Chevrolet Orlando - Car Review

Photo Chevrolet Orlando

Im Jahr 2008 wurde das Konzept des Minivans Chevrolet Orlando auf dem Pariser Autosalon vorgestellt, und 2010 wurde dort auch die Serienversion des Autos vorgestellt. Der Chevrolet Orlando ist ein fünftüriger, siebensitziger Minivan auf der Plattform einer C-Klasse-Limousine Chevrolet Cruze. Die Abmessungen des Orlando sind 4470 mm lang, 1780 mm breit, 1650 mm hoch und 2760 mm Radstand. Es stellt sich heraus, dass der Minivan nur 12 cm länger als der Cruze ist, und die Bodenfreiheit dieser Autos ist genau gleich.

Das Modell zeichnet sich durch Komfort, Vielseitigkeit, gutes Design und Sicherheit aus. Es ist bemerkenswert, dass dies für Chevrolet der erste Minivan ist, der auf Europa und nicht auf den nordamerikanischen Markt ausgerichtet ist. Das Auto hat ein interessantes und einprägsames Design. In diesem Fall deutlich erkennbar als Vertreter der Chevrolet-Familie aufgrund des separaten Kühlergrills mit dem Firmenlogo in der Mitte. Die Front des Autos ist brutal im amerikanischen Stil. Das erste, was Ihnen auffällt, ist die hoch positionierte Scheinwerferoptik und eine beeindruckend große Stoßstange mit einem ausgeprägten Lufteinlass.

Photo Chevrolet Orlando

Lautsprecher Radhäuser (16-18 Zoll Räder aufnehmen) und hohe Seitenfensterlinie geben den Eindruck von Massivität und Sicherheit für die Passagiere. Blick auf die Rückseite der Karosserie-Designer so nah wie möglich an die Form des Würfels. Im Allgemeinen keine Extras: vertikale hintere Tür, strenge Lichter. Eine einzigartige Besonderheit des Orlando ist die in der Mitte des Stoßfängers montierte Nebelschlussleuchte. Sieben-Sitzer-Salon kann unbegrenzte Möglichkeiten bieten, die manchmal so notwendig sind, um Passagiere und Fracht zu transportieren, die angenehmste Sache ist, dass es 30 Kombinationen gibt, wie man die Sitze installiert.

Drei Reihen von Sitzen sind auf der Grundlage der Position von Sitzen in dem Theatersaal angeordnet, d. H. Jeder aufeinanderfolgenden Reihe - mit einer Zunahme. Zusätzlich können die Seitensitze der zweiten Reihe nicht nur gefaltet, sondern auch zurückgelehnt werden, was einen bequemen Durchgang zu den Sitzen der dritten Reihe freigibt. Die Sitze für die Passagiere sind von einer großen Anzahl von bequemen Nischen und Behältern für die Aufbewahrung aller Arten von Kleinigkeiten umgeben. Orlando hat viele Staufächer in verschiedenen Größen, Formen und Standorten.

Photo Chevrolet Orlando

Dazu gehören zwei große Getränkehalter in der Mittelkonsole, ein Münzhalter und Taschen für Flaschen in den Türen. Das ungewöhnliche "geheime" Fach, das hinter dem Panel des Audiosystems versteckt ist, ist die interessanteste Designentscheidung. Um es zu öffnen, heben Sie einfach das Audiofeld an. Eine Brieftasche oder Sonnenbrille kann in dieses Fach passen. In diesem Fach befindet sich möglicherweise ein Standardanschluss oder ein USB-Anschluss. Es hängt von der Konfiguration ab. Optional steht ein Panoramadach für zusätzliche Innenbeleuchtung zur Verfügung. Bei Bedarf wird der Innenraum in einen großen Gepäckraum mit flachem Boden umgewandelt.

Das Nutzraumvolumen mit den umgeklappten Sitzen der zweiten und dritten Reihe erreicht 1.487 Liter (852 Liter zur Fensterlinie). Eine übersichtlich gestaltete Instrumentenkonsole erinnert an die Konturen eines länglichen Doppelcockpits, ergänzt durch eine angenehme blaue Hintergrundbeleuchtung und so nützliche Details wie Anschlüsse für MP3 und iPod. Die Geräte befinden sich in den Aussparungen und sorgen durch die Visiere für einen strikten und "sportlichen" Eindruck. Das Design des Schalthebels am Bedienpult wird erfolgreich mit der Sicht auf die Mittel- und Bodenkonsolen kombiniert.

Orlando erhielt ein Multifunktionslenkrad mit V-förmigen Speichen und Tasten zur Steuerung von Akustik- und Unterhaltungssystemen. Unter der Haube kann Orlando einer der drei Motoren sein. Benzinversion von 1,8 Litern, Leistung 141 PS Ein Auto mit diesem Motor kann Geschwindigkeiten von bis zu 185 km / h erreichen. Es gibt zwei Diesel-Optionen: eine 2-Liter-Kapazität von 131 PS. und eine 2-Liter-Kapazität von 163 PS Für die Motoren gibt es zwei Getriebe - ein Fünfgang-Schaltgetriebe und ein automatisches Sechsgang-Schaltgetriebe, das manuell geschaltet werden kann.

Orlando ist mit einer McPherson-Vorderradaufhängung und einer halb-unabhängigen Hinterradaufhängung mit einem kombinierten Querträger ausgestattet. Dank der Verwendung von hydraulischen Stützen in der Vorderradaufhängung ist eine hohe Kontrolle über das Fahrzeugverhalten und die Isolierung der Fahrgäste von Vibrationen auf allen Straßen gewährleistet. Käufer haben die Wahl zwischen drei Konfigurationsoptionen (Base, LS und LT). Die Basisversion des Chevrolet Orlando wird über ein Schaltgetriebe, vier Airbags, ein CD / MP3-Audiosystem, Sitzheizung (nur vorne) und Power-Zubehör für die Außenspiegel verfügen. Sicherheitsmerkmale auf höchstem Niveau.

Sechs Airbags (2 Front-, 2 Seiten- und 2 Fenster- "Vorhänge") bieten zuverlässigen Schutz für die Passagiere. Ein hochfestem Stahl, die bei der Herstellung der Großteil der Leistung der Karosseriestruktur verwendet wird , bildet ein Passagier über eine Art „Schutzring“ , dass die Verformung in der Fahrgastraumseite und frontalen Kollisionen, sowie im Fall der Heckaufpralls minimiert.

Other autos category Chevrolet

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!