Kia Sephia - Car Review

Photo Kia Sephia

Die erste Generation Kia Sephia erschien 1993. Koreanisches Auto wurde auf der Grundlage des Mazda 323, der 1989-1994 hergestellt wurde, geschaffen. Es hat einen ähnlichen Zylinderblock und ähnelt in vieler Hinsicht einem "Japaner". Kia Sephia ist ein attraktiver solider Fünfsitzer.

Zunächst war es nur mit einer Limousine und einem Hubraum von 1,6 Litern (80 PS) erhältlich. Fahrzeuge der ersten Generation zeichnen sich durch ein einfaches Design, gute Verarbeitungsqualität und einen durchschnittlichen Korrosionsschutz aus. Salon kann als praktisch beschrieben werden. Es ist sehr elegant eingerichtet, funktional und entspricht in seiner Größe den Normen der späten 80er und frühen 90er Jahre.

Photo Kia Sephia

Die Kia Sephia Limousine hat auch einen geräumigen, komfortablen und umwandelbaren Gepäckraum. Im Jahr 1996 wurde das Modell aktualisiert; zur gleichen Zeit, die zweite Version der Karosserie - der Fünftürer. In einigen Ländern heißt das Fließheck Leo. Der alte Motor wurde durch 1,5 Liter ersetzt, ebenfalls 80 PS.

Ein Jahr später tauchte ein 1,8-Liter-Motor (112 PS) auf, doch hier ist es schon angebracht, über ein Auto der zweiten Generation zu sprechen, das etwa zur gleichen Zeit die "alte" Sephia ablöste. Nach dem Upgrade erschienen die Airbags und das ABS-System. Der strenge Innenraum kompensiert die hervorragende Ergonomie des Fahrersitzes. Die Palette der Längsverstellung der Vordersitze ist erstaunlich. Hinter dem Lenkrad kann bequem eine Person mit einem Wachstum von 2 Metern untergebracht werden, während auf der Rückseite genügend Platz ist, um sich an eine erwachsene Person mit normalem Körperbau zu setzen.

Photo Kia Sephia

Die Lenksäule ist in der Höhe verstellbar, und der Sitz ist auch in der Höhe des Kissens einstellbar. In Kombination mit durchdachter Ergonomie wirkt das Interieur sehr komfortabel. Im Jahr 2001 erfolgte eine weitere Modernisierung von Sephia. Das Auto dieser Generation hat einen doppelten Namen Kia Sephia II / Shuma II, weil die Modifikation der Sephia mit einem Fließheckkörper einst Shuma genannt wurde. Kia Sephia II mit einem 1,6 m3 Hubraum von 101 PS entwickelt Geschwindigkeit bis zu 186 km / h. Grundausstattung bietet: Audiopaket, verstellbares Lenkrad, Servolenkung, Zentralverriegelung, Klimaanlage, elektrische Fensterheber.

Zusammenfassend ist hinzuzufügen, dass Kia Sephia ein typischer Stadtbewohner ist, fast unsichtbar im Strom, aber regelmäßig Kilometer. Im Jahr 2003 änderte die neue Spectra das Sephia-Modell schließlich auf dem Förderband, aber in einigen Ländern behielt das Auto seinen früheren Namen, aber mit dem Präfix Sephia III. Sephia dritte Generation hat die gleichen Abmessungen wie vorherige Versionen. Änderungen haben Gitter, Kopfoptik und Rücklichter erfahren. In Gestalt der aktualisierten Sephia wurde ein wichtiger Platz durch tiefes Stanzen an den Seitenwänden des Körpers und der schrägen Dachlinie eingenommen. Das Innere von Sephia III hat eine irrelevante, aber dennoch Verklärung erfahren.

Photo Kia Sephia

In seinem Design ist ein moderner Stil spürbar, der jedoch für Fahrzeuge dieses Segments durchaus Standard genannt werden kann. Es gibt mehrere Motoren für Sephia III. Die stärkste in der Linie ist ein 2-Liter-Benziner mit einer Kapazität von 140 PS. An zweiter Stelle folgt ein 114-PS-Benziner mit 1,8 Litern Hubraum, gefolgt von einem 113-PS-2-Liter-Turbodieselmotor mit Common-Rail-Einspritzsystem.

Other images auto Kia Sephia

Photo Kia Sephia #1 Photo Kia Sephia #2

Other autos category Kia

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!