünfgang-Automatikgetriebe bestellt werden. Wie für die Versionen des SLK 280 und SLK 350 Sportmotor bietet ihnen der Hersteller ein Siebengang-Automatikgetriebe 7G-TRONIC oder ein Automatikgetriebe 7G-TRONIC Sport mit Schaltwippen an.

Der 7G-TRONIC Sport hat eine kürzere Gangwechselzeit, zusätzlich kann er beim Herunterschalten erneut Gas geben. Zu der Zeit, wenn der Fahrer scharf auf das Gas drückt, wird der Leerlauf eingelegt und dann abgesenkt, in diesem Moment ist die Drehzahl der Kurbelwelle und des Getriebes ausgerichtet, wodurch der Übergang zu einem niedrigen Niveau glatter gemacht wird. Eine reichhaltige Serienausstattung, die Kopf- / Thorax-Seitenairbags, adaptive Frontairbags sowie zweiphasige Gurtstraffer zur Verstärkung der Gurtspannung umfasst.

Darüber hinaus ist es möglich, die Installation eines einzigartigen Luftheizsystems für den Kopf- und Halsraum mit dem Namen AIRSCARF ("Air scarf") für ein Auto zu bestellen. Diese Technologie ermöglicht auch bei kühlem Wetter eine Fahrt mit dem Top Down, wodurch die "offene" Saison deutlich verlängert wird. Gegen Aufpreis wird ein vollmechanisches "Direktlenksystem" angeboten, bei dem die AMG-Version serienmäßig ausgestattet ist. Ein Merkmal dieses Mechanismus ist die Zahnstange mit variabler Übersetzung.

In der "fast-Null" -Position reagiert das SLK-Lenkrad fast nicht auf geringfügige Änderungen des Drehwinkels, was zu einer geradlinigen Bewegung bei hohen Geschwindigkeiten und auf nicht ganz ebenen Oberflächen beiträgt. Wenn Sie den "Donut" jedoch um fünf oder mehr Grad drehen, variiert das Übersetzungsverhältnis zwischen 15,8: 1 und 11,5: 1. Aus diesem Grund müssen Sie vom Schloss bis zum Schloss mit "Direktlenkung" insgesamt 2,16 Umdrehungen machen. Es ist sehr praktisch beim Parken, und mit zunehmender Geschwindigkeit ist das Lenkrad mit einem angenehmen Gewicht gefüllt.

Auf der internationalen Auto-Show in Detroit im Jahr 2011 in der Firma Mercedes-Benz eingeführt, um die dritte Generation seiner Roadster SLK. Körper neue SLK hat in Bezug auf die Aerodynamik effizienter geworden, ein Luftwiderstandsbeiwert sank von 0,32 bis 0,30. Die Motorhaube und die vorderen Kotflügel sind aus Aluminium gefertigt. Im vorderen Stoßfänger befinden sich kleine Lufteinlässe und LED-Lauflichter. Der aktualisierte Mercedes SLK ist mit einem Metall-Klappdach erhältlich und Panoramafenstern mit Magic Sky Control-System, die One-Touch-Tasten ermöglicht, den Grad der Transparenz des Glases zu verändern.

Das SLK-Modell der dritten Generation erhielt eine lange Motorhaube, kompakte Rücksitze und einen kurzen Heckteil. Das Interieur des Roadsters hat das typische Sportdesign erhalten. Eine zusätzliche analoge Uhr über der Mittelkonsole wurde mit dem einzigen Zweck geschaffen, das stilvolle Interieur des neuen SLK hervorzuheben. Große runde Geräte aus gebürstetem Aluminium geben dem Auto ein sportliches Gefühl. Für ruhigere Fahrer ist eine Holzverkleidung als Option erhältlich. Das erste, was Ihnen ins Auge fällt, ist das zentrale Bedienfeld, das mit einem großen LCD-Display ausgestattet ist.

Erfreuen Sie sich an dem neuen System AIRGUIDE wind-stop und reduzieren Sie den Geräuschpegel in der Kabine beim Fahren mit dem Dach nach unten. Das Air Scarf System ("Luftschal"), das in die Kopfstützen von Sportsitzen integriert ist und den Nacken des Fahrers und Beifahrers vor Zugluft schützt. Die Motorenpalette des SLK beginnt mit einem 184 PS starken 4-Zylinder-SLK 200 BlueEFFICIENCY, einem 1,8-Liter-Motor, der den Roadster in 7,0 Sekunden von 0 auf 100 km / h beschleunigt. Der Gemischverbrauch liegt bei 6,1 Litern je 100 Kilometer, einer der sparsamsten seiner Klasse.

Der nächste in der Motorenpalette ist der SLK 250 BlueEFFICIENCY, 204 PS, von 0 auf 100 km / h in 6,6 Sekunden und der Kraftstoffverbrauch beträgt 6,2 Liter pro 100 km. Die Top-6-Zylinder-Version des SLK 350 BlueEFFICIENCY ist mit einem V6-Motor mit Direkteinspritzung und Turboaufladung ausgestattet. Ein 3,5-Liter-Motor mit einer Leistung von 306 PS beschleunigt das Fahrzeug in 5,6 Sekunden auf 100 km / h. Der Kraftstoffverbrauch beträgt 7,1 Liter.

Zum ersten Mal in seiner Geschichte bringt Mercedes-Benz einen SLK Roadster mit Dieselmotor auf den Markt. Zuvor hatte das deutsche Unternehmen bei seinen Sportwagen nur Benzinmotoren verbaut. SLK 250 CDI ist mit einem Vierzylinder-Aggregat von 2,1 Litern und einer Kapazität von 204 PS ausgestattet. Das maximale Drehmoment des Motors beträgt 500 N • m. Bis zu 100 km / h beschleunigt das Auto in 6,7 Sekunden. und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 243 km / h.

Zusammen mit dem Motor arbeitet das Siebengang-Automatikgetriebe 7G-Tronic Plus. Der Diesel-Roadster hat sich zu einem der sparsamsten und umweltfreundlichsten Autos in seinem Segment entwickelt. Ein Auto reicht für 4,9 Liter Dieselkraftstoff, um im kombinierten Zyklus 100 Kilometer zu fahren.

Other autos category Mercedes

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!