Citroen XM - Car Review

Photo Citroen XM

Citroen XM erschien im März 1989. Ersetzte ein in allen Artikeln wohlverdientes Modell CX. Für zehn Jahre war er das Flaggschiff der Firma und wurde fast unverändert produziert. Dieses Modell repräsentiert den Citroen in der Klasse der Oberklassewagen, unterscheidet sich aber von Mitbewerbern in ungewöhnlichen Karosserien für die Oberklasse - der XM kann ein Fließheck oder ein Kombi sein. Entworfen von Bertone. Als echter Franzose ist XM nicht ohne Raffinesse und Raffinesse.

Schmale Scheinwerfer, flache Seiten, keilförmige Silhouette, gebrochenes Profil und Verglasung, bestehend aus zwölf Ebenen, für die damalige Zeit sah alles schockierend aus. Der Innenraum ist vollständig im Einklang mit dem Erscheinungsbild des Autos. Das Vorhandensein eines Single-Speichen-Lenkrads als eine proprietäre Eigenschaft von Citroen, wo, übrigens, waren Audio-Control-Tasten.

Photo Citroen XM

Die Kombination von erweiterten Ebenen mit rechten Winkeln der Frontplatte, eine Fülle von Einsätzen aus Edelholz. Polsterung aus traditionellen Materialien - Tapisserie, Velours und Leder. Charakterisieren Sie die XM Limousine als stilvoll, gemütlich, geräumig, komfortabel und geräuscharm. Die Sitze sind mit einer großen Anzahl von Einstellungen ausgestattet und ermöglichen Ihnen mühelos, einen Passagier von jedem Teint bequem unterzubringen. Wenn wir über die Rücksitze sprechen, dann wird es mit maximalem Komfort möglich sein, zwei Passagiere unterzubringen, aber, und drei, werden nicht nah sein.

Darüber hinaus verfügt der Citroen XM über ein effektives Belüftungs- und Klimatisierungssystem. Das Vorhandensein von zwei Bordcomputern gibt dem Fahrer umfassende Informationen über den Kraftstoffverbrauch, den Benzinverbrauch sowie alle Fehler im Testmodus. Das Auto hat eine hydraulische Federung, Das verleiht dem Fahrzeug nicht nur eine enorme Laufruhe, sondern kann auch den Abstand vom Fahrersitz aus verändern. Bei Fahrzeugen nach 1994 verändert der Computer je nach Fahrsituation ohne menschliches Zutun den Abstand.

Photo Citroen XM

Hydraulische Federung ändert die Höhe der Bodenfreiheit und stellt die Karosserie in einer von vier Positionen, einschließlich der Position für das Fahren auf Landstraßen und der extremen oberen Position - für Wartung und Reparatur. Das Hydrauliksystem umfasst neben der Federung auch Bremsen und Lenkung. Zunächst wurde das Auto nur in zwei Versionen angeboten: mit einem 3-Liter-V6-Motor mit einer Leistung von 170 PS, und auch mit einem 2,0-Liter-122-starken "Vier" für die Basisversion.

Ein Jahr nach Produktionsbeginn bot XM ein neues an ein noch leistungsstärkerer V6-Motor - mit vier Ventilen pro Zylinder. Er entwickelte eine Leistung von 200 PS. Zur gleichen Zeit erschien ein Dieselmotor: ein 2,1-Liter-2,1-Liter (145-starke Turbodiesel-Version wurde erst 1994 eingeführt). Das Automatikgetriebe wurde bei allen Modellen installiert, außer bei denen, die mit einem 83 PS starken XUD11A / L-Benzinmotor (bis 1997) und einem 129-PS-Turbodieselmotor ausgestattet waren, der seit 1995 produziert wurde. In der Norm Citroën XM alle ausnahmslos ausrüsten 5-Gang-Schaltgetriebe. Im Jahr 1991 erscheint der Break-Wagen - ein Fünftürer mit einem riesigen Kofferraum.

Photo Citroen XM

Er ist 25 cm länger als die Heckklappe und hat eine Länge von fast 5 Metern. Das Volumen des Gepäckraums beträgt 750 Liter. Wenn Sie die hinteren Rückenlehnen der zweiten Sitzreihe umklappen, erhöht sich die effektive Fläche auf 1960 Liter. Im Jahr 1994 wurde die XM-Familie aktualisiert. Kleinere Änderungen wurden an den Stoßstangen, Spiegeln, einem neuen Lenkrad mit einem Airbag, einer ausgefeilteren hydropneumatischen Federung, der Hydractive II, und einem neuen Sechszylinder-3-Liter-Motor mit einer Leistung von 167 PS vorgenommen. Die Außenspiegelgehäuse wurden passend zum Körper gefertigt und erhielten eine etwas andere Konfiguration.

Modernes Design erhielt Front-Armaturenbrett und Mittelkonsole. Ein Jahr später ersetzten sie die Basis "Vier" anstelle des 122-PS-Motors und boten einen 16-Ventil-132-PS-Motor an. Und nach ihm - ein neuer Turbodiesel, ein Volumen von 2,5 Litern und eine Kapazität von 129 PS. Als Luxusauto hat der XM eine recht reichhaltige Grundausstattung: verschiedene Arten von Elektroantrieben, Klimaanlage, ABS, etc. Im Laufe der Geschichte der Produktion hat der Citroen XM viele Auszeichnungen erhalten, darunter: 1990 "Auto des Jahres", 1991 das beliebteste Importauto in Deutschland und weitere 14 nationale und internationale Auszeichnungen.

Photo Citroen XM

Other images auto Citroen XM

Photo Citroen XM #1

Other autos category Citroen

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!