Chrysler New Yorker - Car Review

Photo Chrysler New Yorker

Der Chrysler New Yorker ist ein Premium-Modell von Chrysler in den Jahren 1939 bis 1996, das einst das Flaggschiff der Modellpalette des Unternehmens war. Ein Modell namens Chrysler "New York Special" erschien in den 30er Jahren, und im Jahr 1939 erhielt es den Namen Chrysler New Yorker. Bis 1969 war es ein Mittelklassewagen. Und seit 1969 erscheint der New Yorker als Full-Size-Modell. Zu dieser Zeit war es in zwei Körpern erhältlich: ein 2-türiges Coupé und eine 4-Twin-Limousine.

Unter der Haube bis 1974 befand sich der Motor RB V8 Volumen von 7,2 Litern. Für das Getriebe wurde ein 3-Gang-Automatikgetriebe A-727 eingebaut. Im Zusammenhang mit der Verschärfung der Kraftstoffpolitik in den 70er Jahren, im Jahr 1974, Chrysler veröffentlichte die neuesten Full-Size-Automodelle, einschließlich des Chrysler New Yorker. In Zukunft werden Autos auf die mittelgroße R-Plattform umziehen, die im Wesentlichen eine verlängerte Version der mittelgroßen B-Plattform ist. Die Grundlage für die Entwicklung des Äußeren des Modells New Yorker im Jahr 1975 wurde von Auto Chrysler Newport genommen.

Photo Chrysler New Yorker

Im Jahr 1979 nannte das New Yorker Sub-Modell Chrysler Fifth Avenue. Dieses Modell basierte ebenfalls auf der R-Plattform. Serienmäßig wurde das Auto mit einem 5,2-Liter-V8-Motor ausgestattet, optional könnte ein 5,8-Liter-V8-Motor eingebaut werden. Dieses Modell wurde einfacher und kürzer als die Modelle der vorherigen Generation. Im Jahr 1980 wurde eine Version namens Fifth Avenue "Limited Edition" veröffentlicht, deren einzige Unterschiede waren: ein Edelstahldach und eine kleinere Heckscheibe. Im Jahr 1982 wurde der Chrysler NDie Yorker und die Fifth Avenue Version beginnen mit der M-Plattform, auf der der Chrysler LeBaron basiert.

Von den Unterschieden zwischen der New Yorker- und der Fifth Avenue-Version ist die Trimmung erwähnenswert. In der Grundausstattung des New Yorker hatte das Auto ein Stoffinterieur, und in der Fifth Avenue Version wurde der Käufer bereits von einem Lederinterieur erwartet. Im Jahr 1988 beginnt der Chrysler New Yorker die C-Plattform zu nutzen. Doch im selben Jahr stellte Chrysler die Turbo New Yorker-Version vor, die auf der E-Plattform basierte. Unter der Haube dieser Version war ein 2,2 Liter Turbo I I4 Motor. In diesem Jahr wurde auch die Chrysler New Yorker Landau Version (mit einem Landau-Dach) vorgestellt.

Photo Chrysler New Yorker

Die Liste der vorgeschlagenen Motoren bis 1989 beinhaltete: den K I4-Motor mit einem Volumen von 2,2 Litern und 2,5 Litern, sowie den Mitsubishi G54B I4 mit einem Volumen von 2,6 Litern. Seit 1989 hat er sich verändert und es begann, zwei Versionen von Krafteinheiten zu enthalten: Mitsubishi 6G72 V6 mit einem Volumen von 3,0 Litern (Basis) und EGA V6 mit einem Volumen von 3,3 Litern (optional). Im Jahr 1990 erschien eine Version des Chrysler New Yorker namens "Saloon", die die M-Plattform nutzte. In der Tat war es die Dodge-Dynastie, die einen neuen Kühlergrill und Scheinwerfer erhielt.

Im Jahr 1994 wurde die neueste Generation des Chrysler New Yorker herausgebracht, der bereits auf der Chrysler LH-Plattform basierte. Zum ersten Mal wurde dieses Modell 1992 auf der North American Auto Show in Detroit vorgestellt. Unter der Haube des aktualisierten Modells befand sich ein 3,5-Liter-EGJ-V6-Motor. Auch für das Auto wurden zwei Optionen für das Getriebe angeboten: 3-Gang und 4-Gang "Automatik".

Photo Chrysler New Yorker

Other images auto Chrysler New Yorker

Photo Chrysler New Yorker #1

Other autos category Chrysler

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!