Chrysler Pacifica - Car Review

Photo Chrysler Pacifica

Der Full-Length Pacifica Crossover-Wagen wurde erstmals auf der NAIAS 2002 in Detroit als Concept Car vorgestellt und viele Besucher waren verblüfft. Es war nicht klar, welcher Klasse das neue Produkt zugeordnet wird: Der Pacifica hat zu wenig Bodenfreiheit für das Sport Utility, und das Auto ist ziemlich massiv für ein gewöhnliches Auto (5049x1999x1689 mm, Radstand 2954 mm). Kurzum, es stellte sich heraus, dass das Auto harmonisch den Komfort und die Steuerbarkeit einer Full-Size-Limousine mit einem geräumigen Innenraum und dem Geist eines SUV kombiniert.

Die Schöpfer von Chrysler Pacifica tauften ihren Sprössling Sport Tourer: frei übersetzt - "Sport und Touristenfahrzeug". Und das Auto stimmt zu 100% mit diesem Namen überein. Auf eine Reise zu gehen ist eine süße Angelegenheit! Bemerkenswert ist, dass ein Modell, das völlig identisch mit dem Konzept ist, auf das Förderband gelangte, was sehr selten vorkommt. Die Massenproduktion wurde ein Jahr später, im Januar 2003, in einem Werk in Windsor (Ontario) aufgenommen. Um ein neues Modell zu starten, investierte das Unternehmen fast 460 Millionen US-Dollar. Das Auto hat eine ziemlich europäische Erscheinung, im Gegensatz zu anderen Chrysler-Autos.

Photo Chrysler Pacifica

Dies ist durchaus logisch, denn das Design des Exterieurs wurde von den Designern der Firma Mercedes besucht, wie es jetzt bekannt ist, es ist ein Einzelunternehmen Daimler-Chrysler. Die Kabine hat drei Sitzreihen, je zwei für sechs Passagiere, eine interessante Innovation, auf die Chrysler stolz ist. Landung ist sehr praktisch. Sitze in der zweiten Reihe sind nicht weniger bequem als in der ersten.

Und so wirkt das eher große Innere noch mehr durch die Fülle des Lichts - das Dach des Pacifica ist fast komplett aus Glas. Unter der Haube hat der Pacifica einen 24-Ventil-V6-Motor mit einem 3,5-Liter-Fassungsvermögen und 250 PS, das zusammen mit dem AutoStick-Automatikgetriebe mit der Möglichkeit des sequentiellen Schaltens arbeitet. Sowohl das, als auch ein anderes ist von einer Limousine Chrysler 300M geliehen. Tretknoten einstellbar.

Photo Chrysler Pacifica

Unabhängige Federung selbstnivellierend, vorne Multi-Link, hinten - MacPherson. Räder 255 / 50R19. Das vielseitige Design des Pacifica-Fahrgestells ermöglicht die Ausstattung mit Vorderrad- und Allradantrieb. Im letzteren Fall erhält der Käufer ein komfortables Auto mit sechs Sitzen, ausgestattet mit einem kompletten Satz Airbags (einschließlich Seitenvorhängen für drei Sitzreihen und einem Airbag, der die Füße des Fahrers schützt), einem Audiosystem mit CD-Player, Tempomat und Leichtmetallrädern. Es ist auch erwähnenswert Chrysler Pacifica kommt mit einem Bremssystem mit vier belüfteten Scheibenbremsen und einem Antiblockiersystem, einem Reifendruckkontrollsystem und vielem mehr.

Zur Ausstattung gehören ein DVD-System mit "Sound Around" -Effekt, ein CD / DVD-Wechsler, ein Servoantrieb zum Anheben der Heckklappe und ein transparentes Dach. Im März 2006 erschien eine aktualisierte Chrysler Pacifica-Aufstellung in US-Showrooms. Der Hersteller bietet verschiedene Gehäuseoptionen, verschiedene Arten von Getrieben und Paketbündel an.

Photo Chrysler Pacifica

Das Auto wird in acht Farben des Körpers produziert. Das Hauptmerkmal von Pacifica ist das Layout der Innenausstattungen von Touring und Limited nach dem 2 + 2 + 2-Schema, und die Basisversion ist mit einem 5-Sitzer-Interieur ausgestattet. Für das Modelljahr 2006 werden zwei Arten von Motoren angeboten - die Basis 3,8 l V6 12V (210 PS, 323 Nm für Frontantriebsversionen und 3,5 Liter V6 24V (250 PS, 339 Nm) für Pacfica Touring FWD-Versionen und Allradversionen.

Die Ausstattung der teuersten Version des Limited umfasst ein System von automatisch verbundenen Allradantrieb, ABS und TC, teure Lederausstattung, Holzpaneele, 19-Zoll-Chromräder, ein Multifunktionslenkrad mit einer kombinierten Leder-Holzausstattung, 8 Airbags, einschließlich Seitenvorhänge, Parksensoren, "doppeltes" Schiebedach. Bis zum Modelljahr 2007 hat Daimler Chrysler eine aktualisierte Pacifica mit einem verbesserten und modifizierten V6-Motor von 4 Litern und einem neuen Sechsgang-Getriebe vorbereitet. Leistungsteil erreicht 255 PS bei 6000 U / min beträgt das Drehmoment 360 Nm bei 4200 U / min.

Photo Chrysler Pacifica

Das neue Getriebe verbessert den Wirkungsgrad des Motors um 30%, Erhöhen Sie die Geschwindigkeit bei niedrigen Drehzahlen und beschleunigen Sie schneller beim Start. Neben dem neuen Aluminiummotor erhielt der Pacifica eine Einzelradaufhängung, Richtungsstabilität, elektronische Drosselklappensteuerung, Antiblockiersystem und Parksensoren mit Rückfahrkamera sowie Seitenairbags und Curtain-Airbags rund um die Kabine, Zweikammerairbags vorne und einen zusätzlichen Airbagschutz Knie des Fahrers. In den NHTSA-Frontal- und Seitenaufpralltests erhielt das Modell fünf Sterne, und es wurde wegen seines Widerstands gegen das Umdrehen ebenfalls mit vier Sternen versehen.

Nach wie vor gibt es in der Modellpalette einen Chrysler Pacifica Touring im Kombi, die Fahrzeuge sind sowohl in Front- als auch in Allradversion und in verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich. Das Äußere des Chrysler Pacifica bleibt leicht erkennbar: traditionell geformte Scheinwerfer, eingebaute Nebelscheinwerfer, eine breite Chromverkleidung auf der Vorderseite der Motorhaube, drei klare Linien auf dem Kühlergrill und ein geflügeltes Chrysler-Logo, das darüber schwebt. Für das Modelljahr Chrysler Pacifica 2007 hat das Unternehmen neun trendige Karosseriefarben entwickelt.

Photo Chrysler Pacifica

Die Wegfahrsperre, ein Multifunktionslenkrad, Zweizonen-Klimaautomatik, Bluetooth-Training und ein Infrarot-Port für sprachgesteuerte Telefone sind in verschiedenen Ausstattungspaketen enthalten. Die Sitze sind mit Leder oder dem patentierten Material YES Essentials® überzogen, deren Fasern keine Gerüche absorbieren, Flecken leicht entfernen und nicht elektrifizieren, der Knopf des Schalthebels kann aus Leder oder Holz sein. Standard-Pakete beinhalten Heizung, Elektroantrieb und Einstellung alles, was beheizt, eingestellt oder verschoben werden kann und der Radio / MP3 / CD-Wechsler auf 6 Disks.

Other images auto Chrysler Pacifica

Photo Chrysler Pacifica #1

Other autos category Chrysler

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!