Dodge Dakota - Car Review

Photo Dodge Dakota

Im Jahr 1986 erschien die erste Generation der Dodge Dacota Medium Pickups, zehn Jahre später erschien der erste Dodge Dacota der zweiten Generation, ähnlich dem in Amerika populären Ram. Mit seinem Auftritt hat sich die Position von Dodge im Segment der mittelgroßen Pickups spürbar stabilisiert. Modelle mit der üblichen 2-3-Sitzer Kabine heißen Regular, und mit einem erweiterten 5-6-Sitzer - Club. Die Modernisierung der zweiten Generation im Jahr 1999 statt. Auf dem Dacota wurden zwei Magnus V8-Motoren verbaut: 4.7 L (230 PS, 400 N • m) und 5.9 L (250 PS, 468 N • m). Hinzu kommt das vorgeschlagene weniger kraftvolle V6-Arbeitsvolumen von 3,9 Litern (175 PS, 305 N • m).

Diese Motoren sind mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe oder 4-Gang-Automatikgetriebe mit elektronischer Steuerung ausgestattet, und mit einem 4,7-Liter-Motor ein neues 5-Gang-Automatikgetriebe, das in den Sport, Sport Plus, SLT und SLT-Versionen installiert werden kann Plus. Dodge Dacota Ladekapazität, abhängig von dem Motor und der Größe der Plattform ist von 500 bis 1200 kg. Ein hohes Maß an Ausrüstung, eine breite Palette von modernen Benzinmotoren, Fahrerhäuser für jeden Geschmack (im Jahr 1999 wurde die Quad Cab mit einer Doppelkabine zu Einzelkabine und Semi-Fahrerhaus-Versionen hinzugefügt), gute Kontrollierbarkeit und Laufruhe sorgte für den Erfolg des Autos.

Photo Dodge Dakota

Im Jahr 2003 wurden monochrome Einstiegsleisten mit aerodynamischer Wirkung sowie Allrad-Scheibenbremsen mit ABS, die bisher nur bei der R / T-Sportversion verwendet wurden, zur größten Innovation bei Dakota, und 16-Zoll-Leichtmetallräder wurden zur Grundausstattung aller Versionen. Der 2005 Dodge Dakota nahm eine der führenden Positionen in der Mittelklasse-Pickup-Klasse. Es ist größer und mächtiger nicht nur der Vorgänger, sondern auch alle "Klassenkameraden".

Das aktualisierte Auto ist fast 10 cm länger als das Vorgängermodell. Fast alle dieser Zentimeter gingen nach vorne und sorgten für mehr Sicherheit bei Frontalzusammenstößen. Stoßfänger ragen mehr aus dem Körper heraus und reduzieren das Risiko von Schäden beim Parken. Breite erhöht um 7 cm, das Gewicht des Autos beträgt 3200 kg, im voll ausgestatteten Zustand - 5200 kg. Der Pickup wird in zwei Versionen angeboten: Dodge Dakota Club Cab und Dakota Quad Cab. Standard Dodge Dakota Club Cab ist mit einer Kabine mit zwei vollen Türen und zwei "Hälften" ausgestattet, die gegen die Bewegung öffnen.

Photo Dodge Dakota

Viertürige Dakota Quad Cab bietet mehr Platz und Komfort für die Passagiere - durch die Verringerung der Fläche der Ladefläche. Das Design des Autos ist eine Kombination aus Kraft und Manövrierfähigkeit zugleich. Das neue Modell hat eine verbesserte Vorder- und Hinterradaufhängung. Der Kühlergrill mit dem Fadenkreuz der Marke Dodge ist so massiv, dass er aus einem Stück Metall geschnitzt zu sein scheint. Die Unterkante ist in die Stoßstange eingelassen, als ob sie unter ihrem Gewicht gebogen wäre.

Die Scheinwerfer sind in einem moderneren, technologischen Stil gehalten, und dank der großen "Blinker" und "Dimensionen", die in einem großen runden Rahmen dekoriert sind, scheint es, dass das Auto mit vier Scheinwerfern auf einmal leuchtet. Nachdem sie die Reliefformen der Dodge-Pickups beibehalten haben, haben die Designer sie ihrer Glätte und "Schwellung" beraubt. Die klaren Umrisse des Gitters setzen sich in massiven Flügeln fort, scharfe Kanten prallen in den Körper. Ihre sauberen, spannungsvollen Linien verletzten nicht bewusst die Ausbuchtungen der Radhäuser. Der Innenraum ist auf reinen geometrischen Formen aufgebaut, die die Größe der Kabine betonen und Qualität aufbauen.

Photo Dodge Dakota

Die Griffe der Bedienelemente auf der Mittelkonsole wurden vergrößert und die Grafik wurde einfacher und übersichtlicher. Die "Jalousien" der Öffnungen schließen bündig mit der Frontblende ab und geben ihr ein saubereres Aussehen. Dodge Dakota 2005 wurde der erste Vertreter seiner Klasse, für den die Option der Sitzheizung verfügbar ist, um die Sitze mit normalen Textilien auszustatten.

Der neue Dodge Dakota ist mit 16-Zoll-Rädern, verbesserten Airbags, einschließlich Seitenairbags, und speziell entwickelten Kopfstützen ausgestattet, die maximalen Schutz im Falle einer Kollision bieten. Der 2005 Dodge Dakota ist der einzige kompakte Pick-up in den Vereinigten Staaten mit einem 8-Zylinder-V-Twin-Motor ausgestattet. Powertrains verfügen über Power und hervorragende technische Eigenschaften. Dodge Dakota ist mit einem 3,7-Liter-Magnum V6 mit einer Kapazität von 210 PS, einem Magnum V8 mit 4,7 (230 PS) und einem neuen 4,7-Liter-High-Output-Magnum V8 (250 PS) ausgestattet.

Photo Dodge Dakota

Beide V8-Motoren bieten eine Kraftstoffersparnis von 3 und 4% gegenüber früheren Versionen der Dodge Dakota V8-Motoren. Dodge Dakota erhielt die höchste Auszeichnung für die Ergebnisse des Frontalcrash-Tests - Rating 5 * National Highway Verkehrs- und Sicherheitsverwaltung (NHTSA). Ein spezielles Frontschutzsystem sorgt für maximale Sicherheit für Fahrer und Beifahrer. Das kraftvolle Bremssystem ermöglicht ein effektives Bremsen auch auf rutschigen Straßen. Die neue Dakota-Serie umfasst standardmäßig Airbags für Fahrer und Beifahrer.

Other images auto Dodge Dakota

Photo Dodge Dakota #1 Photo Dodge Dakota #2

Other autos category Dodge

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!