Chrysler Stratus - Car Review

Photo Chrysler Stratus

Der Chrysler Stratus (Dodge Stratus für den amerikanischen Markt, in Europa der Name Chrysler Stratus) ist eine mittelgroße viertürige Limousine, die 1995 erstmals von der amerikanischen Automobilfirma Chrysler eingeführt wurde. Es wurde auf der Basis der Plattform Chrysler JA gebaut. Der Radstand des Wagens betrug 2.743 mm, Länge - 4.724 mm, Breite - 1.821 mm und Höhe - 1.377 mm.

Zu dieser Zeit hatte Chrysler ähnliche Modelle in seiner Modellreihe, wie Chrysler Cirrus und Plymouth Breeze. Die 1995 eingeführte Chrysler Stratus der ersten Generation hatte zwei Konfigurationsoptionen: Standard (seit 2000 bekannt als "SE"), der mit einem Inline-2-Liter-Vierzylinder A588 I4-Motor ausgestattet war (als Option könnte der 2.4 L EDZ I4-Motor installiert werden) ); Ausrüstung namens "ES" Das war auch mit einem 2-Liter-Motor abgeschlossen, aber als Option könnte es entweder mit einem EY7 I4 DOHC-Motor von 2,4 Litern oder einem Mitsubishi 6G73 V6-Motor von 2,5 Litern ausgestattet werden.

Photo Chrysler Stratus

Seit 1998 ist der 2,4-Liter-DOHC-Motor Standard für die ES-Version, und der V6 wurde auch als Option angeboten. Für die Limousine bot auch zwei Optionen für das Getriebe: 5-Gang-Schaltgetriebe und 4-Gang-Automatikgetriebe. Im Jahr 2001 wurde die zweite Generation des Stratus-Modells eingeführt. Im selben Jahr wurde das Coupé auf Basis der Mitsubishi Eclipse-Plattform der dritten Generation entwickelt, die ebenfalls den Namen Stratus erhielt. Beachten Sie, dass die Chrysler JA-Plattform in "JR" umbenannt wurde.

Die Liste der vorgeschlagenen Motoren für die neue Generation der Chrysler Stratus Limousine umfasste: Vierzylinder-Motor EDZ I4 2,4-Liter-und Sechszylinder-Triebwerk EER V6 2,7-Liter. Außerdem wurden zwei Versionen der Motoren für Autos im 2-türigen Coupé vorgeschlagen: der Vierzylinder-4G64-I4-4,4-Liter-Motor von Mitsubishi und der Sechszylinder-Mitsubishi-6G72-V6-6-Liter-Motor. Mechanische 5-Gang-Getriebe wurde in Limousine und Coupé verwendet, aber die 4-Gang "Automatik" waren sie unterschiedlich.

Photo Chrysler Stratus

Für Autos in der Karosserie einer Limousine wurde eine Automatikbox 41TE der Firma Chrysler verwendet, wie in den Fahrzeugen der ersten Generation, und für die Version in der Karosserie des Coupés wurde der "Automat" F4A42 der Firma Mitsubishi angeboten. Es sollte beachtet werden, dass der Radstand des Coupés sich auch von den Limousinen unterschied (eine Folge der Verwendung einer anderen Plattform) und 2,634 mm betrug. Im Jahr 2002 wurde unter dem Namen R / T eine Sonderversion des Chrysler Stratus vorgestellt, die mit einem 2,4-Liter-Turbomotor ausgestattet war. Äußerlich konnten diese Modelle leicht durch das Typenschild "Turbo" auf der Rückseite des Autos unterschieden werden.

Other images auto Chrysler Stratus

Photo Chrysler Stratus #1

Other autos category Chrysler

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!