Chery Arrizo 7 - Car Review

Photo Chery Arrizo 7

Im Sommer 2014 erschien auf dem Inlandsmarkt eine neue Chery-Firma, die Arrizo 7. Dieses Modell wird zum Flaggschiff des chinesischen Herstellers auf dem russischen Markt. Das Auto ist mittelgroß, gehört zur Klasse "C". Nur in der Limousine erhältlich.

Man kann die zahlreichen europäischen Features sehen, die durch die Zusammenarbeit chinesischer Entwickler mit ehemaligen Designern der europäischen Marken Daimler AG und Porsche entstehen - sie arbeiten aktiv am Exterieur. Die Front des Arrizo 7 sieht elegant aus und ist gleichzeitig nicht ohne Aggressivität. Der Kühlergrill harmoniert gut mit den Scheinwerfern. Der Platz unter dem Nummernschild befindet sich direkt hinter dem Kühlergrill an der Stoßstange. Im unteren Teil des Stoßfängers befindet sich ein breiter Lufteinlass, an dessen Kanten runde Nebelscheinwerfer angebracht sind. Es gibt keine gehackten Formen, alle Linien und Übergänge des Körpers sind glatt gemacht.

Photo Chery Arrizo 7

Mit der Rückseite der Designer hat auch gut funktioniert. Wie die meisten Autos, Rücklichter haben ein geteiltes Design. Ein Teil dieser Lampen befindet sich an den hinteren Kotflügeln und der zweite an der Heckklappe. Das Nummernschild wird auf dem gleichen Cover installiert.

Sedan erwies sich als ziemlich attraktiv, stilvoll und nicht langweilig. Die Dimensionen des Autos machen es möglich zu erklären, dass vor uns eine der größten Limousinen seiner C-Klasse ist. Die Länge, Breite und Höhe des Körpers betragen 4652, 1825 bzw. 1483 mm. Radstand - 2700 Millimeter. Der Abstand des Autos beträgt 127 mm.

Photo Chery Arrizo 7

Im Leergewicht wiegt Arrizo 7 1350 kg. Das Leergewicht des Autos in der Grundausstattung übersteigt nicht 1425 kg, und in der "Spitze" steigt auf 1470 kg. Die Eleganz des Äußeren setzt sich im Inneren fort, das auch von europäischen Trends dominiert wird. Salonwagen ist für 5 Personen ausgelegt. Die Chinesen verstärkten den Überfluss an Freiraum mit bequemen Sitzen, hochwertigen Materialien, die bei der Veredelung verwendet wurden, exzellenten Passungen von Teilen sowie einer hohen Ergonomie der Frontplatte.

Der obere Teil der Platte ist schwarz und der untere Teil ist hell. Diese Entscheidung gibt der Kabine eine gewisse Raffinesse. Die Instrumentierung befindet sich in zwei Vertiefungen, zwischen denen sich das Display des Bordcomputers befindet. Auf der Mittelkonsole befinden sich Audio- und Klimatasten. Die Steuereinheit des Multimedia-Systems ist mit einem versteckten Steckplatz für SD-Karten ausgestattet, die wie normale Tasten gestaltet sind. Der Kofferraum ist für 455 Liter Gepäck ausgelegt, hat eine recht breite Ladeöffnung und kann durch umklappbare Rücksitze erhöht werden. Der Kofferraumdeckel zeichnet sich durch ein gut entwickeltes Befestigungsdämpfungssystem aus.

In Bewegung Chery Arrizo 7 Limousine wird von einem 4-Zylinder-Benzinmotor ACTECO-SQRE4G16, mit einem Arbeitsvolumen von 1,6 Litern, variabler Ventilsteuerung und Multipoint-Einspritzung angetrieben. Die maximale Motorleistung beträgt 126 PS, verfügbar bei 6150 U / min, und der Höhepunkt seines Drehmoments liegt bei 160 Nm, entwickelt bei 3900 U / min. Der Motor ist entweder mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe oder mit dem optionalen stufenlosen Variator ausgestattet. Mit der "Mechanik" kann die Limousine auf 185 km / h Höchstgeschwindigkeit beschleunigen und verbraucht im kombinierten Zyklus rund 7,5 Liter Benzin pro 100 km.

Mit dem "Variator" beträgt die Höchstgeschwindigkeit der Limousine 180 km / h, und der Benzinappetit steigt gleichzeitig auf 8,2 Liter. Es gibt Informationen, dass dieses Modell in Zukunft mit Kraftwerken mit Turboladern und Volumina von 1,2 und 2,0 Liter ausgestattet sein wird. Die Kraftwerkslinie wird auch einen Motor enthalten, der mit Dieselkraftstoff betrieben wird. Das Volumen dieses Geräts beträgt 1,9 Liter. Genauere Informationen über die technischen Eigenschaften und die Leistung dieser Anlagen sind noch nicht bekannt.

Arrizo 7 hat nur Vorderradantrieb und basiert auf der verbesserten Plattform des Chery M11 Hecktürmodells. Die Federung ist komplett unabhängig, vorne an McPherson-Federbeinen und hinten mit Doppelquerlenkern. Das Bremssystem des Autos wird in Form von Scheibenbremsen präsentiert, die an den Vorder- und Hinterrädern installiert sind. Die Ausstattung des Autos ist schon in der Grundausstattung recht beeindruckend: 15-Zoll-Stahlfelgen, Stoffinnenraum, Klimaanlage, zwei Frontairbags, elektrische Fensterheber an allen Türen, elektrische Heckklappe, beheizbare Front- und Heckscheiben, ABS- und EBD-Systeme, Lenkrad Power Booster, Head-End-Audiogerät mit USB und Bluetooth.

Teurer Ausrüstung mit Tempomat, adaptive Optik, Rückfahrkamera, elektrisches Schiebedach, Parksensoren, ESP-System, Lederausstattung, Klimaautomatik, elektrische Booster, das neueste Multimedia-Entertainment-System Cloudrive, die mit einem 7-Zoll-Touchscreen und einem Navigator ausgestattet ist. Darüber hinaus ist in der Spitze des Fahrzeugs mit einem System der Unterstützung am Anfang des Berges, sowie ein Reifendrucksensor ausgestattet.

Other autos category Chery

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!