Audi Q5 - Car Review

Photo Audi Q5

Im November 2008 betrat das nächste Auto aus Ingolstadt den Weltautomobilmarkt: Audi Q5. Würdiger Konkurrent zum BMW X3 und Mercedes GLK. Design Q5 ist in Übereinstimmung mit dem gleichen Stil von Autos von Audi entworfen. Unter seinen Klassenkameraden zeichnet sich der Crossover durch helle Lösungen in Form eines eigenen Kühlergrills, originaler Optik und einer schnellen Silhouette aus. Die Coupé-förmige Silhouette des Daches, ein großer trapezförmiger Kühlergrill und Markenoptik mit einem "Band" aus LEDs sind zum Markenzeichen des neuen "Crossover" geworden.

Die Rückseite des Wagens mit eleganter LED-Optik und einer dynamischen Linie, die über den gesamten fünften Türbereich verläuft, fügt dem Äußeren der Frequenzweiche Gründlichkeit hinzu und vervollständigt das stilvolle und dynamische Aussehen angemessen. Die Q5-Frequenzweiche ist auf der gleichen Plattform mit dem A5-Coupé und der A4-Familie gebaut. Der Hauptvorteil der MLP-Plattform (Modular Longitudinal Platform) - ein neues Layout des Motorraums, der die Vorderachse nach vorne bewegen darf und den Motor und das Getriebe schalten zurück - näher an der Mitte der Masse. Dies verbesserte die Gewichtsverteilung des Fahrzeugs und vergrößerte den Abstand zwischen den Vorder- und Hinterrädern.

Photo Audi Q5

Der Radstand beträgt 2810 mm. Mit solchen Daten auf der Rückseite der Couch ist nicht einmal drei nahe - es gibt viel Beinfreiheit hier. Zusätzlich Sofa einstellbare Neigungs die Rückenlehne nach hinten, und ein Sofa für eine Gebühr, kann man „lehren“, um in Längsrichtung im Bereich von 10 cm zu bewegen.

Die Rücksitzlehnen Nutzlastbereich von 540 l erhöht, indem die zweiten Reihe gefaltet, so erhalten wir 1560 Liter. Audi Q5 spürbar kleinerer älterer Bruder Q7. Die Länge beträgt 4,63 Meter, Breite - 1,88 Meter, Höhe - 1,65 Meter. Die reduzierten Gesamtabmessungen des Audi Q5 wirkten sich direkt auf das Gewicht des Modells aus, es wurde 500 kg leichter als der Q7 und gewann damit mehr Dynamik im Fahren. Übrigens setzt der SUV in seiner Klasse eine Rekordmarke als Auto mit dem für Autos typischen niedrigsten cw-Wert von nur 0,33. Die Ergonomie befindet sich in einer Höhe, Stoffsitze mit mechanischen Einstellungen halten die Passagiere fest und die Einstellbereiche sind riesig.

Photo Audi Q5

Wie es sich für ein Premium-Fahrzeug gehört, werden bei der Dekoration hochwertige Materialien verwendet: Edelhölzer, Aluminium, Chrom, Leder und Alcantara, die in verschiedenen Farbkombinationen erhältlich sind. Der Audi Q5 ist serienmäßig mit einer elektromechanischen Feststellbremse, einem intelligenten Schlüsselchip, einer Zweizonen-Klimaautomatik und einem Audiosystem mit 8 Lautsprechern ausgestattet. Das zentrale Bedienfeld ist mit einem Display für das Bordsteuerungssystem ausgestattet, das über große praktische Tasten gesteuert wird.

Die Liste der Audi Q5-Sonderausstattung umfasst ein Reifendruck-Kontrollsystem, ein großes Panoramaglasdach mit Elektroantrieb, Klimatisierungssystem mit drei einstellbaren Mikroklimabereichen in der Kabine, Sonnenblenden für die hinteren Seitenscheiben, schwenkbare Scheinwerfer Audi adaptive light, elektrische Heckklappe und Drehgelenk hitch. Automatisches Lichtsteuerungssystem umfasst unabhängig voneinander Scheinwerfer, Fernlicht und Fernlicht. Optional werden auch elektrische Verstellung, Heizung und Belüftung der Vordersitze angeboten. Zur Serienausstattung gehört ein Vollantriebssystem mit einem asymmetrischen Mittendifferential Torsen.

Photo Audi Q5

Im normalen Fahrbetrieb sorgt der Allradantrieb für eine Leistungsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse im Verhältnis 40:60. Wenn die Räder rutschen, überträgt Torsen sofort bis zu 65% der Schubkraft an die Vorderachse oder bis zu 85% an die Hinterachse. Der Crossover ist nicht für ernsthafte Tests mit Schnee oder Schlamm gedacht, aber er hat eine gute Reserve. Der Audi Q5 hat eine Bodenfreiheit von 200 mm, das Fahrzeug kann bis zu einem halben Meter in die Pedale treten und Hügel mit einer Neigung von bis zu 60 Prozent (was einem Winkel von 30 Grad entspricht) erklimmen. Die Linie der Triebwerke besteht aus drei Triebwerken: einem Benzin- und zwei Diesel-TDI.

Alle diese Motoren sind Direkteinspritzung und Turbo. Petrol 2.0 TFSI mit einer Leistung von 211l.s., mit der Sie in 7,2 Sekunden von 0 auf 100km / h beschleunigen können. Diesel 2.0 TDI mit einer Leistung von 170 PS, Beschleunigung von 0 auf 100km / h in 9,5 Sekunden. Diesel 3.0 V6 TDI mit einer Leistung von 240l.s., Beschleunigung von 0 auf 100km / h in 6,5 Sekunden. Der 2.0 TDI-Motor überträgt seine Kraft auf ein Sechsgang-Schaltgetriebe. Die Motoren 3.0 TDI und 2.0 TFSI hingegen übertragen Kraft durch ein neues High-Tech-Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen.

Photo Audi Q5

Das Schalten erfolgt in Sekundenbruchteilen, was dem Fahrer Komfort bietet und zur hohen Effizienz des gesamten Fahrzeugs beiträgt. Die Siebengang-S-tronic kann automatisch oder manuell vom Fahrer direkt vom Lenkrad Q5 geschaltet werden. Die Vorder- und Hinterachse der Audi Q5-Federung auf Doppelquerlenker, Schraubenfedern und Querstabilisatoren. Für die anspruchsvollsten Kunden hat Audi das Drive Select-System (Option) in der Kabine seines Q5 zur Verfügung gestellt, das in mehreren Modi (Comfort, Auto, Dynamic) arbeiten kann. Das System ermöglicht es Ihnen, die dynamischen Eigenschaften des Autos wiederherzustellen und steuert den Betrieb des Motors und den Betrieb der Kabinenfederung.

Autosicherheit, wie immer auf höchstem Niveau. Audi Q5 erhielt die höchste - "Fünf-Sterne" - das Ergebnis in der Euro NCAP-Sicherheitstest. Sieben Airbags (Front-, Seitenairbags, Curtain-Airbags), Dreipunktautomatik-Sicherheitsgurte für fünf Sitzplätze mit mechanischer Höhenverstellung, Isofix-Befestigungen für Kindersitze in den hinteren Sitzen sowie eine beeindruckende Liste von Hilfssystemen trugen dazu bei. Warnschockverletzungen sind durch integrierte Rückhaltung des kopf- und sitzoptimierten Designs konzipiert. Die hinteren Längsträger, Hinterräder und Barren in der Karosserie des Audi Q5 sind speziell auf die Aufprallenergie ausgelegt.

Der Kraftstofftank befindet sich in einem geschützten Bereich vor der Hinterachse und die Kraftstoffpumpe schaltet sich ab, wenn sie ein Kollisionssignal empfängt. Jeder Käufer kann auf einem System von Wechsel ESP Stabilität verläßt mit zusätzlichen Offroad-Funktionen (Off Road-Modus, Assistenten Berg Abstammung, seitliche Stabilität, Funktion der Erkennung der Anwesenheit der Querträger auf dem Dach) sowie ABS, Bremskraftverteilungssystem der EBV, Traktions ASR-Systeme, elektronische EDS-Differenzialsperre, Audi parking system plus (akustisches Parksystem) und Bremsassistent.

Die Liste der Zusatzausstattungen des Modells umfasst auch das Spurassistenzsystem Lane Assist, das das Lenkrad des Fahrzeugs zum Vibrieren bringt, wenn der Fahrer die Spur wechselt, ohne den Blinker einzuschalten. Zusätzlich ist das Audi Side Assist System installiert, das aus zwei Warnleuchten besteht, die zu blinken beginnen, sobald ein Auto im Bereich "Totzone" erscheint. Das Adaptive Cruise Control System hält den notwendigen Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug. Zusätzlich kann gegen Aufpreis ein Auto installiert werden: ein Reifendruckkontrollsystem und ein Komfortparksystem Audi Parksystem mit Rückfahrkamera.

Audi Q5 ist eine Kombination aus exzellentem Handling und hochwertiger Performance. Solche Vorteile können dieses Auto zweifellos zu den Führern des Premium-Kompakt-Crossover-Segments bringen. Nach vier Jahren Produktion des Q5-Mittelklasse-Crossover hat Audi seine aktualisierte Version des Modelljahres 2013 vorbereitet, die auf dem Pariser Automobilsalon 2012 weltweit vorgestellt wurde. Der Restyled Q5 erhielt ein modifiziertes Gitter, leicht überarbeitete Kopfoptik und Rücklichter sowie eine leicht korrigierte vordere und hintere Stoßstange. Änderungen am Erscheinungsbild von Sportnoten, die die Dynamik des Crossovers optisch unterstreichen. Das Modell erhielt 4 neue Farben.

Jetzt enthält die Gesamtpalette 17 Optionen zum Malen des Körpers. Im Inneren ändert sich die Frequenzweiche und noch weniger - Sie können das neue Multifunktionslenkrad und verbesserte Dekormaterialien erkennen. Der Innenraum hat Chromteile hinzugefügt, oder vielmehr, viele Elemente haben eine Chromkante. Die technische Füllung wurde teilweise modernisiert, um Komfort und Fahrverhalten zu verbessern. Die Ingenieure verbesserten die Federung und ersetzten die Federn und Stoßdämpfer durch neue und die hydraulische Servolenkung wurde elektromechanisch ersetzt.

Wirtschaftliche Motoren der neuen Generation werden sich über die hervorragende Dynamik und die geringen Kohlendioxidemissionen in die Atmosphäre freuen. Statt des 3,2-Liter-Benziners V6 wird ab sofort eine 272 PS starke "Sechs" von 3,0 Litern für den Crossover angeboten. Dieser Motor verbraucht 8,5 Liter pro 100 Kilometer. Der Dreiliter-Diesel fügte dem Rückstoß zusätzlich 5 PS hinzu. und produziert jetzt 245 PS und 580 Nm.

Dieses Triebwerk, kombiniert mit einer 7-Gang "Automatik" S tronic und Allradantrieb, verbraucht 6,7 Liter pro 100 km. Der Rest der Motoren blieb gleich, und die Q5-Hybridversion, die einen 2,0-Liter-Benzin-Turbomotor mit einer Leistung von 211 PS kombiniert, blieb erhalten. und ein 54-PS-Elektromotor. Alle Motoren sind mit Direkteinspritzung und Turboaufladung ausgestattet. Benzinmotoren sind mit einem Start-Stopp-System ausgestattet, und der Kraftstoffverbrauch ist um durchschnittlich 15% gesunken. Also, die Motorleistung von 177 PS und 380 Nm Drehmoment in Kombination mit dem Automatikgetriebe S tronic und quattro Allradantrieb verbraucht 6 Liter pro 100 Kilometer.

Das Flaggschiff der Benziner wird ein 4-Zylinder-2.0-TFSI-Motor sein, der mit einem Temperaturregelsystem, einem Turbolader, einem Einspritzsystem, einer Ventilsteuerung und -bedienung sowie der Integration des Abgaskrümmers in den Zylinderkopf ausgestattet ist. Dieser Motor entwickelt 225 PS. und 350 Nm.

Other autos category Audi

Other languiges:

🇩🇪de🇪🇸es🇫🇷fr🇬🇧eng🇮🇹it🇵🇹pt

Select category:

🚗 AC Cars
🚗 Acura
🚗 Alfa Romeo
🚗 Asia
🚗 Aston Martin
🚗 Audi
🚗 BMW
🚗 BYD
🚗 Bentley
🚗 Brilliance
🚗 Bristol
🚗 Bugatti
🚗 Buick
🚗 Cadillac
🚗 Changan
🚗 Chery
🚗 Chevrolet
🚗 Chrysler
🚗 Citroen
🚗 Dacia
🚗 Daewoo
🚗 Daihatsu
🚗 Datsun
🚗 De Tomaso
🚗 Derways
🚗 Dodge
🚗 FAW
🚗 Ferrari
🚗 Fiat
🚗 Ford
🚗 GMC
🚗 Geely
🚗 Great Wall
🚗 Honda
🚗 Hummer
🚗 Hyundai
🚗 Infiniti
🚗 Isuzu
🚗 JMC
🚗 Jaguar
🚗 Jeep
🚗 Kia
🚗 Lamborghini
🚗 Land Rover
🚗 Lexus
🚗 Lifan
🚗 Lincoln
🚗 Lotus
🚗 Luxgen
🚗 MG
🚗 Maserati
🚗 Maybach
🚗 Mazda
🚗 Mercedes
🚗 Mercury
🚗 Mini
🚗 Mitsubishi
🚗 Mitsuoka
🚗 Nissan
🚗 Noble
🚗 Oldsmobile
🚗 Opel
🚗 Peugeot
🚗 Plymouth
🚗 Pontiac
🚗 Porsche
🚗 Renault
🚗 Rolls Royce
🚗 Rover
🚗 Saab
🚗 Saturn
🚗 Seat
🚗 Skoda
🚗 Smart
🚗 Ssang Yong
🚗 Subaru
🚗 Suzuki
🚗 Toyota
🚗 Volkswagen
🚗 Volvo
🚗 Vortex

Follow me!