Hyundai Veloster - Car Review

Photo Hyundai Veloster

Hyundai Veloster ist eine unnachahmliche Hybride aus einem Fließheck und einem Sportcoupé. Dem Auftritt der Serienversion ging wie üblich das Konzept voraus, das 2007 auf der Automobilausstellung in Seoul gezeigt wurde. Die positive Reaktion von Kritikern und vor allem der Öffentlichkeit auf potenzielle Käufer veranlasste das Unternehmen, das Veloster-Produktionsmodell auf der Detroit Auto Show zu präsentieren. Das Auto ist auf der Plattform Hyundai i30 gebaut, die seine kompakten Abmessungen bestimmt. Der Radstand beträgt 2,64 m, die Länge beträgt 4,2 m und die Breite beträgt 1,7 m.

Die äußere Aggression von einem Hecktürmodell nimmt nicht weg. Die Vorderseite des Autos ist ein sechseckiger Kühlergrill, der als Visitenkarte von Hyundai, massiven Lufteinlässen und originalen LED-Scheinwerfern gilt. Als Optionen stehen ein verchromter Kühlergrill, Nebelscheinwerfer und ein großes Panorama-Glasdach zur Verfügung. Das Auto erhielt massive Radhäuser, schräge und längliche Front- und Heckscheinwerfer. Bemerkenswert ist auch die Seitenlinie eines ausländischen Autos mit einer Art abgeschnittenem Dach im Heck und geschwärzten Vorderbeinen. Veloster hat eine weitere Funktion, die Sie sonst kaum finden können.

Photo Hyundai Veloster

Dies ist das ursprüngliche Türsystem. Veloster ist mit einer verlängerten Tür auf der Fahrerseite und zwei normalen Seitentüren auf der gegenüberliegenden Seite sowie einer Heckklappe ausgestattet. Es ist bemerkenswert, dass der hintere Beifahrertürgriff getarnt ist. Die Schöpfer behaupten, dass sie sich von den Bildern von Sportmotorrädern inspirieren ließen. Das Ergebnis war das Interieur, buchstäblich schreiend über ihre Sportlichkeit. Hier und aufschlagende seitliche Stützsitze, Pedale mit Stahlplatten, die Umrisse der Mittelkonsole erinnern an einen Motorradkraftstofftank, und die Lüftungsöffnungen - Auspuffrohrdüsen.

Der dominierende Platz auf der Mittelkonsole ist ein berührungssensitives 7-Zoll-Gracenote-Display mit Spracherkennung, das optional eine Rückfahrkamera und Navigation anzeigt. Die Innenmaße des Hyundai Veloster ermöglichen es Ihnen, den Fahrer und drei Fahrgäste bequem unterzubringen, während es für die Dinge genügend Platz gibt, das Kofferraumvolumen beträgt 439 Liter. Bereits im Standard wird das Hyundai Veloster Lautsprechersystem mit sechs Lautsprechern mit 196 W angeboten, und gegen eine zusätzliche Gebühr steht ein System mit acht Lautsprechern mit einer Leistung von 450 Watt zur Verfügung.

Photo Hyundai Veloster

Darüber hinaus umfasst die Liste der Geräte: Steckdose, Bluetooth, USB und Cinch-Eingänge, Internet-Radio Pandora und proprietäre Kommunikationssystem Blue Link. Das Blue Link-System, das kürzlich von Hyundai angekündigt wurde, hat eine sehr breite Funktionalität. Zum einen steht eine Rund-um-die-Uhr-Kommunikation mit dem Call-Center zur Verfügung. Ein Anruf, der automatisch nach dem Auslösen der Airbags (und im Auto 6) oder nach Drücken der speziellen SOS-Taste eintrifft. Darüber hinaus kann der Besitzer der Maschine mit Hilfe verschiedener Anwendungen die Türen ferngesteuert entriegeln oder verriegeln, den Motor starten oder stoppen.

Das System verfügt über eine integrierte Kindersicherungsfunktion, die den Besitzer über Textnachrichten informiert, wenn er versucht, den im Navigator angegebenen Bereich zu verlassen und das festgelegte Geschwindigkeitslimit zu überschreiten. Schließlich bietet das Blue Link-System eine breite Kommunikationsmöglichkeit: Sprachaufzeichnung und Nachrichtenlesen usw. Als Basismotor bietet Hyundai Veloster einen 1,6-Liter-Benziner mit Direkteinspritzung, der 138 PS leistet. Der Motor wird mit einer 6-stufigen "Mechanik" aggregiert. Gegen eine Gebühr ist der erste in der Geschichte des koreanischen Unternehmens ein 6-stufiger Doppelkupplungsroboter mit zwei Kupplungen.

Um die Zuverlässigkeit des Aggregats zu beweisen, gibt Hyundai ihm eine Garantie - 10 Jahre. Der unbestrittene Vorteil des Veloster ist der moderate Kraftstoffverbrauch. Dank der Direkteinspritzung und des Gasverteilungssystems D-CVVT ist der Verbrauch auf der Autobahn ähnlich dem des Prius - 5,6 Liter pro 100 km. Es ist auch bekannt, dass ein 2.0 Liter Turbodiesel mit einer Leistung von 208 PS für Europa angeboten wird. Veloster ist mit einer McPherson-Vorderradaufhängung, zylindrischen Federn, Gasdruckdämpfern und einem vorderen Stabilisator mit einem Durchmesser von 24 mm ausgestattet.

Die Hinterradaufhängung ist ein lekgovesnuyu Strahl mit einem V-förmigen Profil mit einem Einrohrdämpfer für ein komfortableres Fahrgefühl. Im Arsenal dieses Hatchback-Systems der dynamischen Stabilisierung ESC, Scheibenbremsen mit ABS und EBD, und elektrische Servolenkung, die hilft, das Lenkrad im Falle Schleudern zu straffen. Der Basis Veloster ist mit 17-Zoll-Leichtmetallrädern ausgestattet.

Other autos category Hyundai

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!