Dodge Avenger - Car Review

Photo Dodge Avenger

Dodge Avenger debütierte auf der Paris Motor Show 2006, ging Anfang 2007 auf den Markt. Diese D-Segment-Limousine zeichnet sich durch einen energischen, aggressiven Dodge-Style, einen sparsamen Motor, ein hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit auf der Straße aus. Avenger ("Rächer" auf Russisch) ist das erste Dodge-Modell des D-Segments für Europa und das vierte Markenmodell für Massenmärkte außerhalb von Nordamerika. Technisch ist der Avenger der selbe wie der Chrysler Sebring.

Avenger hat die gleiche Plattform, die gleichen Motoren und sogar die Fahrwerkseinstellungen sind genau gleich. Aber von außen ist es nicht bemerkbar. Verschleiert werden Avenger - diese Aggression. Die ausgeprägte Brutalität lässt keinen Zweifel - vor uns steht ein amerikanisches Auto. Corporate Cross auf dem Kühlergrill, große moderne quadratische Scheinwerfer mit schwarzen Rahmen, riesige vorstehende Radhäuser und völlig unvorstellbare Form des Heckflügels eingerahmt wird nicht unbemerkt bleiben. Nebelscheinwerfer an der Unterseite der Frontstoßstange verleihen dem Dodge Avenger ein vollständiges Aussehen.

Photo Dodge Avenger

Die Proportionen der Limousine von der Seite betrachtet werden durch eine lange Motorhaube, einen kurzen Kofferraum, eine ausgeprägte Schulterlinie im Heck und einen eleganten Heckspoiler bestimmt. Breite Spurweite, geringe Bodenfreiheit, niedrige Schwellenwerte lassen den Eindruck eines Autos entstehen, der sich an die Straße klammert. 19-Zoll, silberfarbene Fünf-Speichen-Felgen ergänzen das Erscheinungsbild. Rote Bremssättel sind deutlich sichtbar durch die Räder. Karosseriefarbene Griffe und Klappspiegel vervollständigen den sportlichen Avenger-Look. Die Heckklappe wird von ausdrucksstarken Design-Rückleuchten umrahmt, die sich in den Ecken des Körpers befinden.

Designer haben ihr Bestes gegeben. Als Ergebnis sieht das Auto sehr solide aus und, vielleicht am wichtigsten, ähnelt es niemandem. In einer großen Kabine werden sich Dodge Avenger Fahrer und vier Passagiere wohl fühlen. Die maximale Höhe über den Vordersitzen beträgt 1.016 mm, die Breite in Schulterhöhe beträgt 1.433 mm und die Breite in Höhe der Hüfte für die Vordersitze beträgt 1.352 mm. Der Gepäckraum ist konkurrenzfähig und entspricht 438 Litern. Ersatzrad in voller Größe befindet sich in einer versteckten Nische.

Photo Dodge Avenger

Der Innenraum ist einfach und prägnant. Der Look zieht die V-förmige Mittelkonsole an. In der Frontblende über dem Handschuhfach befindet sich ein separater gekühlter Getränkebehälter. Sorgfältig ausgewählte Textur der Innenausstattung mit einem edlen matten Glanz gibt der Avenger Innen Solidität.

Optional bietet der Hersteller ein Sitzkissen mit YES Essentials-Gewebe, das nicht verblasst, keinen Schmutz und Gerüche aufnimmt und zudem sehr pflegeleicht ist. Das Auto wird mit zwei Benzinmotoren nach Russland geliefert. Der 2,0-Liter-World-Engine-Benzinmotor mit zweifachem variablen Ventilsteuerungssystem (VVT), variablem Ansaugvolumen, zwei gegenläufigen Ausgleichswellen und anderen modernen Merkmalen in Bezug auf Effizienz und Kraftstoffeffizienz behauptet, der beste Vierzylindermotor zu sein in diesem Segment. In Kombination mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe entwickelt dieser Motor eine maximale Leistung von 115 kW (156 PS) und ein maximales Drehmoment von 190 Nm.

Photo Dodge Avenger

Der andere Motor der World Engine-Serie (ein 2,4-Liter-Benziner mit einem Doppel-VVT-System) wird mit einem 4-Gang-Automatikgetriebe mit Auto-Stick-Funktion kombiniert, das dem Fahrer die Möglichkeit gibt, es im automatischen oder manuellen Modus zu verwenden. Dieses Kraftwerk entwickelt eine maximale Leistung von 125 kW (170 PS) und ein maximales Drehmoment von 220 Nm. Beschleunigung auf 100 km, gemäß den Spezifikationen, 11 Sekunden.

Bezüglich des Kraftstoffverbrauchs gibt der Avenger in städtischen Bedingungen 12,3 Liter, im kombinierten Zyklus - 8,9 aus. Beide Motoren erfüllen die Euro-4-Vorschriften. Amerikanische Versionen des Avengers erhalten stärkere Motoren. Das Auto bietet eine Reihe von erstklassigen Geräten, um die Sicherheit von Fahrer und Fahrgästen zu gewährleisten. Der Kraftrahmen des Stahlkörpers besteht aus Elementen aus zweiphasigen Hoch- und Hochleistungsstählen, die den Fahrer und die Passagiere in allen Situationen wirksam schützen.

Photo Dodge Avenger

Die höchste Festigkeit der Avenger-Karosserie wird durch eine Ausstattung in der Grundausstattung ergänzt: Dynamisches Stabilitätssystem (ESP), fortschrittliche mehrstufige Frontal-Airbags, Seitenairbags und Full-Size-Seitenvorhänge (insgesamt sechs Stück), Antiblockiersystem (ABS), Notbremssystem, Traktionskontrolle. Akquisition für Russland ist ein - SE, aber in zwei Paketen P1 und P2. Neben der Serienausstattung (Klimaanlage, Sicherheitssysteme usw.) umfasst das P1-Paket Sitzgarnitur mit Ja Essentials-Stoff, Salonfussmatten vorn und hinten, beheizbare Vordersitze, Nebelscheinwerfer, Radio mit MP3-, CD / DVD-Player.

Das P2-Paket enthält alle Optionen des P1-Pakets sowie das optionale Ausstattungspaket Easy Clean Seat Group. Europa und anderen internationalen Märkten werden SXT-Geräte angeboten. Im Allgemeinen macht Avenger einen angenehmen Eindruck. Dies liegt an der exzentrischen Erscheinung und dem komfortablen funktionalen Interieur. Vielleicht, diejenigen, die von einem Auto mit so aggressiven Aussehen des gleichen dynamischen Verhaltens auf der Straße erwarten, wird Avenger ein wenig enttäuschen, aber das amerikanische Auto kann nicht nervös und pingelig sein.

Other autos category Dodge

Other languiges:

🇮🇹it🇬🇧eng🇫🇷fr🇪🇸es🇩🇪de🇵🇹pt
GETWAB free dating and chat
GETWAB.COM Free Dating

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Advertising!