Cadillac SRX - Car Review

Photo Cadillac SRX

Cadillac SRX debütierte im Januar 2003 in Detroit. Das Auto entsteht auf der Plattform Sigma mit einem Längsmotor. Die Konstruktionsmerkmale sind ein starrer Lagerkörper mit Hilfsrahmen, eine völlig unabhängige Vorder- und Hinterradaufhängung mit Aluminiumhebeln (hinterer Mehrfachlenker) und das proprietäre Cadillac Magnetic Ride Control System. Der SRX bringt neue Chancen in sein Marktsegment. Das Design des Crossover spiegelt sich in allen Modellen der modernen Cadillac-Linie wider.

Eckige Formen, hoch positionierte Scheinwerfer und Rücklichter, schnell laufende Linien und das Äußere insgesamt setzen die stilistische Entscheidung fort, den "ausgetretenen Weg" der zuvor angekündigten XLR- und CTS-Autos zu gehen. Bei der Entwicklung des SRX wurden Ideen verwendet, die im Concept Car Vizon erstmals in Metall umgesetzt wurden. Das Auto wird einen Schritt tiefer liegen als der große Cadillac Escalade, aber es wird auch gut ausgestattet sein. Der SRX kombiniert hervorragende Leistung, schönes Design und luxuriöses Interieur. Das Auto "hält" die Straße perfekt und führt die schwierigen Hochgeschwindigkeitskurven perfekt durch.

Photo Cadillac SRX

Mit dem längsten Radstand seiner Klasse kombiniert der SRX Kraft und ausgereiftes Handling, ausgezeichnete Sicht und praktische Anwendbarkeit. Die durchdachte Ergonomie, die Anordnung der Elemente und das Management von ihnen verursacht nur positive Emotionen. Die Sitze mit Lederbesatz und ausreichender seitlicher Abstützung sowie die Pedalanordnung sind mit elektrischen Antrieben ausgestattet, die in Kombination mit einer höhenverstellbaren Lenksäule eine bequeme Haltung hinter dem Lenkrad ermöglichen.

In der Rolle der Hauptantriebskraft: 4,6 Liter Northstar V-8 VVT (mit variabler Ventilsteuerung) oder 3,6 Liter V-6 VVT mit einer Kapazität von 258 PS Der 32-Ventil-V-8-Motor wurde modifiziert und in Längsrichtung installiert. Er gibt 320 PS ab bei 6400 U / min und sein maximales Drehmoment beträgt 427 N / m bei 4400 U / min. Cadillac SRX kann sowohl mit Voll- als auch mit Hinterradantrieb sein. Das Paket enthält viele verschiedene Hilfssysteme und eine selbstregulierende Aufhängung. Technologische Exzellenz Cadillac SRX Allradantrieb Getriebe sind auf die vollständige Kontrolle über die Straße bei allen Wetterbedingungen ausgerichtet.

Photo Cadillac SRX

Das Getriebe verteilt das Drehmoment im Verhältnis 50/50 zwischen den Vorder- und Hinterrädern, wodurch die Achslastverteilung am effizientesten genutzt werden kann. Das bei jeder Geschwindigkeit arbeitende Anti-Rutsch-System und das StabiliTrak-Stabilitätskontrollsystem sorgen für eine sanfte und sichere Beschleunigung auf jeder Straße. Einer der Vorteile des SRX ist der integrierte Rahmen des Körpers aus hochfestem Stahl mit stoßdämpfenden Zonen, die von den Konstrukteuren in der Entwicklungsphase des Autos festgelegt werden.

Aber mit all dem ist der Cadillac SRX nicht sehr geeignet für die Fahrt in unwegsamem Gelände. Dies ist ein typisches Stadtauto, das seinen Passagieren eine komfortable Reise ohne Zwischenfälle bietet. Es sollte auch geräumiger Kofferraum und geräumiger Innenraum bemerkt werden. Das Auto bietet Platz für bis zu sieben Passagiere. Übrigens genügt ein Knopfdruck und das Auto wird zum Fünfsitzer. Dies erschwert aus technischer Sicht die Bedienung des Gepäckraums. Im August 2006 begann Cadillac den SRX mit einer komplett neuen Innenausstattung zu verkaufen - moderner, hochwertiger und auf die Wünsche europäischer Autofahrer zugeschnitten.

Photo Cadillac SRX

Die Veränderungen betrafen vor allem die Frontplatte, die die bereits bekannte Architektur beibehielt, aber gleichzeitig merklich reicher aussah. Veränderungen haben die Form der Mittelkonsole und des Tunnels, aller Luftkanäle, Bedienelemente und sogar der Instrumententafel erfahren, die eine neue Form und ein neues Layout erhalten haben. Im Allgemeinen wurden die inneren Linien glatt und abgerundet, und die Materialien, die bei der Dekoration verwendet wurden, wurden durch bessere und teurere ersetzt.

Die Grundausstattung für den US-Markt ist mit einem Bose 5.1 Cabin Surround Audiosystem ausgestattet, das Käufer mit einem DVD-Player und einem zusätzlichen Bildschirm im Mitteltunnel hinter den Vordersitzen ergänzen können. Schließlich kommt der Cadillac SRX 2007 mit V8-Motor mit einer Sechsgang-Automatik, und in der Sportversion kann dieses Auto mit 18- oder 20-Zoll-Rädern bestellt werden. Sammeln Sie Cadillac SRX in der Lansing Grand River Anlage.

Photo Cadillac SRX

Der Cadillac SRX 2010 wurde im Januar auf der Detroit Auto Show der Welt vorgestellt. Das Herzstück des Fahrzeugs ist das Konzeptfahrzeug Cadillac Provoq. Das Auto basiert auf der GM Theta Premium Plattform (zusammen mit solchen Autos wie Chevrolet Captiva, Pontiac Torrent, Saab 9-4X und sogar Daewoo Winstorm) und hat Allradantrieb und Vorderradantrieb Versionen. Der SRX 2010 setzt im prestigeträchtigen Crossover-Segment neue Maßstäbe für Qualität. Er kombiniert erfolgreich die Eigenschaften eines Sportwagens und die raffinierten, eleganten Formen eines teuren repräsentativen Autos.

Das Design ist ausgefeilter und dynamischer geworden: kompakte Abmessungen, markante Seitenränder, Stempeln auf dem Kofferraumdeckel, kraftvolle Radhäuser. Ein neues "Gesicht" für das Auto entsteht durch ein Kühlergrillschild, das mit anmutigen Leichtmetallrohren ausgekleidet ist, und Cadillac Kult-Vertikalscheinwerfer, die mit einem adaptiven Frontbeleuchtungssystem ausgestattet sind. Sie ergänzen die trim, schnelle Körper, an deren Kanten sind 18-Zoll-Standard-Gussräder platziert. Gleichzeitig unterstreicht die zweite Generation des SRX den Status der Marke nicht nur durch ihr Aussehen, sondern auch durch ein qualitativ neues Interieur.

Photo Cadillac SRX

Salon Cadillac SRX 2010 - eine Symbiose aus Technologie im Bereich Multimedia und teuren Finishing-Materialien. Trotz der kompakteren Abmessungen gegenüber der Vorgängergeneration bleibt der SRX 2010 ein recht geräumiger und funktionaler Übergang: breite Türen, komfortable Ledersitze mit Elektroantrieben, Platz für Beine und Überkopf und eine kleine Ladehöhe für den Kofferraum. Die tragende Struktur der SRX-Crossover-Karosserie bietet den niedrigsten Geräuschpegel unter Autos dieser Klasse.

Die Ingenieure des Unternehmens haben große Erfolge bei der Reduzierung von Geräuschen von Triebwerk, Abgasanlage und Getriebe, von aerodynamischen Komponenten der Karosserie sowie von rollenden Rädern auf der Fahrbahn erzielt. Durch die Verwendung einer schalldämmenden Frontplattenbeschichtung, einer speziellen Bodenbehandlung und der Verwendung einer mehrschichtigen Frontscheibe und mehrschichtigen Frontscheiben reduzierten die Entwickler auch den Geräuschpegel. Für den Cadillac SRX 2010 stehen zwei Motoren zur Auswahl, die sich durch eine hervorragende Kombination aus Kraftstoffeffizienz und Leistung auszeichnen.

Photo Cadillac SRX

Der Basis-3,0-Liter-V6-Motor mit Direkteinspritzung und variabler Ventilsteuerung (VVT) entwickelt eine maximale Leistung von 269 PS. und maximales Drehmoment von 302 Nm. Der optionale 2,8-Liter-V6-Turbo-Motor liefert beeindruckende Leistung - bis zu 300 PS. und Drehmoment - bis zu 400 Nm. Beide Motoren sind mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe mit manueller Schaltung (DSC) kombiniert, das es dem Fahrer ermöglicht, Gänge ohne Betätigung des Kupplungspedals stufenlos zu schalten. Dank des Allradantriebs AWD werden Stabilität und Steuerbarkeit unter allen Fahrbedingungen erreicht. Das System beinhaltet ein Sperrdifferential mit der neuesten Generation der elektronischen Steuerung (eLSD).

Erstens ermöglicht die Technologie die Verteilung des Drehmoments entlang der Achsen und zwischen den Rädern, und zweitens kann bis zu 100 Prozent der Traktion auf ein einzelnes Rad übertragen werden, wodurch Sie die Lenkung auf einer gewundenen und rutschigen Straße auf ein neues Niveau heben können.

Photo Cadillac SRX

Die Liste der Grundausstattung Cadillac SRX ist Lederausstattung (Sitze, Türverkleidungen, Lenkrad, Torpedo), volle Leistung Zubehör mit elektrischen Pedalanordnung, Fahrersitz Speicher, Klimaanlage mit getrennten Zonen (Fahrer / Beifahrer), Multifunktionslenkrad, Heckklappe Servo , Schiebedach, Premium-Audio-System mit Bose 8-Lautsprecher-CD-Wechsler, erweiterte Bordcomputer, Front- und Seitenairbags, Curtain-Airbags und Stabilitrak-Stabilitätskontrolle. Ein Bluetooth-Telefonsystem, Xenon-Scheinwerfer und Parksensoren sind bei allen Cadillac SRX serienmäßig. SRX-Sicherheitssysteme schützen Passagiere vor, während und nach einem Unfall.

Neben verstärkter Karosseriestruktur und Aufhängung, die Aufprallenergie absorbieren, wird martensitischer Stahl in Kastenträgern eingesetzt. Es ist eines der langlebigsten und schützt den Körper vor Zerstörung bei Seitenaufprallen und stellt auch seine Integrität bei Frontalzusammenstößen und Heckaufprall sicher. Zu den Sicherheitsmerkmalen gehören außerdem serienmäßige Airbags mit Fenstervorhang, Frontairbags zum Schutz des Brust- und Beckenbereichs (sie sind an den Rücksitzen der Vordersitze angebracht), Gurte mit Gurtstraffern und Kraftbegrenzern, Rollreduktionssensoren, Sicherheitsblockpedale, Stabilisierungssystem Anhänger und OnStar-System.

Darüber hinaus erfüllt der SRX alle europäischen Normen zum Schutz von Fußgängern, sein vorderer Stoßfänger befindet sich fast auf der Höhe der Stoßfänger anderer Fahrzeuge. Der multifunktionale Gepäckraum hat ein Volumen von 1,7 m (bei umgeklappten Rücksitzen) und unter dem Boden befinden sich geräumige Fächer, in die Sie beispielsweise Rucksäcke oder Sportgeräte stellen können. Das optionale U-Rail-System und eine verstellbare Trennwand helfen Ihnen, den Gepäckraum optimal zu organisieren und verschiedene Objekte sicher zu fixieren. Ein versenkbarer Vorhang, der in zwei Positionen fixiert ist, verbirgt Ihr Gepäck vor neugierigen Blicken, ohne Ihnen den Zugang zu erschweren.

Auf der Rückbank befindet sich eine Klappe für lange Gegenstände wie Skier - was die beiden Passagiere nicht daran hindert, sich bequem auf den Sitz zu setzen. Einfacher Zugang zum Gepäckraum bietet eine optionale Hintertür mit elektrischer und programmierbarer Hubhöhe. Im Jahr 2012 präsentierte Cadillac auf der International Auto Show in New York der Öffentlichkeit das zweite Restyling der zweiten Generation des SRX. Der Autohersteller hat die Front aktualisiert, das Design des Hecks überarbeitet, die Räder und Reifen gewechselt und ein neues modernes Multimedia-System CUE (Cadillac User Experience) installiert. Das Aussehen des Autos hat sich nicht viel verändert.

Die Designer belohnten das überarbeitete Modell mit einem neuen, größeren Kühlergrill mit facettierten, verchromten Aussparungen und einem neuen Cadillac-Emblem, modifizierten die vorderen und hinteren Stoßfänger und verliehen ihnen so eine glattere und ausdrucksstärkere Form. Die Frontstoßstange wurde durch einen kompakten Lufteinlassschlitz und runde Nebelscheinwerfer in Chromringen ergänzt. Das Design von 20-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Reifen der Dimension 235/55 R20 hat sich geändert.

Die Seite der Karosserie zeichnet sich durch große Radienradien, Luftkanäle an den vorderen Kotflügeln, stilvolle Rippen, die im unteren und oberen Teil die Türflächen organisch durchschneiden, Türen mit hoher Schwelle, kompakte Fenster und ein kuppelförmiges Dach aus. Der untere Teil des Körpers ist mit einem breiten Schutz aus schwarzem Kunststoff überzogen, der den Körper vor leichten Beschädigungen schützt. Es gibt eine zusätzliche Option für Körperbemalung Xenon Blue Metallic. Ansonsten ist das bereits bekannte Bild eines Crossover mit großen und schönen vertikal positionierten Scheinwerfern mit komplexem technischen Inhalt adaptives Bi-Xenon mit Tagfahrlicht.

Das Auto vorne sieht solide, kraftvoll und durchsetzungsfähig aus. Die Gesamtabmessungen betragen 4834 mm Länge, 1910 mm Breite, 1669 mm Höhe, 2807 mm Radstand und 179 mm Bodenfreiheit (Bodenfreiheit). Salon aktualisiert SRX 2012 hat sich viel deutlicher verändert, bleibt aber nach wie vor solide und teuer.

Die Mittelkonsole wurde aktualisiert, und die neue Instrumententafel mit einem großen mehrfarbigen Display hat einen Steckplatz für SD-Karten und mehrere USB-Anschlüsse gekauft. Installiert ein neues Lenkrad, das jetzt beheizt ist. Am Lenkrad befinden sich die Tasten zur Steuerung des neuesten Informationssystems CUE (Cadillac User Experience) mit einem auf der Mittelkonsole montierten 8-Zoll-Farb-Touchscreen. Das System ist verantwortlich für Audiosystemeinstellungen (CD MP3 USB SD Bluetooth) mit Bose Lautsprechern (8 Lautsprecher) oder Bose 5.1 Kabinen Surround Sound (10 Lautsprecher) und Dual-Zonen Klimaregelung, zeigt Navigationskarten und ein Bild von der Rückfahrkamera an.

An Stelle des Fahrers kann auch ein großer Mann problemlos Platz finden. Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit aller Bedienelemente auf einem anständigen Niveau. Die Lenksäule ist in Höhe und Tiefe verstellbar, die Pedalanordnung ist mit einem Elektromotor konfiguriert. Der Fahrersitz (mit Memory-Einstellungen für zwei) und der Beifahrer mit elektrischer Einstellung in 8 Richtungen, elektrisch verstellbare Lendenwirbelstütze, beheizt und belüftet (in teuren Konfigurationen). Auf Wunsch können Sitzheizungen für die zweite Sitzreihe bestellt werden. Der Cadillac SRX ist unter anderem sehr leise.

Es geht um die schalldämmenden Materialien, mit denen das Innere ausgestattet ist, und moderne mehrschichtige doppelt verglaste Fenster an den Fenstern des Autos. Zusätzlich ist zwischen der ersten und zweiten Sitzreihe ein System von laminierten strukturellen Barrieren. Sie blockieren den Lärm unter dem Auto. Der Gepäckraum mit Passagieren in der zweiten Reihe kann etwa 844 Liter Gepäck aufnehmen, die Rücklehne der Rücksitze absenken, wir bekommen den Kofferraum mit erhöhter Ladekapazität auf 1.730 Liter. Die Heckklappe ist mit einem elektrischen Antrieb ausgestattet.

Es ist bemerkenswert, dass der Öffnungswinkel der Tür abhängig von den Umständen geändert werden kann. Von den Funktionen, die die Sicherheit des Fahrers und der Passagiere gewährleisten, sind neue und bisher unzugängliche Systeme zu erwähnen: blinde Flecken zu überwachen, vor einer möglichen Kollision zu warnen, den Abflug von der Fahrspur zu kontrollieren und sich hinten auf dem Kreuzlauf nähernde Objekte zu warnen.

Technische Daten SRX 2012 bedeutet unabhängige Aufhängung an McPherson-Federbeinen mit Stabilisator vorn und hinten, Stoßdämpfer, die die Echtzeitsteifigkeit verändern können, fortschrittliche Scheibenbremsen mit Auto-Dry (Trocknen der Bremsscheiben nach Wasser), Hill Start, Bremsassistent , ABC, StabiliTrak (Stabilisierungssystem), TRC (Antiblockiersystem), Servolenkung mit unterschiedlicher Kraft je nach Bewegungsgeschwindigkeit. In Anwesenheit eines intelligenten AWD-Systems mit selbstsperrendem Differential (eLSD). Es gibt zwei Motoren für den Crossover, beide Benzin-Sechszylinder: Einen 3,0 Liter-Motor mit 270 PS.

und eine 3,6-Liter-Kapazität von 318 PS. Das Automatikgetriebe 6 mit Hand- und Sportmodus arbeitet mit den Motoren zusammen. Beschleunigung auf 100 km / h in einem Crossover mit einem 318 PS-Motor beträgt 7,2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 200 km / h begrenzt. Der Hubraum von 2,8 Litern wurde eingestellt.

Other autos category Cadillac

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!