Daihatsu Terios - Car Review

Photo Daihatsu Terios

Mini-SUV Daihatsu Terios wurde erstmals auf dem Genfer Autosalon 1997 der Öffentlichkeit vorgestellt. Aus dem Griechischen übersetzt "terios" bedeutet "Wunscherfüllung". Ein ähnliches Produktionsmodell von Toyota wurde unter dem Namen Cami produziert, und seit 2006 - Rush. In China ist Terios als Huali Dario Terios bekannt, in Malaysia - Perodua Kembara, in Indonesien wurde das Auto unter dem Namen Daihatsu Taruna zusammengebaut, das sich vom serienmäßigen 1,5-Liter-R4-Motor sowie dem Vorhandensein einer Modifikation mit einer dritten Sitzreihe unterscheidet.

Im Jahr 2008 begann China mit der Produktion des Zoyte, der, trotz einiger Unterschiede zu Terios im Trimm, Motor und Frontend, immer noch eine Kopie von Huali Dario Terios ist, der zuvor von Anhui Anchi Motor produziert wurde. Die erste Generation Daihatsu Terios (J100G) wurde mit einem modifizierten HC-EJ-Motor mit einer Kapazität von 1,3 Litern und einer Leistung von 92 PS vervollständigt. von Daihatsu Sharade und permanentem Allradantrieb. Zusätzlich zu diesen Autos, die in der 5-türigen 5-Sitzer-Version der Karosserie produziert wurden, wurde 1998 die Produktion einer anderen Version, des Daihatsu Terios Kid, mit einem verkürzten 5-Türer und einem Hubraum von 0,66 Litern gestartet.

Photo Daihatsu Terios

Kid-Modell wurde nur auf dem heimischen Markt von Japan verkauft. Insgesamt gab es 11 verschiedene Konfigurationsoptionen für die Daihatsu Terios der ersten Generation. Im Jahr 2000 begann die Produktion der zweiten Generation Terios J102G; Einige Modernisierung wurde sowohl das Aussehen und die innere Struktur der Maschine durchgeführt. Das schwarze Plastikhorizontalgitter wurde durch ein vertikales ersetzt. Bedeutendere Änderungen traten in der Kabine des Autos auf. Es gibt ein neues Armaturenbrett, einen Steuerpult-Herd und eine Klimaanlage, Kunststofftaschen in den Vordertüren.

Den Kunden wurde eine Auswahl von 16 Modifikationen des Autos angeboten, die sich in der Motorgröße, der Art des Getriebes und dem Vorhandensein oder Nichtvorhandensein des Allradantriebs unterschieden. Die Abmessungen des Wagens sind 3845/1555/1695 mm mit einem Radstand von 2420 mm und einer Spurweite von 1315/1310 mm. Das Leergewicht beträgt 1125 kg und das Gesamtgewicht beträgt 1550 kg. Bodenfreiheit - 190 mm. Das Kofferraumvolumen betrug 205 Liter und 450 Liter bei umgeklapptem Rücksitz.

Photo Daihatsu Terios

Der Fahrer ist bis zu 185 cm wegen der zwei Anpassungen des Sitzes ziemlich bequem hinter dem Rad, nicht einige Spannung in den Schultern infolge einer engen Kabine und einer festen Pedalanordnung zählend; Der Rücksitz passt nur für Miniaturpassagiere. Das Armaturenbrett Design ist einfach und informativ, die Materialien sind von hoher Qualität. Hohe Landung, kurze Motorhaube und breite Spiegel sorgen für gute Sicht. Die Modelle wurden mit einem 1,3-Liter-Vierzylinder-K3-VE-Motor mit 16 Ventilen und einem 86 PS starken DOHC-Gasverteilungssystem ausgestattet.

(6000 U / min) und mit einem Drehmoment von 120 Nm / 3200 U / min, sowie einem K3-VET-Turbomotor mit einer Leistung von 140 PS Das Auto mit einem 86-PS-Motor beschleunigte in 16,1 Sekunden auf 100 km / h, erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 145 km / h und hatte einen AI-95 Benzinverbrauch von 9,4 Litern im Stadtverkehr und 6,8 ​​Litern auf der Autobahn. Turbogeladene Versionen wurden mit aerodynamischem Bodykit ausgestattet und hatten eine niedrigere Landung. Die Motoren wurden mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe und einer 4-Gang-Automatik kombiniert. Permanenter Allradantrieb - mit Zwangssperre des Mitteldifferenzials ohne Doppelbereichsgetriebe.

Photo Daihatsu Terios

Typ Vorderradaufhängung - Querlenker, Schraubenfedern hinten. Lenkgetriebe Typ "Mutter" mit Kraft. Die vordere Bremsscheibe, hinten - Trommel. Das aktive Sicherheitssystem umfasst ABS und Bremsassistent. Die Größe der Standardreifen beträgt 205 / 70R15 S. Zusätzlich zu den allradgetriebenen Wagen im Aufbau des J102G wurden Versionen mit Hinterradantrieb (Karosserie J122G) produziert. Im Jahr 2001, für Australien, eine limitierte Auflage von 200 Autos produziert eine Sport-Version, die sich von der Standard-Präsenz der Luke, Heckspoiler, Stoßstangen in Wagenfarbe und Sportsitze unterscheiden. In Deutschland und im Nahen Osten wurde Daihatsu Terios Linkshänder den Kunden angeboten.

Die Veröffentlichung der dritten Generation Daihatsu Terios begann im Jahr 2006. Die Autos werden unter den Namen Daihatsu Terios (Linkslenker-Option), Daihatsu Be-Go und Rechtslenker Toyota Rush verkauft. Es ist möglich, einen 1,5-Liter-Motor zu installieren, seit 2007 ist das Modell auch mit einem Dieselmotor ausgestattet.

Other autos category Daihatsu

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!