Kia Ceed - Car Review

Photo Kia Ceed

KIA Ceed ist eine elegante Limousine mit perfekten Formen, hervorragender Kabinenergonomie und einer großen Auswahl an elektronischen Geräten. Es konzentriert sich voll und ganz auf den europäischen Markt unter Berücksichtigung der Geschmäcker und Präferenzen der europäischen Verbraucher. Der cee`d hat ein sportliches Design mit weichen Linien, die von der aerodynamischen Nase und dem Kühlergrill über die Motorhaube bis zum höchsten Punkt des Daches reichen. Die solide Ausstrahlung des nachfolgenden Wagens unterstreicht seine kraftvolle Art, dank seiner breiten, gut ausbalancierten Seiten und den sauber geschnitzten Radhäusern.

Compact Ceed bietet integrierte Stoßfänger in Farbe, die die Front- und Heckleuchten hervorheben und dem Fahrzeug einen Schwung verleihen. Die Länge von 4.235 Metern hat einen ungewöhnlich großen Radstand (2.650 mm), dies war der Schlüssel zum beeindruckendsten Kabinenvolumen im Segment. Praktischer und gut geplanter Raum Cee`d bietet einen geräumigen Innenraum mit viel Platz für Beine und Kopf. Bequeme Schalensitze mit Unterstützung für den unteren Rücken und Neigung der Lenksäule sorgen für eine ideale Position während der Fahrt.

Photo Kia Ceed

Der Kofferraum fasst bis zu 340 Liter. Motoroptionen bieten eine Auswahl zwischen den wirtschaftlichsten und den leistungsstärksten Versionen. Ceed kommt mit 4 Motoren: Benzin mit einem Hubraum von 1,4, 1,6 und 2,0 Liter und Diesel mit einem Hubraum von 1,6 Litern. Kraftvolle Beschleunigung, ein ausgezeichnetes Bremssystem und eine verbesserte Federung sorgen für Stabilität und Sicherheit auf der Straße sowie für Sport und belebende Gefühle. See`d ist mit einem völlig unabhängigen Aufhängungssystem ausgestattet, sowohl vorne als auch hinten, das für präzises Handling und eine weiche, komfortable Fahrt auf den Straßen entwickelt wurde.

Vorderradaufhängung - McPherson, hinten - Doppelquerlenker. Gummi von 195 / 65R auf 15 Zoll Rädern bis 225 / 45R auf 17 Zoll - je nach Ausführung. Scheibenbremsen im Kreis: vorne belüftet mit einem Durchmesser von 280 mm, hinten - 262 mm. Experten schätzen die starre und genähte Trägerstruktur von Kia Ceed. Das Auto dreht sich leicht in eine Kurve und passiert tadellos einen gebogenen Pfad, der auf die Befehle des Fahrers reagiert. Besonderes Augenmerk wird auf die Sicherheit der Passagiere gelegt: Alle Autos sind mit ABS, EBD, BAS, 6 Airbags und aktiven Kopfstützen ausgestattet.

Photo Kia Ceed

Die Karosserie ist so konstruiert, dass sie die Stoßwelle bei einer Kollision so weit wie möglich löscht und die Körperstruktur dort, wo sie besonders notwendig ist, unverändert lässt. Die Stabilität des Autos während der Fahrt bietet das ESP-System. Im Jahr 2007 feierte die KIA Cee'd SW Premiere auf dem Genfer Autosalon, wobei die letzten Buchstaben nicht wie üblich den Station Wagon, sondern den Sporty Wagon bedeuten. Der Wagen erwies sich als deutlich länger als die Heckklappe - die "Extra" 235 mm fielen auf den hinteren Überhang. Dadurch ist das Volumen des Stammes um fast 200 Liter gewachsen und beträgt 534 Liter.

Das Highlight des neu entwickelten hinteren Teils war die originale fünfte Tür, deren Achse um bis zu 225 mm auf dem Dach verschoben wurde. Abmessungen von Cee'd SW - 4470x1790x1490 mm. In der Rolle der Hauptantriebskraft Benzinmotor von 2,0 Liter Hubraum von 143 PS Höchstgeschwindigkeit: 205 km / h; Beschleunigung auf 100 km / h - 10,6 s.

Photo Kia Ceed

Getriebe: Frontantrieb; Getriebe - Manuelle 5-Gang. Bemerkenswert ist, dass die Cee'd SW eine Garantie von sieben Jahren mit einer Reichweite von bis zu 150.000 km gewährt. Von diesen decken die ersten fünf Jahre das gesamte Auto ab, und die letzten zwei - nur den Motor und das Getriebe. Vertreter des Unternehmens argumentieren, dass dieses Modell einen echten Qualitätssprung machte. Im Jahr 2007 debütierte der 3-Türer HB. Wie es sich für einen modernen Dreitürer gehört - das ist vor allem eine sportliche Interpretation des Basismodells. Kia Pro-cee'd sieht viel dynamischer und aggressiver Familien-Fünftürer aus.

Von der fünftürigen Version des Modells werden verschiedene neue Scheinwerfer, leicht neu gestaltete Heckklappe sein, und natürlich ist es um 30 mm kürzer geworden. Die Silhouette ist mehr gedrungen. Die Frontstoßstange erhielt ein neues Design, und ihr Design erweitert nun das Auto optisch von unten, was an seiner Stabilität arbeitet und die Geschwindigkeitsneigungen betont. Die Entwicklung des Pro-cee'd-Designs erfolgte in Europa unter der Leitung des Leiters des Design-Centers Peter Schreier, der zuvor für Volkswagen tätig war. Das Fahrzeug soll in einem Werk in der Slowakei montiert werden.

Photo Kia Ceed

Die Varianten der Pro-cee'd-Motoren entsprechen denen des derzeit produzierten Modells. Es sei denn für Sportmodifikation werden nur mächtige Versionen von 1,6 Litern (122 hp) und 2,0 Litern (143 hp) verlassen. Auf dem Genfer Automobilsalon 2012 fand die Weltpremiere der neuen Kia Cee'd Generation im Fließheck-Karosseriebau statt. Mit einem konstanten Radstand war das Auto ein wenig länger als sein Vorgänger - 4 310 gegen 4 260 mm, aber gleichzeitig ein bisschen niedriger um 10 mm - 1 780 und 1 470 mm. Das Kofferraumvolumen ist von 340 auf 380 Liter angewachsen. Cee'd Design ist aggressiver und schneller geworden.

Weite Luftansaugstoßstange betont die Dynamik des Autos. Der Kühlergrill im Design von Peter Schreier ist deutlich größer geworden. Head Optik erworben LEDs. Hinzugefügt schöne Kanten Nebelscheinwerfer. Bei Spiegeln sind Repeater installiert, die Richtungsanzeiger duplizieren. Das Innere wird auch vollständig umgewandelt und wird respektabler. Der Hersteller hat besonderes Augenmerk auf die Veredelungsmaterialien gelegt.

Photo Kia Ceed

Qualitätskunststoff ist nicht nur an der Frontplatte, sondern auch an den Türen des Autos vorhanden. Die Schöpfer arbeiteten auch an Lärmschutz, es wurde sehr ruhig in der Kabine. Das neue Armaturenbrett ist informativ und angenehm für das Auge. Vierspeichen-Lenkrad mit Gezeiten unter den Gurt- und Funktionstasten. In der reichsten Version des C'eed wurde eine kombinierte Sitzgarnitur verwendet, in den Türen - leichte Ledereinsätze, und die Griffe sind mit "Chrom" getrimmt. Im Vergleich zur Vorgängergeneration überzeugt das Paketbündel von 2012: ein großes Multimedia-System mit Touch-Steuerung, ein automatisches Parksystem, Zwei-Zonen-Klimatisierung und ein zweiteiliges Panoramadach.

Es stimmt, dass alle oben genannten Reichtümer eng mit den Paketbündeln verbunden sind, im Gegensatz zu europäischen Marken, wo Sie ein Auto für sich selbst "zusammenbauen" können. Und um zum Beispiel C'eed mit einem Glasdach zu kaufen - man muss für den Rest der Optionsliste bezahlen. Das Auto ist sanfter geworden. Dies wurde durch den Einsatz von neuen Stoßdämpfern ermöglicht. Auf dem russischen Markt wird Cee'd mit 1,4 (100 PS) und 1,6 (130 PS) Liter Benzinmotoren angeboten.

Die erste wird ausschließlich mit 6-Gang-Mechanik angeboten, und stärkere kann zusammen mit einer Sechsgang-Automatik bestellt werden. Dieselmotoren werden auch für Europa angeboten. 1,6-Liter-Dieselmotor mit 126 PS ausgestattet mit einer Turbine mit einer komplexen und sich ändernden Geometrie des Laufrades. Kia verfügt über ein FlexSteer-System, mit dem Sie je nach Straßenverhältnissen und persönlichen Vorlieben die Lenkkraft und den Grad der Rückmeldung variieren können. Das System arbeitet in drei Modi: Komfort, Normal und Sport.

Other autos category Kia

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!