Chery Amulet - Car Review

Photo Chery Amulet

Ein Chery Amulet Klasse C Personenkraftwagen wird von der chinesischen Staatsfirma Chery Automobile Co., Ltd in Wuhan hergestellt und ist eine leicht modifizierte Version der ersten Generation SEAT Toledo (im Jahr 1991 eingeführt). Das erste Auto dieser Marke war 1999 das Modell Chery Wincloud. Seitdem wurde es wiederholt aktualisiert und änderte seinen Namen (andere Namen - Quiyun, Flagcloud, Fulwind). Seit Herbst 2005 wird die aufgerüstete Flagcloud in Russland unter dem Namen Amulet (Chery A15) verkauft. Seit März 2006 begann Chery Amulet mit der Montage im Avtotor-Werk in Kaliningrad.

Grundausstattung bietet Stoff Interieur, Servolenkung, Nebelscheinwerfer, Klimaanlage und Audio-Paket. Gegen Gebühr, elektrische Fensterheber, elektrisch beheizbare Außenspiegel, Zentralverriegelung, 14-Zoll-Leichtmetallfelgen, Doppel-Airbags, ABS, Radio-Kassettenspieler oder CD-Player mit 6 Lautsprechern. Das Erscheinungsbild des Autos ohne offensichtliche Designerfehler und behält die Eigenschaften des "Vorläufers" Toledo, wenn auch mit einem deutlich neu gestalteten Frontend. Build Qualität und Malerei ist recht anständig. Die Lücken zwischen den Karosserieblechen sind eben und klein.

Photo Chery Amulet

Türen schließen leicht. Die Vordersitze sind breit mit einer großen Auswahl an Längsverstellungen, bequem genug für den Fahrer bis zu 180 cm zu wachsen.Die Ergonomie ist nicht schlecht, alles ist in der Hand, der Hebel des mechanischen 5-Gang-Getriebes schaltet leicht und ziemlich klar, obwohl Sie leicht in den fünften Gang greifen müssen. Das Lenkrad ist höhenverstellbar. Die Hebel zur Verstellung der Rückenlehne befinden sich wie bei den meisten Autos zwischen den Vordersitzen und nicht seitlich an den Türen. Minus-wulstige Fensterknöpfe, die Sie versehentlich mit dem Ellbogen drücken können. Die Qualität des Innenraums ist für ein Auto in dieser Preisklasse recht ordentlich.

Alle Kunststoffteile passen zusammen. Die hinteren Sitze sind ziemlich geräumig für ein Auto der Klasse C, obwohl das dritte hier überflüssig sein wird; aber die Knie der übrigen zwei werden nicht auf den Rückseiten der Vordersitze ruhen. Der Innenraum ist insgesamt gemütlich und einladend, nur die helle Farbe der Stoffpolster der ersten Maschinen ist nicht ganz praktisch. Der Body-Liftback (Pseudo-Limousine) ist praktisch, um dimensionale Dinge in einen Gepäckraum mit einer Kapazität von 420 Litern zu laden. Die Rückseite des Rücksitzes faltet sich in Teile und bildet eine flache, ohne eine Stufenfläche; Als Ergebnis kann ein mittelgroßer Kühlschrank in den Kofferraum gestellt werden.

Photo Chery Amulet

Das Modell kommt mit einem einzigen 4-Zylinder 8-Ventil-Motor SQR-480 von 1, 6 Liter und 94 PS, hergestellt in Lizenz von Mitsubishi. Ein drehmomentstarker Motor zieht gut von unten und wächst schnell. Im ersten Gang ist es einfach, die Vorderräder auf sauberem Asphalt zu schieben. Wenn es mit einer sehr "kurzen" Übertragung gepaart wird, gibt es eine gute Dynamik. Die Beschleunigung auf 100 km / h dauert 11,5 Sekunden, während die Höchstgeschwindigkeit 172 km / h erreicht. Es verbraucht bis zu 11 Liter AI-92-Benzin im städtischen Zyklus und 8,5 Liter im gemischten. Ein solcher Motor ist im Betrieb zuverlässig genug, langlebig und wartbar.

In China und einigen anderen Ländern wird eine Version mit einem stärkeren 1,6 Liter DOHC 116 PS angeboten. Russische Amulette werden durch ein 5-Gang-Schaltgetriebe zusammengefasst. Gegen Aufpreis wird ab Sommer 2006 der ZF-Variator angeboten. Das Niveau der Sanftheit und Effizienz der Bremsen (vorne belüftete Scheibe und hintere Trommel) Amulet ist vergleichbar mit den VAZs der "zehnten" Familie. Aufgrund des Lenkverstärkers ist es bei hoher Geschwindigkeit nicht aussagekräftig genug.

Photo Chery Amulet

ABS auf diesem Vorderradantrieb arbeitet scharf und geräuschvoll, aber vorhersehbar und ermöglicht es Ihnen, die Spurtreue beim Manövrieren auf einer verschneiten und rutschigen Oberfläche beizubehalten. Gutes Handling, Bahnvorhersagbarkeit und minimale Rollen sind größtenteils auf eine steifere Federung zurückzuführen, die aus McPherson-Federbein mit zylindrischen Federn vorne und einer Torsions-All-in-One-Hinterachse besteht. In der Anlage mit guter Schalldämmung wird jedoch ein akzeptabler Komfort erreicht. Die Tatsache, dass Amulett zu Hause als Taxi benutzt wird, spricht über ausreichende Zuverlässigkeit dieser Marke.

Other autos category Chery

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!