Jaguar XJ8 - Car Review

Photo Jaguar XJ8

Der Jaguar XJ8 erschien erstmals Ende 1997 auf dem Markt, als die zweite Generation der XJ-Serie (Oberklasse-Limousinen) bereits fertiggestellt war. Sein Debüt fand im September 1997 statt, als er den Namen X308 erhielt. Im Vergleich zu seinen Vorgängern hat sich der Innenraum des Autos oder vielmehr das Armaturenbrett verändert. Mit dem neuen Panel und der neuen Konsole ist das Interieur des Jaguar XJ8 viel eleganter geworden. Wie für das Äußere erhielt das Auto ein neues Gitter, Stoßstange, zusammen mit ovalen Blinklichtern und Gesamtreflektoren, sowie neue moderne Scheinwerfer. Für die Heckantriebslimousinen XJ8 wurden neue V-förmige 8-Zylinder-Motoren entwickelt.

Nur drei Motorisierungen wurden angeboten: ein 3,2-Liter-Motor mit einer Kapazität von 237 Litern. mit., 4,0-Liter-Motor mit einer Kapazität von 284 Litern. c. und seine Turbo-Modifikationskapazität von 363 Litern. mit., die für die Sportversion namens Jaguar XJR angeboten wurde.

Photo Jaguar XJ8

Standardmodelle XJ8 mit einem 5-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet. Auch das XJR-Sportmodell verfügte über ein 5-Gang-W5A580-Automatikgetriebe, das von Mercedes im Mercedes-Benz AMG E55 und anderen Hochleistungsmotoren eingesetzt wurde. Im Jahr 2002 erschien eine limitierte Version des Jaguar XJR namens XJR 100.

Dieses Modell hatte nur eine schwarze Karosseriefarbe und eine schwarze Lederausstattung mit roten Nähten. Im Jahr 2003 erscheint die dritte Generation der XJ-Serie, die X350 genannt wurde. Genau wie der Audi A8 hat die XJ-Linie bereits Chassis und Karosserie aus Aluminium erhalten.

Photo Jaguar XJ8

Aber im Gegensatz zum A8 verwendete Jaguar ein System, um Elemente mit Epoxidharz und speziellen Nieten zu verbinden. Die Verwendung von Aluminium anstelle von Stahlelementen bei einer solchen Gestaltung der Karosserie und des Fahrgestells ermöglichte es, ein deutlich geringeres Gewicht (ca. 40%) zu erreichen. Es ist erwähnenswert, dass der Radstand des Autos länger geworden ist. Die 4,0-Liter-Motoren der zweiten Generation haben ihre 4,2-Liter-Motoren mit einer Leistung von 294 PS gewechselt. und 400 PS (Turbo-Version), und für den europäischen Markt wurden Autos mit einem 3,5-Liter-V8-Motor ausgestattet, der auf dem Vorgänger-Generation 3,2-Liter-V8 entwickelt wurde.

Ebenfalls im Jahr 2003 erschien die Super V8-Version, die einen verlängerten Radstand und eine hohe Trimmung namens Vanden Plas oder Daimler hatte. 2005 wurde der Super V8 durch das Daimler Super Eight Modell ersetzt, das sich durch einen neuen Kühlergrill und einige Elemente und Optionen in der Kabine auszeichnete. Im August 2005 erscheint die Super V8 Portfolio Version (die Jaguar Anfang 2005 als einzigartigstes, leistungsstärkstes und teuerstes Modell der XJ-Serie bekannt gab).

Photo Jaguar XJ8

Für dieses Modell wurden nur zwei Körperfarben vorgeschlagen: Black Cherry und Winter Gold. Unter der Haube befand sich ein AJ-V8-Motor mit 32 Ventilen und einem Hubraum von 4,2 Litern mit 400 PS, die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs betrug 249 km / h und die Beschleunigung auf 100 km / h weniger als 5 Sekunden. Wie für das Getriebe gibt es ein 6-Gang-Automatikgetriebe. Das Jaguar XJ8 Fahrwerk ist mit einem CATS System ausgestattet, das die Steifigkeit der Stoßdämpfer reguliert. Jahr 2007 wurde das Modell XJ mit einem aktualisierten Aussehen für das Modelljahr 2008 vorgestellt.

Kleinere Änderungen wurden an der Kabine vorgenommen: die neuen Vordersitze und erhöhte Beinfreiheit für hintere Passagiere.

Photo Jaguar XJ8

Other autos category Jaguar

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!